Love is in the air: Pünkt­lich zum Valen­tinstag hat Emi­rates attrak­tive Tarife für roman­ti­sche Reisen zu zweit auf­ge­legt, die sich als ideales Geschenk anbieten. Die Spe­zi­al­ta­rife sind bis 14. Februar 2019 buchbar und gelten für Flüge ab/​bis Wien bis zum 16. Dezember 2019 (letzter Abrei­setag). 

Die Ermä­ßi­gung für die zweite Person beträgt bis zu 50 Pro­zent. Die Tarife ver­stehen sich immer für zwei Per­sonen in der Eco­nomy Class ab/​bis Wien inklu­sive Steuern und Gebühren:

Dubai: ab 799 Euro
Bangkok: ab 899 Euro
Kap­stadt ab 1.099 Euro
Johan­nes­burg: ab 1.129 Euro
Hong­kong: ab 1.149 Euro
Phuket: ab 1.149 Euro
Sey­chellen: ab 1.189 Euro
Colombo: ab 1.269 Euro
Kuala Lumpur: ab 1.299 Euro
Mau­ri­tius: ab 1.299 Euro
Hanoi: ab 1.349 Euro
Ho-Chi-Minh-Stadt: ab 1.349 Euro
Bali: ab 1.389 Euro
Male­diven: ab 1.449 Euro

(c) Emi­rates

Dar­über hinaus hat Emi­rates zum Valen­tinstag an Bord und in den Lounges welt­weit ein beson­deres kuli­na­ri­sches Erlebnis vor­be­reitet: In den 42 First-Class- und Busi­ness-Class-Lounges stimmen von 13. bis 15. Februar 2019 je nach Land unter­schied­liche Speisen und Getränke auf den Tag der Liebe ein – dar­unter herz­för­mige Sacher­torten, spe­zi­elle Valen­tins­tags­ku­chen in Herz­form, rosa Herz-Maca­rons, Schwanen-Eclairs oder Cup­cakes.

Am Dreh­kreuz Dubai kommen die Loun­ge­be­su­cher unter anderem in den Genuss von Moet & Chandon Rosé Impé­rial-Cham­pa­gner, herz­för­migen Erd­beer­trüffel in dunkler Scho­ko­lade oder Red­velvet-Eis­creme.

Auf allen Flügen ab einer Dauer von rund fünf Stunden wird in der Eco­nomy Class als Des­sert ein Mousse au Cho­colat mit kan­dierten Herzen auf der Spei­se­karte stehen. In der First Class und Busi­ness Class ser­viert Emi­rates Erd­beer­kon­fekt mit Scho­ko­la­den­mousse. Der Snack-Korb in der First Class wird mit Straw­berry & Cream-Kugeln von Lakrids bestückt.

Das viel­fach aus­ge­zeich­nete Bord­un­ter­hal­tung ice sorgt zudem mit Klas­si­kern wie „Not­ting Hill“ oder „Die Hoch­zeit meines besten Freundes“ sowie den eigens zusam­men­ge­stellten Musik-Play­lists „Romantic Moments“ und „Love at First Flight“ für roman­ti­sche Stim­mung wäh­rend des Fluges.