More

    Ethiopian Airlines eröffnet erstes Luxushotel in Addis Abeba

    Ethio­pian Air­lines hat das erste Fünf-Sterne-Ho­­tel in Ad­dis Abeba er­öff­net: Das neue, acht­stö­ckige Ethio­pian Sky­light Ho­tel be­fin­det sich nahe am Flug­ha­fen vor der Mil­l­en­­nium-Hall in der Af­­rica-Ave­­nue und war­tet mit ei­nem fu­tu­ris­ti­schen De­sign auf, das man in die­ser Form in der äthio­pi­schen Haupt­stadt wohl nicht er­war­ten würde. 

    Im­mer­hin 27 der 373 Ho­tel­zim­mer sind ge­räu­mige Sui­ten – an­ge­führt von der 195 Qua­drat­me­ter gro­ßen Pre­si­den­tial Suite und der 122 Qua­drat­me­ter gro­ßen Grand Suite. Ne­ben drei Re­stau­rants mit chi­ne­si­scher, äthio­pi­scher und eu­ro­päi­scher Kü­che ste­hen auch zwei Bars und ein Jazz Club be­reit.

    Ethio­pian Sky­light Ho­tel /​​ Pre­si­den­tial Suite (c) Ethio­pian Air­lines

    Die Gäste der Sui­ten und der Exe­cu­tive Zim­mer ha­ben Zu­gang zur Exe­cu­tive Lounge in der ach­ten Etage mit Blick über den Flug­ha­fen und die Stadt. Zur „Happy Hour” wer­den hier kos­ten­lose Drinks und Ap­pe­ti­zer an­ge­bo­ten.

    Ein Out­door Pool in­klu­sive Pool-Bar, ein Spa, ein Fit­­ness-Cen­­ter, ein Mi­ni­golf­platz, ein Ti­cket­büro, ein prunk­vol­ler Fest­saal, in dem 2.000 Per­so­nen Platz fin­den, und fünf Mee­tin­g­räume run­den die Aus­stat­tung ab. Die Kos­ten für die Pla­nung, den Bau und die Aus­stat­tung be­lie­fen sich auf rund 65 Mil­lio­nen US-Dol­lar.

    Ethio­pian Sky­light Ho­tel /​​ Su­pe­rior Suite (c) Ethio­pian Air­lines

    Für das De­sign und die Er­rich­tung des Ho­tels war das Bau­un­ter­neh­men AVIC aus China ver­ant­wort­lich. Auch den Be­trieb über­nimmt mit der Grand Sky­light Ho­tel Ma­nage­ment Co. Ltd. ein chi­ne­si­sches Un­ter­neh­men. Dass das Ethio­pian Sky­light Ho­tel über das größte chi­ne­si­sche Re­stau­rant in ganz Afrika ver­fügt, darf also nicht über­ra­schen. In sechs Sä­len wer­den hier klas­si­sche kan­to­ne­si­sche Spei­sen und Spe­zia­li­tä­ten aus Si­chuan zu feins­ten Wei­nen und Tee ser­viert.

    „Wir möch­ten mehr Rei­sende aus China und Tou­ris­ten an­zie­hen, in­dem wir Ad­dis Abeba zum freund­lichs­ten chi­ne­si­schen Hub in Afrika ma­chen. Aber das be­deu­tet aber nicht, dass wir an­dere Rei­sende dis­kri­mi­nie­ren,“ sagt Abra­ham Tes­faye, En­t­­wick­­lungs- und Pla­nungs­ma­na­ger der Ethio­pian Air­lines Group.

    www.ethiopianskylighthotel.com

    Ethio­pian Sky­light Ho­tel /​​ Exe­cu­tive Suite (c) Ethio­pian Air­lines

    Ethio­pian Sky­light Ho­tel /​​ Su­pe­rior Room (c) Ethio­pian Air­lines

    Ethio­pian Sky­light Ho­tel /​​ Lobby (c) Ethio­pian Air­lines

    Ethio­pian Sky­light Ho­tel /​​ Grand Kit­chen Re­stau­rant (c) Ethio­pian Air­lines

    Ethio­pian Sky­light Ho­tel /​​ Pre­si­den­tial Suite (c) Ethio­pian Air­lines

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.