More
    23. Juli 2019

    USA: Mit dem Zug in die großen Metropolen der Ostküste

    Mit dem Zug von Bosten nach New York, Phil­adel­phia und Washington D.C.: Mit dem neuen, 13-tägigen Angebot „Zug­reise: Welt­städte im Nord­osten der USA“ ermög­licht es der Spe­zi­al­rei­se­ver­an­stalter Ame­rica Unli­mited, vier fas­zi­nie­rende Metro­polen Nord­ame­rikas ohne Miet­auto zu besu­chen.

    Die Reise führt ganz ohne Stau, Park­platz­suche und ‑gebühren mitten in die belebten Innen­städte: Alle Hotels sind vom Bahnhof aus gut mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln zu erreichten. Ihre zen­trale Lage garan­tiert die bequeme Erkun­dung der Städte zu Fuß und im eigenen Rhythmus.

    Phil­adel­phia (c) Ame­rica Unli­mited

    Beson­ders emp­feh­lens­wert ist diese Tour für Aben­teu­er­lus­tige unter 21 Jahren, denen das Fahren eines Miet­wa­gens in den USA noch nicht erlaubt ist, betont Timo Koh­len­berg, Geschäfts­führer von Ame­rica Unli­mited: „Wir haben viele junge, aben­teu­er­lus­tige Kunden zwi­schen 18 und 21 Jahren. Sie möchten die USA auf eigene Faust erkunden und es zieht sie in die pul­sie­renden Städte an der Ost­küste – allen voran New York. Für diese Ziel­gruppe haben wir nun ein attrak­tives Angebot geschaffen“.

    New York (c) Ame­rica Unli­mited

    Selbst­ver­ständ­lich eignet sich die Tour auch für alle anderen Urlauber, die gerne einmal auf den eigenen Miet­wagen ver­zichten möchten, ergänzt Koh­len­berg. Der Preis der Zug­reise beginnt bei 1.499 Euro pro Person im Dop­pel­zimmer. Der Gabel­flug von Frank­furt nach Boston und von Washington D.C. zurück nach Frank­furt, sämt­liche Über­nach­tungen und die Zug­ti­ckets sind dabei inklu­diert.

    Washington, D.C. (c) Capital Region USA

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Natur pur: Das sind die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaften und exo­ti­sche Pflanzen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Besu­cher in Staunen ver­setzen. Viele sind als Natio­nal­parks geschützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

    Island: Diese neuen Geothermalpools schwimmen im See

    Ende Juli eröffnen die ersten schwim­menden Pools in Island: Das neue Geo­ther­malbad von Vök Baths nutzen das Wasser der 75 Grad heißen Quellen unter dem See Urriða­vatn, das sogar als Trink­wasser zer­ti­fi­ziert ist.

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Mallorca: Vier Sterne für junge Gäste an der Playa de Palma

    Tren­diges Design und ein modernes Kon­zept erwarten die Gäste im Para­diso Garden an der Playa de Palma. Das Vier-Sterne-Hotel ist soeben kom­plett reno­viert in die Som­mer­saison gestartet.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.