More

    Schladming testet den ersten Skihelm mit Augmented Reality

    Schon in na­her Zu­kunft wer­den auch Ski­helme „smart” sein: Welt­weit ex­klu­siv kön­nen die Gäste der ös­ter­rei­chi­schen Ur­laubs­re­gion Schla­d­­ming-Dach­stein der­zeit den neu ent­wi­ckel­ten Ski- und Snow­board­helm „Mo­hawk” tes­ten, der mit mo­derns­ter Au­g­­men­­ted-Re­a­­lity-Tech­­no­­lo­gie (AR) aus­ge­stat­tet ist.

    Über eine ein­ge­baute Mi­ni­ka­mera wird die Um­ge­bung auf der Piste er­fasst. Am Vi­sier kann der Nut­zer zahl­rei­che vi­su­elle Da­ten wie Ge­schwin­dig­keit, Hö­hen­me­ter und ein Na­vi­ga­ti­ons­sys­tem ab­ru­fen. Ein­ge­baute Kopf­hö­rer und ein Mi­kro­fon er­mög­li­chen die Live-Kom­­mu­­ni­­ka­­tion mit Freun­den per Text-Messa­ging, Au­dio oder Vi­deo. Be­son­ders nütz­lich: Ein SOS-Knopf, der in Not­si­tua­tio­nen le­bens­ret­tend sein kann.

    „Schla­d­­ming-Dach­stein gilt seit lan­gem als di­gi­ta­ler Pio­nier. So wa­ren wir die ers­ten mit flä­chen­de­cken­dem WLAN und ei­nem vir­tu­el­len 360-Grad-Run­d­­flug durch die ge­samte Re­gion,” sagt Tou­ris­mus­chef Ma­thias Schat­tleit­ner. „Auch der welt­weit erste di­gi­tale Ski­leh­rer CARV fei­erte bei uns Pre­miere. Mit dem Mo­hawk ha­ben wir nun ein neues, höchst in­no­va­ti­ves Pro­jekt am Start und hof­fen, so zu des­sen Er­folg bei­zu­tra­gen.”

    Ent­wi­ckelt wird der „Mo­hawk vom is­rae­li­schen Startup-Un­­­ter­­neh­­men Ri­deOn. Grün­der und CEO ist der ehe­ma­lige F16-Kampf­pi­­lot Alon Getz, der be­reits bei sei­nen Flug­ein­sät­zen AR-Tech­­nik in Pi­lo­ten­hel­men nutzte und diese auch ent­wi­ckelte. Getz möchte nun die Er­fah­run­gen, die er im F‑16 Cock­pit mit AR machte, auch auf den Ski­pis­ten ein­set­zen.

    Die Schlad­min­ger Pla­nai eig­net sich für ihn op­ti­mal, um aus­gie­bi­ges Feed­back zu sei­nem Pro­dukt ein­zu­ho­len. In­ter­es­sierte Ski­fah­rer und Snow­boar­der kön­nen den Helm der­zeit bei In­ter­sport Pla­nai eine halbe Stunde kos­ten­los oder für ei­nen gan­zen Tag ab 20 Euro tes­ten – kurze Ein­schu­lung in­klu­sive. Der of­fi­zi­elle Markt­start für den „Mo­hawk” ist für das kom­mende Jahr ge­plant. Wei­tere In­fos und Re­ser­vie­rung: www.getmohawk.com.

    Ski- und Snow­board­helm „Mo­hawk” mit Au­g­­men­­ted-Re­a­­lity-Tech­­no­­lo­gie (c) Ri­deOn
    Die wichtigsten Features auf einen Blick

    - Ge­schwin­dig­keit und Höhe: Die Ski­da­ten des Fah­rers wer­den auf dem Bild­schirm an­ge­zeigt, so­dass er diese wäh­rend der Fahrt im­mer im Auge be­hal­ten kann.
    - Mu­sic Player: Mu­sik aus Wie­der­ga­be­lis­ten spie­len.
    - Na­vi­ga­tion: Na­vi­gie­ren mit der AR-Pis­­ten­­karte und neue Points of In­te­rest (POI) im Ski­ge­biet fin­den.
    - Ac­tion Ca­mera: Tolle Mo­mente mit der 4K Ac­tion Ca­mera aus Fah­rer­sicht auf­neh­men.
    - SOS: Der Helm kann per GPS von ei­nem Kon­troll­zen­trum des Be­trei­bers über­wacht wer­den. Der Fah­rer drückt im Not­fall die SOS-Taste, wird über den Helm an­ge­ru­fen und kann die Hilfe be­kom­men, die er braucht.
    - Kon­troll­zen­trum: Ver­net­zung mit an­de­ren Nut­zern bzw. Freun­den. Man kann die an­de­ren Fah­rer auf der Karte se­hen und über das ein­ge­baute Head­set mit ih­nen spre­chen.

    www.schladming-dachstein.at/mohawk

    Ski- und Snow­board­helm „Mo­hawk” mit Au­g­­men­­ted-Re­a­­lity-Tech­­no­­lo­gie (c) Ri­deOn

    LETZTE ARTIKEL

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    SCHON GELESEN?

    TripAdvisor: Das sind die beliebtesten Restaurants in Österreich

    Tri­pAd­vi­sor hat die „Tra­vel­lers‘ Choice Ge­win­ner” für Re­stau­rants 2019 ver­öf­fent­licht. Wir stel­len Ih­nen die Top 10 in Ös­ter­reich, Deutsch­land, Eu­ropa und welt­weit vor.

    Die zehn kuriosesten Denkmäler und Museen in Europa

    Mu­seen für Brat­würste, ein Brun­nen für ei­nen Kin­der­fres­ser und ein Denk­mal für ei­nen Mops: Der Mo­bi­li­täts­an­bie­ter Flix­Mo­bi­lity stellt die ku­rio­ses­ten Denk­mä­ler und Mu­seen in Eu­ropa vor.

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    Natur pur: Die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaf­ten und exo­ti­sche Pflan­zen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Be­su­cher in Stau­nen ver­set­zen. Viele sind als Na­tio­nal­parks ge­schützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

    Willkommen in der Zukunft: Hotel-Roboter im Einsatz

    Sie fin­den den Ge­dan­ken an ein Ho­tel, das nur von Ro­bo­tern ge­führt wird, gru­se­lig? In Ja­pan gibt es das be­reits. Tra­vel­cir­cus hat die sie­ben span­nends­ten Ro­bo­ter-Pro­jekte der Welt aus­fin­dig ge­macht.

    Sibiu und Tuschetien: Zehn unterschätzte Reiseziele in Europa

    Mal­lorca, Rho­dos oder An­ta­lya? Oder doch mal et­was ganz an­de­res? Für alle, die in die­sem Jahr un­be­kann­tere Ziele in Eu­ropa an­steu­ern wol­len, ha­ben die Ex­per­ten der Ur­laub­s­pi­ra­ten ihre Ge­heim­tipps zu­sam­men­ge­tra­gen.