More

    Hyatt eröffnet erstes Hotel der Marke „Andaz“ in Wien

    Die noch junge Hyatt-Marke „An­daz“ kommt nach: Mit dem An­daz Vi­enna Am Bel­ve­dere wird am 17. April 2019 der zweite Stand­ort im deutsch­spra­chi­gen Raum nach dem An­daz am Schwa­bin­ger Tor in Mün­chen, das im ers­ten Quar­tal 2019 an den Start geht.

    Je­des An­daz-Ho­­tel ist ein­zig­ar­tig und ein au­then­ti­sches Spie­gel­bild der lo­ka­len Kul­tur. Die Fas­sa­den der Häu­ser re­flek­tie­ren die Ar­chi­tek­tur der Um­ge­bung, wäh­rend in der Lobby-Lounge die At­mo­sphäre des Stadt­vier­tels mit ih­rer Mu­sik le­ben­dig wird. So soll auch das neue Ho­tel in Wien ein Ort der Be­geg­nung wer­den – für ur­bane Life­style-Lie­b­ha­ber aus dem Aus- und In­land ebenso wie für die Ein­hei­mi­schen.

    (c) An­daz Vi­enna Am Bel­ve­dere

    Das An­daz Vi­enna Am Bel­ve­dere wird über 303 Zim­mer, ei­nen 2.200 Qua­drat­me­ter gro­ßen Kon­fe­renz­be­reich, ei­nen 700 Qua­drat­me­ter gro­ßen Ball­saal, ei­nen Fit­ness­be­reich, ein Re­stau­rant, eine Ea­tery und eine Roof­top Bar im 16. Stock­werk auf 60 Me­tern Höhe ver­fü­gen.

    Das Bou­ti­que­ho­tel wird in zwei Bau­kör­pern des Si­gna-Bau­­pro­jekts an­ge­ord­net, die über Brü­cken mit­ein­an­der ver­bun­den sind und sich im Erd­ge­schoß in ei­ner groß­zü­gi­gen Lobby zu­sam­men­fin­den. Dank sei­ner Lage in der Ar­se­n­al­straße – di­rekt beim Schwei­zer­gar­ten – ist es vom Wie­ner Haupt­bahn­hof leicht zu Fuß er­reich­bar.

    (c) An­daz Vi­enna Am Bel­ve­dere

    Für das raf­fi­nier­tes Er­schei­nungs­bild zeich­net der ita­lie­ni­sche Star-Ar­chi­­tekt Renzo Piano ver­ant­wort­lich: Kunst­werke an den Wän­den je­des Zim­mers und je­der Suite und ein aus­ge­klü­gel­tes Gas­­­tro­­no­­mie-Kon­zept sol­len Kul­tur und Ku­li­na­rik mit­ein­an­der ver­schmel­zen.

    „Die An­daz Ho­tels sind die Rock­stars der Hyatt Gruppe. An­daz ist Hindi und steht für den per­sön­li­cher Stil – und tat­säch­lich wer­den nicht nur die Gäste, son­dern auch die Mit­ar­bei­ter des Hau­ses ih­ren per­sön­li­chen Stil je­den Tag mit ins Ho­tel brin­gen“, ver­spricht die Ge­ne­ral Ma­na­ge­rin Gözde Eren.

    www.hyatt.com

    Die 16 Andaz Hotels

    An­daz 5th Ave­nue New York
    An­daz Wall Street New York
    An­daz San Diego
    An­daz West Hol­ly­wood
    An­daz Napa
    An­daz Scotts­dale
    An­daz Sa­van­nah
    An­daz Maui at Wai­lea Re­sort
    An­daz Ot­tawa by­Ward Mar­ket
    An­daz Ma­ya­koba Re­sort Ri­viera Maya
    An­daz Costa Rica Re­sort at Pen­in­sula Pa­pa­gayo
    An­daz Lon­don Li­ver­pool Street
    An­daz Ams­ter­dam Prin­sen­gracht
    An­daz De­lhi
    An­daz Xin­ti­andi Shang­hai
    An­daz To­kyo Tor­ano­mon Hills
    An­daz Ca­pi­tal Gate Abu Dhabi
    An­daz Sin­g­a­pore

    (c) An­daz Vi­enna Am Bel­ve­dere

    (c) An­daz Vi­enna Am Bel­ve­dere

    https://www.instagram.com/p/Bq7UuIGgO9Q/?utm_source=ig_web_button_share_sheet

    LETZTE ARTIKEL

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    SCHON GELESEN?

    Was heißt denn das: Die acht verrücktesten Straßenschilder

    Schon hier­zu­lande ken­nen viele Au­to­fah­rer nicht alle Stra­ßen­schil­der. Welt­weit kom­men noch ei­nige Ex­em­plare dazu, bei de­nen Un­kennt­nis wirk­lich kein Wun­der ist. Wir zei­gen Ih­nen die ku­rio­ses­ten Stra­ßen­schil­der rund um den Glo­bus.

    Geheime Film-Stars: Zehn Hotels mit Leinwand-Karriere

    Lu­xus­ho­tels er­re­gen nicht nur die Auf­merk­sam­keit der Rei­sen­den, son­dern auch der Lo­ca­tion Scouts. Tri­pAd­vi­sor stellt zehn Ho­tels vor, in de­nen Ci­ne­as­ten ih­ren Lieb­lings­fil­men nach­spü­ren kön­nen.

    Unterwasserwelt: Die fünf besten Erlebnisse ohne Tauchschein

    Auch ohne Tauch­schein sind un­ver­gess­li­che Be­geg­nun­gen mit span­nen­den Mee­res­be­woh­nern mög­lich: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die fünf span­nends­ten Schnor­chel­spots welt­weit vor.

    Sibiu und Tuschetien: Zehn unterschätzte Reiseziele in Europa

    Mal­lorca, Rho­dos oder An­ta­lya? Oder doch mal et­was ganz an­de­res? Für alle, die in die­sem Jahr un­be­kann­tere Ziele in Eu­ropa an­steu­ern wol­len, ha­ben die Ex­per­ten der Ur­laub­s­pi­ra­ten ihre Ge­heim­tipps zu­sam­men­ge­tra­gen.

    Ein Zeh im Cocktail: Das sind die verrücktesten Bars der Welt

    Bei man­chen Bars sind Es­sen und Ge­tränke nur Ne­ben­sa­che. Hier steht an­de­res im Mit­tel­punkt. Die Rei­se­ex­per­ten der Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len fünf au­ßer­ge­wöhn­li­che Bars vor, die es so si­cher kein zwei­tes Mal gibt.

    Farbenfroh: Die buntesten Städtetouren rund um die Welt

    Far­ben­frohe Ku­lis­sen er­freuen je­den Hobby-Fo­to­gra­fen. Ge­tYour­Guide hat acht Tou­ren rund um den Glo­bus aus­ge­wählt, die in die­ser Hin­sicht nur schwer zu über­bie­ten sind.