Lese­zeit: 8 Minuten

Tra­vel­circus hat sich auf die Suche nach den Musical-High­lights 2019 in Europa gemacht: Neben Come­backs wie „Falco” und „Elvis” ver­spricht das kom­mende Jahr auch span­nende Musical-Neu­heiten – von „Pretty Woman” über „Martin Luther King” bis zur „Fabel­haften Welt der Amélie”.

1Bat Out of Hell

Direkt aus der Hölle geht es für „Bat Out of Hell” auf die große Bühne von Ober­hausen. Das Musical von Jim Steinman fei­erte am 17. Februar 2018 seine Pre­miere in Man­chester und eroberte anschlie­ßend London und Toronto. Seit Anfang November 2018 können die Zuschauer das Meis­ter­werk end­lich auch in Ober­hausen bewun­dern.

Unter­malt mit den Erfolgs­hits von Meat Loaf, erzählt „Bat Out of Hell” die Geschichte vom post­apo­ka­lyp­ti­schen Man­hattan im Jahr 2030. Zwi­schen Ruinen, lodernden Flammen und Rebel­lion ent­brennt die auf­re­gende Lie­bes­ge­schichte zwi­schen Strat – dem unsterb­li­chen Anführer der Rebel­len­gruppe „The Lost” – und Raven, der Tochter des tyran­ni­schen Herr­schers.

Um Raven von der anar­chis­ti­schen Welt und „The Lost” abzu­schotten, sperrt ihr Vater die junge Frau in einen Turm. Wird es Strat gelingen, seine Geliebte zu befreien? Oder sind die Intrigen letzt­end­lich stärker? „Bat Out of Hell” stürzt die Zuschauer kopf­über in die Hölle und kre­iert eine Atmo­sphäre, die magi­scher nicht sein könnte.

2TINA – Das Tina Turner Musical

200 Mil­lionen ver­kaufte Ton­träger, 12 Grammy Awards und nun auch ein Musical – den Erfolg von Tina Turner zu über­treffen, scheint bei­nahe unmög­lich. Aber wen wundert’s? Sie ist und bleibt „simply the best”! Doch auch das Leben eines Super­stars wird begleitet von Höhen und Tiefen, Liebe und Gewalt, Ruhm und Leid.

“TINA – Das Tina Turner Musical” erzählt ab März 2019 in Ham­burg die bewe­gende Lebens­ge­schichte der welt­be­kannten Sän­gerin: Die Zuschauer begleiten sie bei ihren ersten Schritten im hart umkämpften Musik­busi­ness, erleben den raschen Auf­stieg zum Welt­star und leiden mit ihr unter den gewalt­samen Händen ihres Ex-Mannes. Am Musical hat Tina Turner übri­gens sogar selbst mit­ge­wirkt.

3THE BAND

Bereits bei der Welt­pre­miere im Sep­tember 2017 in Man­chester brachte das Musical „THE BAND” mit den Hits von Take That die Herzen der Zuschauer zum Schmelzen. Nach einer Tour durch das Ver­ei­nigte König­reich dürfen die Musical-Fans eine der viel­ver­spre­chendsten Neu­heiten nun auch in Berlin begrüßen.

Die Geschichte: Fünf Mäd­chen aus Man­chester ver­bindet im Jahr 1992 die Liebe zu THE BAND – einer fünf­köp­figen Boy-Band, die die Träume der Mädels im Sturm erobert hat. Nachdem das Schicksal die Freun­dinnen trennte, treffen sie nach 25 Jahren durch Zufall wieder auf­ein­ander. Prompt erwa­chen die Jugend­er­in­ne­rungen zu neuem Leben.

4ANASTASIA – Das Broadway Musical

Nachdem sich “ANASTASIA” bereits auf dem harten Pflaster des New Yorker Broadway bewährte, folgte im Oktober 2018 die Europa-Pre­miere in Madrid. Seit 15. November 2018 dürfen die Fans das Broadway-Musical nun auch in Stutt­gart begrüßen.

“ANASTASIA – Das Broadway Musical” reist mit seinen Gästen zurück ins Russ­land der 1920er-Jahre: Bei einem Über­fall auf die Zaren­fa­milie über­lebt Ana­stasia als ein­ziges Fami­li­en­mit­glied, ver­liert jedoch ihr Gedächtnis. Ohne zu wissen, wer sie ist, lebt die junge Zaren­tochter fortan im Kin­der­heim – bis sie erfährt, dass ihre in Paris lebende Groß­mutter nach ihr suchen lässt. Ohne Iden­tität und Papiere beginnt Ana­sta­sias auf­re­gende Reise nach Frank­reich.

5Pretty Woman The Musical

End­lich: Eine der wohl schönsten Lie­bes­ge­schichten hat es von der Kino­lein­wand auf die Musical-Bühne geschafft! Bereits im März 2018 fei­erte „Pretty Woman The Musical” seine Welt­pre­miere in Chi­cago, bevor es im August die Zuschauer auf dem New Yorker Broadway begeis­terte. Ab 30. Sep­tember 2019 kommt die etwas andere Love­story ins Theater an der Elbe in Ham­burg, wo sie ihre Europa-Pre­miere feiert.

Basie­rend auf dem Film­klas­siker von 1990, erzählt das gleich­na­mige Musical „Pretty Woman” die bewe­gende Geschichte von der Pro­sti­tu­ierten Vivian und dem Geschäfts­mann Edward. Beide sind auf der Suche nach sich selbst – und finden statt­dessen ein­ander. Bryan Adams und Jim Vall­ance kom­po­nierten für das Musical 21 völlig neue Songs, die dem Klas­siker von 1990 neues Leben ein­hau­chen.

6Die fabelhafte Welt der Amélie

Im Sep­tember 2015 fei­erte das Musical um Amélie Pou­lain seine Welt-Pre­miere in Kali­for­nien. Jetzt kommt „Die fabel­hafte Welt der Amélie” exklusiv nach Deutsch­land. Basie­rend auf dem gleich­na­migen Film, der sich son­derbar und doch fan­ta­sie­voll in die Herzen der Zuschauer spielte, erzählt das Musical eine Geschichte der etwas anderen Art.

Amélie – eine extra­va­gante, chao­ti­sche und doch lie­bens­werte junge Frau – hat es sich zur Auf­gabe gemacht, den Men­schen zu helfen. So bringt sie längst ver­ges­sene Erin­ne­rungs­stücke zurück, haucht alten Träumen neues Leben ein – und ver­gisst dabei prompt ihr eigenes Glück. Wird es Amélie gelingen, ihren See­len­ver­wandten aus­findig zu machen und ihre fabel­hafte Welt mit ihm zu teilen? Die Haupt­dar­stel­lerin der Show in Mün­chen – Sandra Leitner – ist übri­gens gerade mal 22 Jahre jung.

7Cirque du Soleil PARAMOUR

Wenn ein Musical Saltos und Pirou­etten dreht, kann es nur „Cirque du Soleil PARAMOUR” sein. Ein Jahr lang konnte sich das Musical der anderen Art auf dem harten Pflaster des Broadway in New York beweisen. Nun kommt es erst­mals nach Europa – und zwar direkt in die deut­sche Musical-Metro­pole Ham­burg.

Doch “Cirque du Soleil PARAMOUR” ist nicht ein­fach nur eine Musik-Show: Es ist Musical und Akro­batik in einem – und damit ein welt­weit ein­zig­ar­tiges Erlebnis! So drehen die besten Artisten des Cirque du Soleil kühne Saltos in edlen Kos­tümen, sausen durch die Luft und bieten zudem Gesangs­ein­lagen, die Gän­se­h­aut­mo­mente garan­tieren.

Ein­ge­bettet in diese magi­sche Atmo­sphäre ist die herz­zer­rei­ßende Geschichte des Regis­seurs AJ. Für seinen nächsten Kino­film sucht er in den Gol­denen 1920er-Jahren in Hol­ly­wood eine talen­tierte Schau­spie­lerin – und trifft direkt auf die junge Schön­heit Indigo. Doch sie scheint nur Augen für den Pia­nisten Joey zu haben. Eine dra­ma­ti­sche Lie­bes­ge­schichte nimmt ihren Lauf und stellt AJ vor eine große Ent­schei­dung.

8Sherlock Holmes – Next Generation – Das Musical

Herz­lich will­kommen in der Baker Street 221b! Seit sechs Jahren planen die Pro­jekt­leiter mit Eigen­ka­pital und viel Lei­den­schaft das Musical über den wohl berühm­testen Detektiv der Welt. Die Zuschauer reisen dabei ins his­to­ri­sche London von 1910. Zwar haben Sher­lock Holmes und sein treuer Begleiter Dr. Watson ihre besten Jahre bereits hinter sich, den­noch man­gelt es den beiden glück­li­cher­weise nicht an Spür­sinn und Kom­bi­na­ti­ons­gabe.

Ein neuer Fall stellt die Meis­ter­de­tek­tive auf eine harte Probe – was natür­lich kein Pro­blem wäre, würde Sher­lock nicht von seiner Ver­gan­gen­heit ein­ge­holt werden. Doch eine neue, junge Genera­tion an Spür­nasen steht Sher­lock und Watson schon zur Seite.

9Martin Luther King Chormusical

So hat es Musical garan­tiert noch nie gegeben: Gemeinsam erzählen eine Big-Band, ein Streich­or­chester, Musical-Stars und 2.400 Sän­ge­rinnen und Sänger die Geschichte des wohl bekann­testen Träu­mers des 20. Jahr­hun­derts – Martin Luther King.

Das “Martin Luther King Chor­mu­sical” ver­bild­licht Facetten und Momente aus dem Leben des Bap­tis­ten­pas­tors. Welt­of­fenen und ver­ant­wor­tungs­be­wusst reprä­sen­tiert er nicht nur den Glauben an die Über­win­dung der Ras­sen­dis­kri­mi­nie­rung, son­dern steht auch für das Ide­al­bild einer gerechten Welt. Das Chor­mu­sical über­trägt die Prin­zi­pien der 1960er-Jahre auf die heu­tige Zeit und hält der modernen Gesell­schaft einen Spiegel vor.

10Standing at the Sky’s Edge

Auch außer­halb von Deutsch­land warten span­nende Pre­mieren – bei­spiels­weise im größten eng­li­schen Thea­ter­kom­plex außer­halb von London, dem Shef­field Theatre. Mit „Stan­ding at the Sky’s Edge” kommt hier die wohl schönste Lie­bes­er­klä­rung an die Stadt Shef­field auf die große Musi­cal­bühne.

Basie­rend auf einem Kon­zept-Album von Richard Hawley, erzählt das Musical die Geschichte der Sozi­al­wohn­an­lage Park Hill – vom glück­li­chen Moment der ersten Woh­nungs­schlüs­sel­über­gabe 1961 bis heute. Wie hat sich Park Hill ent­wi­ckelt? Welche Aus­wir­kungen hatte die Anlage auf die Stadt? Und wie fühlt es sich eigent­lich an, dort zu leben?

11Only Fools and Horses

End­lich: Groß­bri­tan­niens belieb­teste Sitcom aus den 1980er-Jahren ist zurück – und zwar als Musical! Basie­rend auf John Sul­li­vans bahn­bre­chender TV-Serie „Only Fools and Horses” hat es sich sein Sohn Jim Sul­livan zur Auf­gabe gemacht, das erfolg­reiche Ver­mächtnis seines Vaters mit einer Büh­nen­show zu wür­digen.

Gemeinsam mit Paul White­house – der übri­gens auch die Rolle des „Grandad” über­nimmt – schrieb Sul­livan das Dreh­buch in gewohnter Manier: Humor­volle Lacher sind genauso Teil des Musi­cals wie die Lie­bens­wür­dig­keit, mit der die drei Schurken Del Boy, Rodney und Grandad durchs Leben gehen. Neben alt­ein­ge­ses­senen Serien-Fans sollten sich dabei auch jün­gere Genera­tionen durch die sym­pa­thi­sche und authen­ti­sche Geschichte sofort wie ver­zau­bert fühlen.

12Falco – Das Musical

Im Jahr 1986 eroberte „Rock Me Ama­deus” als erstes und bis­lang ein­ziges deutsch­spra­chiges Lied die Spitze der US- und UK-Charts. “Falco – Das Musical” begleitet die Zuschauer durch die Gefühls­welt des wohl größten Genies der deut­schen Rap- und Pop-Musik: Höhen­flüge und Tief­schläge rekon­stru­ieren den Men­schen, der hinter der Musiker-Fas­sade steckt – ein Mensch, der stets am Abgrund des Lebens balan­cierte.

Das Come­back des Musi­cals fei­erte am 18. Dezember 2018 seine Pre­miere in Schwein­furt und wird nun durch Deutsch­land und Öster­reich touren. Sta­tionen sind dabei unter andere, Lübeck, Ham­burg, Leipzig, Wien und Berlin.

13Elvis – Das Musical

Bühne frei für den King of Rock’n’Roll: „Elvis – Das Musical” ging erst­mals im Jänner 2015 auf Tour und begeis­terte seither bereits über 350.000 Zuschauer. Nun ist es Zeit, die Musik­le­gende auf einer neuen Tournee end­lich wieder ins Ram­pen­licht zu holen – unter anderem mit Auf­füh­rungen in Wien, Berlin, Leipzig, Ham­burg und Köln.

Mit Pres­leys größten Hits wird die Lebens­ge­schichte des Musi­kers wieder lebendig. Die Zuschauer begleiten Elvis durch die Anfänge des Rocka­billy, erleben die Höhen und Tiefen des Show­busi­ness hautnah und können so ihre Liebe zum Rock’n’Roll aus einem ganz neuen Blick­winkel neu ent­fa­chen.

14Waitress the Musical

Dieses Musical wird den Gästen garan­tiert auf der Zunge zer­gehen: „Wai­tress the Musical” fei­erte bereits 2015 seine Welt­pre­miere und hat sich danach sogar vor dem anspruchs­vollen Publikum des New Yorker Broadway bewiesen. Mit Herz­lich­keit und Humor erzählt es eine Geschichte über Liebe, Freund­schaft, ein­ma­lige Chancen und die Magie des Kuchen­ba­ckens.

Jenna, Kell­nerin und Kuchen­bä­ckerin aus Lei­den­schaft, träumt von einem Leben fernab des Klein­stadt-Trotts und einem Ausweg aus ihrer lieb­losen Ehe. Ein Back­wett­be­werb scheint sich als Geschenk des Him­mels zu erweisen – aber sollte Jenna wirk­lich nach den Sternen greifen? Ihre Freun­dinnen haben schließ­lich ganz andere Rat­schläge parat.

15Fame the Musical

30 Jahre „Fame” – das ver­langt nach einem dop­pelten Come­back! Im Sep­tember 2019 wird die mit­rei­ßende Erzäh­lung über Erfolg und Miss­erfolg die Bühnen von Ham­burg und London erobern. “Fame the Musical” beruht dabei auf dem gleich­na­migen Film von 1980 und eta­bliert sich somit als essen­ti­eller Bestand­teil der Pop­kultur des 21. Jahr­hun­derts.

Das Musical ver­tont eine emo­tio­nale Geschichte von harter Arbeit, den Höhen und Tiefen sowie den Freuden und Leiden des Lebens: Die Schüler einer Kunst­aka­demie kämpfen sich durch den all­ge­meinen All­tags­wahn­sinn und sehen sich nebenbei mit hohem Leis­tungs­druck kon­fron­tiert. Doch nicht jeder kann der Belas­tung stand­halten. Wem wird es gelingen, sich an die Spitze des Ruhms zu arbeiten – und was muss dafür geop­fert werden?

16Chaplin – Das Musical

Charlie Chaplin war kein Mann der großen Worte, aber ein Mann des großen Slap­stick. Als einer der erfolg­reichsten bri­ti­schen Komiker, Schau­spieler, Regis­seure und Fil­me­ma­cher bahnte er sich seinen Weg bis ins US-ame­ri­ka­ni­sche Show­busi­ness. Doch Schat­ten­seiten ver­folgten Caplin bis zu seinem Tod: Skan­dale und Kon­tro­versen hin­ter­ließen einen bit­teren Nach­ge­schmack.

„Chaplin – Das Musical” räumt als Hom­mage mit zahl­rei­chen Schlag­zeilen auf und ent­hüllt die Wahr­heit hinter der Super­star-Fas­sade. Frau­en­held, Kom­mu­nist, Geiz­kragen? Oder ein­fach Erfinder des modernen Films? Humor­voll, lebendig und unge­niert zeigt das Musical das Leben eines schil­lernden Super­stars sowie die dunklen Facetten des gna­den­losen Publi­kums.