Die sty­li­schen und urbanen Hotels der neuen Marke „Zabeel House by Jumeirah“ mischen Dubai auf: Nach zwei Häu­sern im Alt­stadt-Viertel Al Seef hat nun das dritte Hotel eröffnet – diesmal im auf­stre­benden Stadt­ge­biet The Greens. Die Raten zur Eröff­nung beginnen bei 330 AED pro Zimmer und Nacht – umge­rechnet ca. 80 Euro.

ZUM THEMA:

Dubai: Zwei neue Life­style-Hotels für das Trend­viertel Al Seef
Zabeel House by Jumeirah: Neues Life­style-Hotel für Dubai
Jumeirah eröffnet ein his­to­ri­sches Hotel im „alten“ Dubai

Kleiner und preis­werter, dafür aber läs­siger und indi­vi­du­eller wollen die Hotels der neuen Life­style-Marke von Jumeirah sein. Vor allem aber bieten sie span­nende Loca­tions für neu­gie­rige Rei­sende, die das lokale Leben und die Stadt kennen lernen wollen.

Zabeel House by Jumeirah, The Greens (c) Jumeirah Group

Das Viertel The Greens befindet sich an der Sheikh Zayed Road zwi­schen Dubai Marina und den Jumeirah Lake Towers – also mitten im Zen­trum der Stadt. Damit sie die Nach­bar­schaft auf eigene Faust ent­de­cken können, stellt das Zabeel House, The Greens seinen Gästen Fahr­räder, Skate­boards und Rol­ler­skates kos­ten­frei zur Ver­fü­gung.

Wer möchte, kann sich außerdem einen Pick­nick­korb zusam­men­stellen lassen, um den Tag in den Parks oder an den Seen in der Umge­bung zu ver­bringen. Diese findet man in den Emi­rates Hills oder in The Springs in direkter Nach­bar­schaft. Auch die grünen Oasen der Stadt – Palm Jumeirah und Jumeirah Beach Resi­dence – sind nicht weit ent­fernt.

Zabeel House by Jumeirah, The Greens (c) Jumeirah Group

Das Hotel soll aber nicht nur für Besu­cher aus dem Aus­land, son­dern auch für Leute vor Ort ein sozialer Anlauf­punkt sein: Beim Sport- und Frei­zeit­club „Native Club“ können sich auch Nicht-Hotel­gäste anmelden und das große Sport­an­gebot nutzen. Auch die Restau­rants „LAH LAH“ und „Social Com­pany“ und die beiden Out­door-Kinos stehen nicht nur den Hotel­gästen offen.

Die 200 Zimmer und zehn Apart­ments des Zabeel House by Jumeirah, The Greens ver­teilen sich auf zehn Stock­werke der neuen Onyx Towers und sollen mit ihrem aus­ge­fal­lenen und ver­spielten Design an New Yorker Lofts erin­nern. Das Inte­rieur stammt von regio­nalen Künst­lern und Marken.

Für per­fekte Insta­gram-Momente sorgen inter­ak­tive Kunst­werke, 3D-Skulp­turen und moderne, aus­ge­fal­lene Möbel. Unge­wöhn­lich und trotzdem stil­voll, sind auch sie in ihren Farben und Designs vom Mitt­leren Osten inspi­riert.

www.zabeelhouse.com

Zabeel House by Jumeirah, The Greens (c) Jumeirah Group
Zabeel House by Jumeirah, The Greens (c) Jumeirah Group
Zabeel House by Jumeirah, The Greens (c) Jumeirah Group
Zabeel House by Jumeirah, The Greens (c) Jumeirah Group