Malta: Neues Nationalmuseum für bildende Künste

Kurz vor Weih­nach­ten wurde in Mal­tas Haupt­stadt Val­letta das MUZA er­öff­net. Das neue Na­tio­nal­mu­seum für bil­dende Künste will die Be­su­cher durch au­­dio-vi­­su­elle Ele­mente und in­ter­ak­tive Ob­jekte stär­ker mit­ein­be­zie­hen und ih­nen die Ge­schichte der ein­zel­nen Werke in den Aus­stel­lun­gen nä­her brin­gen.

Das Wort MUZA steht für die Vi­sion die­ses Pro­jekts. Es ist die Ab­kür­zung von „Mu­zew Nazz­jo­nali tal-Arti“, was auf Mal­te­sisch „Mu­seum für bil­dende Künste“ be­deu­tet und sich gleich­zei­tig auch auf die Mu­sen be­zieht – die gött­li­che Quelle der In­spi­ra­tion der Künste. MUZA ist im Mal­te­si­schen gleich­zei­tig auch das Wort für In­spi­ra­tion.

MUZA /​​ Va­letta (c) Vi­sit Malta

Das neue Na­tio­nal­mu­seum be­fin­det sich in der ein­drucks­vol­len Au­berge D’Italie – ei­nem his­to­ri­schen Ge­bäude aus dem Jahr 1574, das einst den ita­lie­ni­schen Or­dens­rit­tern als Her­berge diente. Teil des MUZA ist auch das 1924 ge­grün­dete Na­tio­nal Mu­seum of Fine Arts.

Die neue Aus­stel­lung um­fasst 20.000 Ex­po­nate. Dazu zäh­len zeit­ge­nös­si­sche und his­to­ri­sche Werke, wie etwa das Ge­samt­werk des mal­te­si­schen Bild­hau­ers An­to­nio Sci­ortino, des­sen Ar­bei­ten Ein­flüsse von Au­guste Ro­din wi­der­spie­geln.

Die Er­öff­nung des MUZA bil­dete für Va­letta den krö­nen­den Ab­schluss ei­nes äu­ßerst er­folg­rei­chen Jah­res als „Eu­ro­päi­sche Kul­tur­haupt­stadt 2018“. Weil Kul­tur ein wich­ti­ger As­pekt für den Tou­ris­mus in Malta ist, wird es aber auch im Jahr 2019 wei­ter­hin eine Viel­zahl kul­tu­rel­ler Ver­an­stal­tun­gen auf den In­seln ge­ben. In­fos: www.muza.heritagemalta.org.

LETZTE ARTIKEL

Abu Dhabi: Neuer Wanderweg durch die Mangrovenwälder

Ei­nen Spa­zier­gang durch die na­tür­li­chen Man­gro­ven­wäl­der Abu Dha­bis bie­tet ein neuer Wan­der­weg, der als Holz­pfad di­rekt über das Was­ser führt. Er ist Teil des „Ju­bail Man­grove Park”.

Seychellen: North Island wird Mitglied der „Luxury Collection“

Die „Lu­xury Collec­tion“ von Mar­riott hat das North Is­land Re­sort auf den Sey­chel­len in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Die ex­klu­sive Pri­vat­in­sel ist rund 30 Ki­lo­me­ter von Mahe ent­fernt.

Ideal für eine Inselauszeit: Auf Jersey kommt der Fühling früher

Auf Jer­sey be­ginnt der Früh­ling frü­her: Der Golf­strom sorgt für ein mil­des Klima – und so zeigt sich die Ka­nal­in­sel be­reits im März von ih­rer bun­ten Seite. High­light sind die wil­den Or­chi­de­en­wie­sen.

Desaru Coast: Anantara eröffnet Luxusresort in Malaysia

Das neue An­an­t­ara Desaru Co­ast Re­sort & Vil­las liegt an ei­nem 17 Ki­lo­me­ter lan­gen Sand­strand an der süd­öst­li­chen Spitze von Ma­lay­sia und ist von Sin­ga­pur sehr gut zu er­rei­chen.

Von der Kalahari bis Kapstadt: Die besten Instagram-Spots in Südafrika

South Af­ri­can Tou­rism hat eine kleine Aus­wahl der bes­ten In­sta­gram-Spots in Süd­afrika zu­sam­men­ge­stellt. Im­mer­hin zählt das Land zu den fünf bes­ten In­sta­gram-De­sti­na­tio­nen welt­weit.

Shopping-Tipps: Die zehn besten Städte für Fashion-Victims in Europa

Die Fe­ri­en­haus-Such­ma­schine Ho­lidu hat die zehn bes­ten Städte für Fa­shion-Vic­tims in Eu­ropa er­mit­telt und gibt dazu Shop­ping-Tipps mit auf den Weg zu be­son­de­ren Lä­den und Bou­ti­quen.

The Oberoi, Marrakech: Ein Luxushotel wie ein Palast

Im Stil ei­nes ma­rok­ka­ni­schen Pa­las­tes prä­sen­tiert sich das neue The Oberoi, Mar­ra­k­ech. Von den 84 Zim­mern, Sui­ten und Vil­len ver­fü­gen 76 über pri­vate Pools und Gär­ten.

El Llorenç Parc de la Mar: Neues Boutiquehotel in Palma de Mallorca

In Palma de Mal­lorca hat ein neues Bou­ti­que­ho­tel er­öff­net: Das High­light des El Llo­renç Parc de la Mar bil­det die Dach­ter­rasse mit Lounge, Bar, In­fi­nity Pool und Blick über die Alt­stadt.

SCHON GELESEN?

Preferred Hotels & Resorts: 20 Eröffnungen im Jahr 2020

Pre­fer­red Ho­tels & Re­sorts – die welt­weit größte un­ab­hän­gige Ho­tel­marke – kün­digt für 2020 ins­ge­samt 20 Er­öff­nun­gen an. Die span­nends­ten neuen Ho­tels stel­len wir hier kurz vor.

Von Kaisern und Göttern: Strände, die Geschichte schrieben

So man­cher Strand-Ur­lau­ber wan­delt auf den Spu­ren ei­nes rö­mi­schen Kai­sers oder ent­spannt sich an my­thi­schen Or­ten der An­tike, ohne sich des­sen be­wusst zu sein. Ho­li­day­Check kennt acht die­ser be­son­de­ren Orte.

Diese Luxushotels hätten sich auch sieben Sterne verdient

Das On­line-Ma­ga­zin der Ho­tel­su­che tri­vago hat acht Fünf-Sterne-Ho­tels er­mit­telt, die weit über den üb­li­chen Stan­dard hin­aus­ge­hen. Wet­ten, dass Sie nicht alle ken­nen?

Der ultimative Travel Guide für alle Fans von Harry Potter

Tra­vel­cir­cus hat ei­nen ul­ti­ma­ti­ven Tra­vel Guide für alle Fans von Harry Pot­ter er­stellt. Wir stel­len die zau­ber­haf­ten Dreh­orte vor und ver­ra­ten, wo sich J.K. Row­ling zu ih­ren Ro­ma­nen in­spi­rie­ren ließ.

Geheime Film-Stars: Zehn Hotels mit Leinwand-Karriere

Lu­xus­ho­tels er­re­gen nicht nur die Auf­merk­sam­keit der Rei­sen­den, son­dern auch der Lo­ca­tion Scouts. Tri­pAd­vi­sor stellt zehn Ho­tels vor, in de­nen Ci­ne­as­ten ih­ren Lieb­lings­fil­men nach­spü­ren kön­nen.

Diese zehn Hotels liefern das perfekte Instagram-Motiv

Im­mer mehr junge Ur­lau­ber pla­nen ihre Rei­sen vor al­lem rund um das per­fekte Foto auf In­sta­gram. Für sie hat Hotels.com zehn Ho­tels auf der gan­zen Welt er­mit­telt, die das per­fekte Mo­tiv lie­fern.

Für Verliebte: Fünf Inseln in Herzform rund um den Globus

Für die Su­che nach dem pas­sen­den Ort für die nächste Lie­bes­er­klä­rung oder für den ro­man­ti­schen Au­gen­blick zu zweit prä­sen­tiert das On­line-Por­tal weg.de fünf In­seln in Herz­form, die nicht nur Ver­liebte be­geis­tern.

Mallorca: Das sind die zehn kulturellen Highlights der Insel

Es muss nicht im­mer Strand sein: Mal­lorca hat auch für Kul­tur­in­ter­es­sierte viel zu bie­ten. Ge­rade in der Ne­ben­sai­son lohnt es sich, ei­nen Blick auf die In­sel ab­seits vom Ba­de­tou­ris­mus zu wer­fen.