Das Luxus­re­sort Jumeirah Vit­ta­veli hat seine atem­be­rau­benden Over­water-Villen reno­viert und bietet nun das längste pri­vate Was­ser­rut­schen-Erlebnis auf den Male­diven: Jung­ge­blie­bene können direkt von ihrer Villa in das warme Nass des Indi­schen Ozeans gleiten.

Die sieben frei­ste­henden, nur per Boot erreich­baren Pri­vate Ocean Retreats und sieben der ins­ge­samt 39 Infi­nity Pool Ocean Villas, die durch Stege mit der Insel ver­bunden sind, ver­fügen nach der Reno­vie­rung über 23 Meter lange Rut­schen, die vom oberen Deck in das kris­tall­klare Wasser der Lagune führen.

Jumeirah Vit­ta­veli /​ Pri­vate Ocean Retreat (c) Jumeirah Group

Die 400 Qua­drat­meter großen Pri­vate Ocean Retreats sind auf Stelzen gebaut und bieten einen fan­tas­ti­schen Blick auf vorbei schwim­mende Riff­haie und tro­pi­sche Fisch­schwärme. Zudem sind alle Villen mit einem pri­vaten Infi­nity Pool aus­ge­stattet.

Tags­über können die Gäste auf dem neuen, ver­grö­ßerten Deck ent­spannen und die Unter­was­ser­welt von einem Lounge-Bereich mit Glas­boden genießen. Roman­ti­sche Abende mit einem unver­gess­li­chen Son­nen­un­ter­gang ermög­li­chen ein Out­door-Bett und Hän­ge­matten über dem Meer.

Jumeirah Vit­ta­veli /​ Pri­vate Ocean Retreat (c) Jumeirah Group

Wei­ters ver­fügt das Deck über einen Ess­be­reich für sechs Per­sonen mit Glas­tisch und inte­griertem Glas­boden, der den Blick auf die bunte Unter­was­ser­welt der Male­diven frei­gibt. Holz­treppen führen direkt ins Wasser.

Das Innen­leben der Villen besteht aus einem Haupt­schlaf­zimmer im Ober­ge­schoss sowie einem Wohn­zimmer und einem zweiten Schlaf­zimmer im Erd­ge­schoss mit sepa­raten Bädern und einem begeh­baren Klei­der­schrank. Wei­tere luxu­riöse Annehm­lich­keiten sind ein Bar­be­reich mit einem großen Wein­kühl­schrank und ein per­sön­li­cher Butler, der sich rund um die Uhr um alle Wün­sche küm­mert.

Jumeirah Vit­ta­veli /​ Infi­nity Pool Ocean Villa (c) Jumeirah Group

Auch bei den Infi­nity Pool Ocean Villas gibt es span­nende Neue­rungen: Die Außen­be­reiche ver­fügen nun über erwei­terte Sitz­be­reiche, Glas­böden und Über­wasser-Hän­ge­matten. Innen sorgen zusätz­liche Fenster für eine luf­tige Atmo­sphäre und einen traum­haften Aus­blick auf den Ozean. Auch die neue Farb­pa­lette wurde von den warmen Son­nen­un­ter­gängen und der tür­kis­far­benen Lagune inspi­riert.

„Auf Jumeirah Vit­ta­veli suchen wir immer nach neuen und auf­re­genden Mög­lich­keiten, um unsere Gäste nach­haltig zu begeis­tern – sei es die erste Eis­lauf­bahn auf den Male­diven, die Royal Resi­dence mit fünf Schlaf­zim­mern, ein unter­ir­di­scher Whisky Salon oder unsere atem­be­rau­bende Strandbar. Nun sind es die längsten Was­ser­rut­schen der Male­diven”, sagt General Manager Amit Majumder.

Das Jumeirah Vit­ta­veli liegt im Süd-Malé-Atoll und ist vom Flug­hafen in Malé in nur 20 Minuten mit dem Luxus-Kata­maran erreichbar. Nähere Infor­ma­tionen sind auf www.jumeirah.com zu finden.

Jumeirah Vit­ta­veli /​ Infi­nity Pool Ocean Villa (c) Jumeirah Group
Jumeirah Vit­ta­veli /​ Infi­nity Pool Ocean Villa (c) Jumeirah Group
Jumeirah Vit­ta­veli (c) Jumeirah Group
Jumeirah Vit­ta­veli (c) Jumeirah Group
Jumeirah Vit­ta­veli (c) Jumeirah Group
Jumeirah Vit­ta­veli (c) Jumeirah Group