Qatar Air­ways hat nach der Haupt­stadt Nai­robi eine zweite Desti­na­tion in Kenia in ihr Stre­cken­netz auf­ge­nommen: Ab sofort geht es viermal pro Woche von Doha nach Mom­basa. Qatar Air­ways ist damit die erste Flug­ge­sell­schaft im Mitt­leren Osten, die Direkt­flüge in die Hafen­stadt am Indi­schen Ozean anbietet.

Auf der neuen Strecke kommt ein Airbus A320 zum Ein­satz, der mit zwölf Sitzen in der Busi­ness Class und 120 Sitzen in der Eco­nomy Class aus­ge­stattet ist. Die Flüge starten immer am Dienstag, Don­nerstag, Samstag und Sonntag. Die Flug­dauer beträgt rund sechs Stunden.

Qatar Air­ways bietet der­zeit drei täg­liche Flüge nach Nai­robi an. Mit den vier wöchent­li­chen Flügen nach Mom­basa stehen damit ins­ge­samt 25 wöchent­liche Ver­bin­dungen zwi­schen Doha und Kenia auf dem Pro­gramm. In den letzten Tagen hat die Flug­ge­sell­schaft außerdem neue Direkt­flüge nach Göte­borg in Schweden (5x pro Woche) und Da Nang in Vietnam (4x pro Woche) auf­ge­nommen.

Flugplan:

QR1333 /​ Doha – Mom­basa /​ 02:30 – 08:40 Uhr /​ A320
QR1334 /​ Mom­basa – Doha /​ 16:50 – 23:30 Uhr /​ A320