Die „Lea­ding Hotels of the World“ haben im dritten Quartal dieses Jahres gleich 14 neue Mit­glieder auf­ge­nommen. Allein sechs davon sind in Mittel- und Süd­ame­rika zu finden – die anderen in China, Indo­ne­sien, Por­tugal, Mon­te­negro, Frank­reich und Spa­nien. Acht beson­ders inter­es­sante Häuser stellen wir hier kurz vor.

1Hotel Fasano Boa Vista /​ Brasilien

Hotel Fasano Boa Vista (c) The Lea­ding Hotels of the World
Hotel Fasano Boa Vista (c) The Lea­ding Hotels of the World
Hotel Fasano Boa Vista (c) The Lea­ding Hotels of the World

Acht Qua­drat­ki­lo­meter Land, zahl­reiche Seen und natür­liche Pools: Nur eine Stunde von São Paulo ent­fernt, ist das Hotel Fasano Boa Vista der per­fekte Gegenpol zu Bra­si­liens hek­ti­scher Metro­pole. Ob auf dem 18-Loch-Golf­platz, bei einem Reit­aus­flug über die weite Ebene, im Spa oder beim Fine Dining: Das Hotel bietet allen Kom­fort und den Charme eines ele­ganten Land­sitzes. Unser Tipp: Gerne arran­gieren die Con­cierges ein Pick­nick an den schönsten Plätzen des weit­läu­figen Hotel­ge­ländes – rus­tikal für die gesamte Familie oder roman­tisch für zwei.

2Hotel Fasano Punta Del Este /​ Uruguay

Hotel Fasano Punta Del Este (c) The Lea­ding Hotels of the World
Hotel Fasano Punta Del Este (c) The Lea­ding Hotels of the World
Hotel Fasano Punta Del Este (c) The Lea­ding Hotels of the World

Erbaut vom bra­si­lia­ni­schen Star-Archi­tekten Isay Wein­feld und per­fekt ein­ge­bunden in das hüge­lige Gras­land im Süden Uru­guays, bietet auch das Hotel Fasano Punta Del Este seinen Gästen einen Ort der Erho­lung. 18 Zimmer und Suiten und 12 Villen gehören zu diesem archi­tek­to­ni­schen Juwel, das als eines der schönsten Hotels welt­weit gilt. Unser Tipp: Ein Aus­ritt zum Sitz des berühmten Bild­hauers Pablo Archug­arry – dem Treff­punkt zahl­rei­cher Künstler – ver­bindet Kunst und Natur. Der 30-minü­tige Aus­flug führt ent­lang schmaler Wege und garan­tiert herr­liche Aus­blicke.

3Hotel Fasano Angra dos Reis /​ Brasilien

(c) Fasano Angra dos Reis
(c) Fasano Angra dos Reis
(c) Fasano Angra dos Reis

Wald und Meer, höchster Kom­fort und länd­li­cher Charme west­lich von Rio de Janeiro: Das Ende 2017 eröff­nete Hotel Fasano Angra dos Reis spie­gelt die Gegen­sätze der ein­ma­ligen Natur wider. Zu deren Erhalt legt das Resort mit 60 Zim­mern und Suiten größten Wert auf Nach­hal­tig­keit. Fein­schme­cker und Sea­food-Lieb­haber kommen in den Restau­rants voll auf ihre Kosten. Auch ein mehr als 2.000 Qua­drat­meter großes Spa- und Fit­ness­center steht zur Ver­fü­gung. Unser Tipp: ein Boots­aus­flug zu den 365 Inseln der Umge­bung – je nach Wunsch mit Erkun­dung der Unter­was­ser­welt, einer Wan­de­rung auf his­to­ri­schen Tram­pel­pfaden oder einem Besuch in der char­manten Alt­stadt von Paraty.

4Hotel Las Islas /​ Kolumbien

Hotel Las Islas (c) The Lea­ding Hotels of the World
Hotel Las Islas (c) The Lea­ding Hotels of the World
Hotel Las Islas (c) The Lea­ding Hotels of the World

Eröffnet im Juni 2018, bietet das Hotel Las Islas reinsten Eco-Luxus: 45 Boots­mi­nuten von der kolum­bia­ni­schen Stadt Car­ta­gena ent­fernt, warten Bun­ga­lows und Villen im lan­des­ty­pi­schen Stil, die den Blick auf das Meer und den umlie­genden Natio­nal­park frei­geben. Das klare Wasser lädt zum Schnor­cheln und Tau­chen ein, wäh­rend Körper und Geist im Spa die nötige Erho­lung finden. Unser Tipp: Das Hotel nimmt seine Gäste nach dem Son­nen­un­ter­gang gerne mit auf eine Tour zu den natür­lich leuch­tenden Plank­ton­fel­dern. Danach können sie die Sterne durch ein pro­fes­sio­nelles Tele­skop beob­achten, die hier draußen nicht weniger majes­tä­tisch fun­keln.

5Chablé Maroma /​ Mexiko

Chablé Maroma (c) The Lea­ding Hotels of the World
Chablé Maroma (c) The Lea­ding Hotels of the World
Chablé Maroma (c) The Lea­ding Hotels of the World

Ein­tau­chen in die Schön­heit der Natur – mit diesem Ver­spre­chen an seine Gäste eröff­nete das Chablé Maroma im Sep­tember 2018. Das Suiten-Hotel liegt an der mexi­ka­ni­schen Karibik-Küste von Playa del Carmen – nur 35 Minuten vom Flug­hafen in Cancun ent­fernt und umgeben von Sand und Meer. Ob am zucker­weißen Strand, in den groß­zü­gigen Pools und oder auf den kom­for­ta­blen Ter­rassen: Ent­span­nung steht hier an erster Stelle. Unser Tipp: Die „Tree of Life Mas­sage“ im Spa des Chablé Maroma har­mo­ni­siert die kör­per­ei­genen Ener­gien. Zwei The­ra­peuten arbeiten in per­fekter Syn­chro­nität, um Span­nungen zu lösen und Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen.

6Chablé Resort & Spa /​ Mexiko

Chablé Resort & Spa (c) The Lea­ding Hotels of the World
Chablé Resort & Spa (c) The Lea­ding Hotels of the World
Chablé Resort & Spa (c) The Lea­ding Hotels of the World

Mitten im Regen­wald auf ehe­ma­ligem Maya-Gebiet und umgeben von üppigen Gärten liegt das Chablé Resort & Spa in der Nähe der Stadt Merida auf der mexi­ka­ni­schen Halb­insel Yucatan. Seine 36 Suiten und vier Villen – alle mit pri­vaten Pools – sind im Stil einer modernen Maya-Archi­tektur erbaut und grup­pieren sich um eine Cenote – ein natür­li­ches Süß­wasser-Reser­voir und Hei­ligtum der Maya. Kultur und Geschichte treffen hier auf schönste Natur und höchsten Kom­fort. Unser Tipp: Tra­di­tio­nelle Temazcal-Zere­mo­nien sind eine der ältesten Formen der Medizin – und sorgen im Spa des Hotels für Erleb­nisse abso­luter Ent­span­nung.

7Capella Ubud /​ Bali

Capella Ubud /​ Bali (c) Capella Hotels & Resorts
Capella Ubud /​ Bali (c) Capella Hotels & Resorts
Capella Ubud /​ Bali (c) Capella Hotels & Resorts

Ein­ge­bettet zwi­schen Regen­wald, Reis­terrassen und dem Fluss Wos, erweckt das Capella Ubud die Wunder und Mythen von Bali zu neuem Leben. Der Archi­tekt Bill Bensley kon­zi­pierte dieses ultra-luxu­riöse Camp aus Zelten als Tribut an die frühen euro­päi­schen Siedler ab 1800. Wer tags­über nicht an einem der Aus­flüge teil­nimmt, lässt sich im „Auriga Spa“ ver­wöhnen. Für kuli­na­ri­sche High­lights sorgen zwei Restau­rants im Spei­se­zelt, ein asia­ti­scher Grill­platz und die Poolbar „The Mortar & Pestle“. Unser Tipp: Wenn die Nacht ein­bricht, sollten Sie sich einen Platz am Lager­feuer suchen, um dem lokalen Geschich­ten­er­zähler zu lau­schen, wäh­rend Sie die Essenz der unbe­rührten Natur Balis genießen.

8Es Príncep /​ Mallorca

Es Princep (c) The Lea­ding Hotels of the World
Es Princep (c) The Lea­ding Hotels of the World
Es Princep (c) The Lea­ding Hotels of the World

Das Es Príncep liegt an einer expo­nierten Ecke über den befes­tigten Mauern von Baluard Es Príncep – einem Boll­werk im his­to­ri­schen Zen­trum von Palma de Mal­lorca. Raum­hohe Fenster lassen das Son­nen­licht in die Gäs­te­zimmer, wäh­rend die erhöhte Lage einen weiten Blick auf die Stadt und das Meer bietet – ganz besonder von der Dach­ter­rasse. Im Restau­rant hat der preis­ge­krönte Küchen­chef Andreu Genestra seine Lei­den­schaft für die mal­lor­qui­ni­sche Küche in Gerichte umge­setzt, die sein Talent und seinen Inno­va­ti­ons­geist unter Beweis stellen. Cock­tail-Lieb­haber schwelgen in den Mix­turen der Bar – und im „Cocô Spa“ lässt es sich per­fekt ent­spannen.

Die sechs wei­teren neuen Lea­ding Hotels of the World:

- The PuXuan Hotel & Spa /​ Bei­jing
– Tivoli Ave­nida Liber­dade /​ Lis­sabon
– Tivoli Palácio de Seteais /​ Sintra
– The Chedi Lustica Bay /​ Mon­te­negro
– Fauchon L’Hôtel Paris /​ Paris
– Hôtel Chais Monnet /​ Cognac