More

    Emirates fliegt mit der neuesten First Class nach Wien

    Emi­ra­tes wird ab 1. De­zem­ber 2018 auf der Route zwi­schen Wien und Du­bai die neu­este Boe­ing 777–300ER ein­set­zen. Da­mit ist Ös­ter­reich ei­nes der ers­ten Län­der welt­weit, das in den Ge­nuss der neuen, von Mer­ce­­des-Benz in­spi­rier­ten Pri­vat­sui­ten in der First Class kommt.

    Zum Ein­satz kommt die neue Boe­ing 777 auf dem Flug EK125 mit Start in Du­bai um 16.50 Uhr und dem Rück­flug EK126, der um 21.55 Uhr in Wien ab­hebt. Auf der zwei­ten täg­li­chen Ver­bin­dung mit den Flug­num­mern EK128 und EK127 ist auch wei­ter­hin ein Air­bus A380 un­ter­wegs.

    First Class in der neuen Boe­ing 777 (c) Emi­ra­tes

    Die ge­räu­mi­gen, voll­stän­dig schließ­ba­ren Pri­vat­sui­ten der First Class sind mit raum­ho­hen Schie­be­tü­ren aus­ge­stat­tet und in ei­ner 1–1‑1‑Konfiguration an­ge­ord­net. Je­dem Pas­sa­gier ste­hen hier rund 3,7 Qua­drat­me­ter per­sön­li­che Flä­che zur Ver­fü­gung. Die Sitze kön­nen mit ei­ner von der NASA in­spi­rier­ten Tech­no­lo­gie in eine be­son­ders er­hol­same „Null-Schwerkraft“-Position ge­bracht wer­den und las­sen sich na­tür­lich auch in ein völ­lig fla­ches Bett ver­wan­deln.

    First Class in der neuen Boe­ing 777 (c) Emi­ra­tes

    First Class in der neuen Boe­ing 777 (c) Emi­ra­tes

    In den Sui­ten im Mit­tel­gang spie­geln die ers­ten vir­tu­el­len Fens­ter der Bran­che den Blick von au­ßer­halb des Flug­zeugs mit Ech­t­­zeit-Ka­­me­ra­­tech­­nik wi­der. In den an­de­ren Sui­ten ste­hen Fern­glä­ser be­reit. Die Pas­sa­giere kön­nen per Vi­­deo-An­­ruf pro­blem­los mit der Ka­bi­nen­be­sat­zung kom­mu­ni­zie­ren oder den Zim­mer­ser­vice an­for­dern.

    First Class in der neuen Boe­ing 777 (c) Emi­ra­tes

    Die neu ge­stal­te­ten Sitze in der Busi­ness Class wur­den vom In­te­ri­eur ei­nes mo­der­nen Sport­wa­gens in­spi­riert. Ne­ben ei­ner er­go­no­misch ge­stal­te­ten Kopf­stütze ver­fü­gen sie über Touch­­s­creen-Be­­dien­e­le­­mente für die Sitze und das In­­f­light-En­­­ter­­tain­­ment-Sys­­­tem, ver­schie­dene Be­leuch­tungs­op­tio­nen, Sicht­schutz­blen­den und eine per­sön­li­che Mi­ni­bar.

    Busi­ness Class in der neuen Boe­ing 777 (c) Emi­ra­tes

    In der Eco­nomy Class sind die er­go­no­misch ge­stal­te­ten Sitze mit Vol­l­­­le­­der-Kopf­­­stüt­­zen und fle­xi­blen Sei­ten­wän­den aus­ge­stat­tet und kön­nen für ei­nen bes­se­ren Sitz­kom­fort auch in der Höhe ver­stellt wer­den.

    Flug­plan:

    EK125 /​​ Du­bai – Wien /​​ 16.50 – 20.00 Uhr /​​ täg­lich /​​ B777-300 ER
    EK126 /​​ Wien – Du­bai /​​ 21.55 – 06.35 Uhr /​​ täg­lich /​​ B777-300 ER

    EK127 /​​ Du­bai – Wien /​​ 09.00 – 12.25 Uhr /​​ täg­lich /​​ A380
    EK128 /​​ Wien – Du­bai /​​ 15.05 – 23.35 Uhr /​​ täg­lich /​​ A380

    Eco­nomy Class in der neuen Boe­ing 777 (c) Emi­ra­tes

    LETZTE ARTIKEL

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    SCHON GELESEN?

    Schienenglück: Die zehn schönsten Zugstrecken der Welt

    Ob lu­xu­riös oder ganz ein­fach: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die zehn fas­zi­nie­rends­ten Zug­rou­ten welt­weit vor, bei de­nen nicht das schnelle An­kom­men, son­dern die Stre­cke an sich im Vor­der­grund steht.

    Neuer Trend: Die besten Hotels für das ultimative Bathroom-Selfie

    Hotels.com das Sel­fie im Ba­de­zim­mer als neuen In­sta­gram-Hype aus­ge­macht – und emp­fiehlt sie­ben wahre Schmuck­stü­cke in Ho­tels rund um die Welt, die sich per­fekt für ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Sel­fie eig­nen.

    Von Rot bis Pink: Zehn bunte Strände rund um die Welt

    Es darf auch mal bunt sein: Das On­line-Rei­se­por­tal weg.de prä­sen­tiert zehn Strände rund um den Erd­ball, an de­nen die Ur­lau­ber ver­schie­denste Al­ter­na­ti­ven zur klas­si­schen Farbe des San­des fin­den.

    Die Hotels der Stars: Wo Clooney und Co. gerne nächtigen

    Ob Rom, Rio de Ja­neiro oder Kap­stadt: Die Stars ha­ben über­all ihre Lieb­lings­un­ter­künfte. Das On­line-Por­tal Se­cret Es­capes hat sie­ben Ho­tels mit ei­ner be­son­ders ho­hen Pro­mi­dichte re­cher­chiert.

    Das sind die schönsten Infinity-Pools in den Alpen

    Mit den Ber­gen als Ku­lisse und Aus­blick wirkt ein In­fi­nity-Pool noch spek­ta­ku­lä­rer als am Meer. www.trivago.at hat die schöns­ten Ex­em­plare in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz er­mit­telt.

    Natur pur: Die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaf­ten und exo­ti­sche Pflan­zen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Be­su­cher in Stau­nen ver­set­zen. Viele sind als Na­tio­nal­parks ge­schützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.