Der Flug­hafen Wien begrüßt eine neue Low-Cost-Air­line: Air Arabia Maroc fliegt ab sofort zweimal pro Woche von Wien non­stop nach Mar­ra­kesch. Auf der ganz­jäh­rigen Ver­bin­dung kommen neue Flug­zeuge vom Typ Airbus A320 zum Ein­satz.

Der marok­ka­ni­sche Low-Cost Car­rier hebt immer am Montag und Don­nerstag um 14.30 Uhr in Mar­ra­kesch ab und landet um 19.50 Uhr in Wien. Der Rück­flug startet um 20.50 Uhr mit Ankunft um 00:10 Uhr in Mar­ra­kesch.

„Mit Air Arabia Maroc gibt es nun bis zu fünf wöchent­liche Direkt­ver­bin­dungen von Wien in die rote Stadt“, freut sich Mag. Julian Jäger, Vor­stand der Flug­hafen Wien AG, und ver­weist auf die stei­gende Nach­frage für Flüge ins nörd­liche Afrika ab Wien: Die Pas­sa­gier­zahlen hätten 2017 um 37 Pro­zent und seit Jah­res­be­ginn 2018 noch­mals um mehr als 30 Pro­zent zuge­legt.

Air Arabia Maroc ist eine Toch­ter­ge­sell­schaft der Air Arabia mit Sitz in Casa­blanca und die erste Bil­lig­flug­linie Marokkos. Gegründet im April 2009, ver­fügt sie der­zeit über acht Flug­zeuge mit einem Durch­schnitts­alter von 5,4 Jahren, mit denen unter anderem Flüge von Frank­furt, Köln-Bonn, Mün­chen und Basel nach Agadir und Mar­ra­kesch ange­boten werden. Nähere Infor­ma­tionen und Buchungs­mög­lich­keiten sind auf www.airarabia.com zu finden.

Flug­plan:

Mar­ra­kesch – Wien /​ 14.30 – 19.50 Uhr /​ Montag & Don­nerstag
Wien – Mar­ra­kesch /​ 20.50 – 00:10 Uhr /​ Montag & Don­nerstag