Motel One Köln-Neumarkt (c) Motel One

Motel One eröffnet neue Hotels in Köln und München

Mo­tel One hat zwei wei­tere Stand­orte in Deutsch­land er­öff­net. Ab so­fort kön­nen die Gäste im Mo­tel One Köln-Neu­markt und im Mo­tel One Mün­chen-Messe näch­ti­gen. Das De­sign­kon­zept bei­der Häu­ser spielt je­weils mit lo­ka­len The­men und wurde in Zu­sam­men­ar­beit mit re­gio­na­len Künst­lern um­ge­setzt.

Das neue Mo­tel One Köln-Neu­markt be­fin­det sich mit­ten in der Alt­stadt von Köln – un­weit des Doms und des Haupt­bahn­hofs. So ist es auch nicht ver­wun­der­lich, dass das In­te­ri­eur eine lie­be­volle Hom­mage an den Köl­ner Dom dar­stellt.

Mo­tel One Köln-Neu­markt (c) Mo­tel One

In Zu­sam­men­ar­beit mit der Köl­ner Ma­le­rin Heike Sim­mer ent­stand ein Ge­samt­kunst­werk, das die Gäste so­wohl an der Re­zep­tion als auch im Früh­stücks­be­reich in die Welt rund um den Köl­ner Dom ein­tau­chen lässt. Die Ge­stal­tung der Bar ist in­spi­riert von den bun­ten Glas­fens­tern, Wand­in­stal­la­tio­nen trans­por­tie­ren den Be­trach­ter di­rekt in das In­nere des Kir­chen­schiffs und Schie­fer- und Mar­mor­de­tails grei­fen die stei­nerne Grund­struk­tur des im­po­san­ten Bau­werks auf.

Mo­tel One Köln-Neu­markt (c) Mo­tel One

Groß­zü­gige So­fas und be­queme Le­der­ses­sel – un­ter an­de­rem von B&B Ita­lia – schaf­fen eine lu­xu­riöse und doch ent­spannte Lounge-At­mo­sphäre. Zum Ar­bei­ten bie­tet sich die große Work­bench in der One Lounge an – mit Blick in den grü­nen In­nen­hof, der eine Oase mit­ten in der Stadt bil­det. Üp­pi­ges Grün fin­det man auch im Früh­stücks­be­reich, der mit bun­ten Glas­leuch­ten und vie­len Pflan­zen ge­stal­tet wurde – an­ge­regt vom Dom­gar­ten.

Mo­tel One Köln-Neu­markt (c) Mo­tel One

Die Zim­mer sind mit be­que­men Box­spring­bet­ten, Bett­wä­sche aus 100 Pro­zent ägyp­ti­scher Baum­wolle und ei­nem hoch­wer­ti­gen Ba­de­zim­mer aus­ge­stat­tet. Die Kunst von Heike Sim­mer wird hier fort­ge­führt und run­det das De­sign­kon­zept har­mo­nisch ab. Zim­mer sind ab so­fort ab 89 Euro buch­bar.

Mo­tel One Mün­chen-Messe (c) Mo­tel One

Das neue Mo­tel One Mün­chen-Messe be­fin­det sich di­rekt beim Haupt­ein­gang der Messe Mün­chen und dem gro­ßen Ein­kaufs­zen­trum Riem Ar­ca­den, ist mit dem U‑­Bahn-An­schluss in un­mit­tel­ba­rer Nähe aber auch an die In­nen­stadt an­ge­bun­den. Zu ei­ner Jog­gin­grunde lädt der Park am Rie­mer See in di­rek­ter Nach­bar­schaft ein.

Mo­tel One Mün­chen-Messe (c) Mo­tel One

Das De­sign ent­führt die Gäste auf eine kleine Mün­chen Rund­fahrt und zeigt in gra­fi­schen Wan­d­il­lus­tra­tio­nen his­to­ri­sche, be­rühmte und skur­rile Mo­tive der Stadt. So be­grüßt das ty­pisch bay­ri­sche Rau­ten­mus­ter die Gäste be­reits an der Re­zep­tion und zieht sich durch das ganze Haus.

Mo­tel One Mün­chen-Messe (c) Mo­tel One

Die kunst­vol­len Il­lus­tra­tio­nen von Anja Nolte ver­dich­ten auf span­nende Art ver­schie­dene Se­hens­wür­dig­kei­ten der Stadt. Ein High­light ist die Zettel‘z- Leuchte des re­nom­mier­ten Münch­ner De­si­gners Ingo Mau­rer, die mit his­to­ri­schen Post­kar­ten an­ge­fer­tigt wurde.

Mo­tel One Mün­chen-Messe (c) Mo­tel One

In den Zim­mern er­war­tet die Gäste ein ge­müt­li­cher Le­der­ses­sel der Sitz­mö­bel­ma­nu­fak­tur Frei­frau, an­ge­nehm be­leuch­tet durch eine Steh­leuchte von Ar­tem­ide, ein hoch­wer­ti­ges Box­spring­bett, auf dem man sich in Bett­wä­sche aus ägyp­ti­scher Baum­wolle ku­scheln kann und na­tür­lich ein gro­ßer LG Flat­s­creen-TV.

Der be­grünte und mö­blierte In­nen­hof soll ein Rück­zugs­ort für ge­stresste Mes­se­be­su­cher oder müde Shop­ping­gäste sein. Die Oase am Rande des Mes­se­ge­län­des war­tet mit ei­nem leise plät­schern­den Was­ser­brun­nen und ei­ner gro­ßen Aus­wahl an Ge­trän­ken auf. Zim­mer in dem neuen Haus sind ab so­fort ab 79 Euro pro Nacht ver­füg­bar.