Mandarin Oriental Jumeira, Dubai (c) Mandarin Oriental

Emirate: Drei neue Luxusresorts für Abu Dhabi und Dubai

Die Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­rate er­hal­ten in den nächs­ten Wo­chen gleich drei neue Ho­tels der Ex­tra­klasse: In Abu Dhabi er­öff­net Ju­mei­rah zwei Lu­xus­re­sorts und in Du­bai geht ein Ho­tel-Ju­wel von Man­da­rin Ori­en­tal an den Start. Zu­dem gönnt sich ein Ho­tel-Klas­si­ker in Du­bai eine neue, spek­ta­ku­läre Pool­an­lage.

Luxus pur am Traumstrand

Ju­mei­rah at Saa­di­yat Is­land Re­sort /​ Abu Dhabi (c) Ju­mei­rah Group
Ju­mei­rah at Saa­di­yat Is­land Re­sort /​ Abu Dhabi (c) Ju­mei­rah Group
Ju­mei­rah at Saa­di­yat Is­land Re­sort /​ Abu Dhabi (c) Ju­mei­rah Group

Über die mit Span­nung er­war­tete Er­öff­nung des Ju­mei­rah at Saa­di­yat Is­land Re­sort in Abu Dhabi ha­ben wir be­reits im Mai erst­mals be­rich­tet. Am 30. No­vem­ber 2018 fällt nun der Start­schuss für das neue Strand­re­sort der Ju­mei­rah Group.

An ei­nem gut neun Ki­lo­me­ter lan­gen Sand­strand – nur zehn Mi­nu­ten vom Stadt­zen­trum ent­fernt und in di­rek­ter Nach­bar­schaft zum 2017 er­öff­ne­ten Lou­vre Abu Dhabi – war­ten 293 Zim­mer auf die Gäste – dar­un­ter acht Vil­len mit pri­va­tem Pool, 64 Sui­ten und sechs Pan­orama-Sui­ten mit zim­mer­ho­hen Glas­wän­den, die sich zum Meer hin öff­nen las­sen. Dazu kom­men acht Re­stau­rants und Bars so­wie ein Spa.

Neues Hideaway in der Wüste

Ju­mei­rah Al Wathba De­sert Re­sort /​ Abu Dhabi (c) Ju­mei­rah Group
Ju­mei­rah Al Wathba De­sert Re­sort /​ Abu Dhabi (c) Ju­mei­rah Group
Ju­mei­rah Al Wathba De­sert Re­sort /​ Abu Dhabi (c) Ju­mei­rah Group

Ein wei­te­res neues Ju­mei­rah-Ho­tel er­war­tet ab 1. Jän­ner 2019 seine ers­ten Gäste mit­ten in der Wüste des Al Wathba Di­strikts – rund 50 Ki­lo­me­ter süd­öst­lich von Abu Dhabi: Das Ju­mei­rah Al Wathba De­sert Re­sort & Spa ist ganz im Stil ei­ner Oase mit Hin­ter­hö­fen und Gär­ten ge­stal­tet und soll fas­zi­nie­rende Ein­bli­cke in ein Ara­bien wie aus Tau­send­und­ei­ner Nacht er­mög­li­chen.

Die 90 Zim­mer und 13 Vil­len wur­den ganz im tra­di­tio­nel­len ara­bi­schen Stil ge­stal­tet – mit Hol­zor­na­men­ten, sand­far­be­nen Wän­den und gro­ßen Ba­de­zim­mern aus Mar­mor. Meh­rere Re­stau­rants, ein Pool, eine Roof­top Bar und ein Ta­lise Spa run­den die Aus­stat­tung ab. Ein na­hes Wüs­ten­camp ist eben­falls Teil des Re­sorts.

Kalifornien am Jumeirah Beach

Man­da­rin Ori­en­tal Ju­meira, Du­bai (c) Man­da­rin Ori­en­tal
Man­da­rin Ori­en­tal Ju­meira, Du­bai (c) Man­da­rin Ori­en­tal
Man­da­rin Ori­en­tal Ju­meira, Du­bai (c) Man­da­rin Ori­en­tal

Man­da­rin Ori­en­tal fei­ert am 6. Jän­ner 2019 seine Pre­miere in Du­bai: Das neue Man­da­rin Ori­en­tal Ju­meira, Du­bai ist das erste Re­sort der asia­ti­schen Ho­tel­gruppe in der Me­tro­pole und dürfte nicht nur mit sei­ner be­nei­dens­wer­ten Lage am Ju­mei­rah Be­ach für Auf­se­hen sor­gen, son­dern auch mit sei­nem Ex­te­ri­eur im Stil ka­li­for­ni­scher Beach­res­orts.

Die 178 Zim­mer und 78 Sui­ten, die zum Groß­teil über pri­vate Bal­kone ver­fü­gen, wur­den vom De­si­gner Jef­frey Wil­kes mit mo­der­nen und de­tail­ver­lieb­ten Ar­ran­ge­ments ge­stal­tet und bie­ten ent­we­der Aus­bli­cke auf den Ozean oder die Sky­line der Stadt. Eine große Pool-Land­schaft, ein Roof­top Pool nur für Er­wach­sene in der sechs­ten Etage, acht Re­stau­rants und Loun­ges und ein 2.000 Qua­drat­me­ter gro­ßer Spa-Be­reich sind wei­tere High­lights.

Strand-Feeling mitten in der City

Park Hyatt Du­bai (c) Hyatt Ho­tels Cor­po­ra­tion
Park Hyatt Du­bai (c) Hyatt Ho­tels Cor­po­ra­tion
Park Hyatt Du­bai (c) Hyatt Ho­tels Cor­po­ra­tion

Das Park Hyatt Du­bai ist ein ech­ter Klas­si­ker im Her­zen von Du­bai und er­freut sich auch seit Jah­ren dem­entspre­chend vie­ler Stamm­gäste. Trotz­dem er­rich­tet das Lu­xus­ho­tel bis Jah­res­ende 2018 eine neue, mehr als be­mer­kens­werte Pool­an­lage mit ei­nem 105 Me­ter lan­gen La­gu­nen-Pool und ei­nem ech­ten Sand­strand di­rekt am Ufer des Du­bai Creek. Da­bei ent­steht auch ein kom­plett neuer Ent­span­nungs­be­reich mit 126 Son­nen­lie­gen, drei „Exe­cu­tive Ca­ba­nas“, sechs Pa­vil­lons und 16 Be­ach Rooms mit di­rek­tem Strand­zu­gang.