More

    Sechs neue Design Hotels von Mexiko bis Mozambique

    Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels ist wie­der ge­wach­sen: Sechs neue Mit­glie­der rund um den Glo­bus er­wei­tern seit kur­zem das Port­fo­lio von mitt­ler­weile mehr als 300 Ho­tels an über 50 Rei­se­zie­len. Zu fin­den sind sie in Mo­zam­bi­que, Viet­nam, Tai­wan, Frank­reich, Me­xiko und den USA – und alle sind wahre Uni­kate.

    Sentidos Beach Retreat /​​ Mozambique

    Senti­dos Be­ach Retreat /​​ Mo­zam­bi­que (c) De­sign Ho­tels

    Senti­dos Be­ach Retreat /​​ Mo­zam­bi­que (c) De­sign Ho­tels

    Senti­dos Be­ach Retreat /​​ Mo­zam­bi­que (c) De­sign Ho­tels

    Mit dem Senti­dos Be­ach Retreat in In­ham­bane führt die Reise der De­sign Ho­tels erst­mals nach Mo­zam­bi­que. Zwi­schen ei­ner La­gune und der Praia da Barra am In­di­schen Ozean ge­le­gen, hul­di­gen hier zwölf lu­xu­riöse Vil­len ei­ner ein­zig­ar­ti­gen Land­schaft. In der Re­gion an­ge­fer­tigte Mö­bel ste­hen Seite an Seite mit süd­afri­ka­ni­schen Kunst­wer­ken – und die Na­tur tut ihr Üb­ri­ges, die Gäste bei je­dem Schritt und Tritt zu be­geis­tern.

    S Hotel /​​ Taipeh

    S Ho­tel /​​ Tai­peh (c) De­sign Ho­tels

    S Ho­tel /​​ Tai­peh (c) De­sign Ho­tels

    S Ho­tel /​​ Tai­peh (c) De­sign Ho­tels

    Ein­tau­chen in die tai­wa­ne­si­sche Kul­tur kön­nen die Gäste im S Ho­tel in Tai­pehs füh­ren­der Life­style-De­s­ti­­na­­tion – dem Songs­han Vier­tel. Hier ori­en­tiert sich al­les – von der Kunst bis zu den Re­stau­rants – an der rei­chen His­to­rie und Kul­tur des Lan­des. Be­glei­tet wird die­ses un­ver­wech­sel­bare Er­leb­nis von ei­ner Prise Hu­mor und Poe­sie in den Zim­mern und in den öf­fent­li­chen Be­rei­chen – ge­schaf­fen von nie­mand Ge­rin­ge­rem als dem welt­be­kann­ten De­si­gner Phil­lipe Starck.

    Bach Suites /​​ Ho Chi Minh City

    Bach Sui­tes /​​ Ho Chi Minh City (c) De­sign Ho­tels

    Bach Sui­tes /​​ Ho Chi Minh City (c) De­sign Ho­tels

    Bach Sui­tes /​​ Ho Chi Minh City (c) De­sign Ho­tels

    Das Ho­tel Bach Sui­tes im viet­na­me­si­schen Ho Chi Minh City – dem ehe­ma­li­gen Sai­gon – ver­fügt über 36 Zim­mer und Sui­ten. In­spi­riert von der fran­zö­si­schen Ko­lo­ni­al­zeit, ori­en­tiert sich das In­te­ri­eur an ei­nem klas­si­schen fran­zö­si­schen De­sign mit schwar­zen Stahl­fens­tern und Ba­lus­tra­den. Ein Roof­top Pool, ein fei­nes Re­stau­rant mit in­ter­na­tio­na­len und lo­ka­len Ge­rich­ten und eine Lobby Bar er­gän­zen die Aus­stat­tung.

    Villa la Semilla /​​ Mexiko

    Villa la Se­milla /​​ Me­xiko (c) De­sign Ho­tels

    Villa la Se­milla /​​ Me­xiko (c) De­sign Ho­tels

    Villa la Se­milla /​​ Me­xiko (c) De­sign Ho­tels

    Die Villa la Se­milla liegt an der So­li­man Bay an der me­xi­ka­ni­schen Ka­­ri­­bik-Küste – ganz in der Nähe von Tu­lum – und ist ein pri­va­tes An­we­sen mit fünf Schlaf­zim­mern, ei­nem In­fi­nity Pool, ei­ner weit­läu­fi­gen Ter­rasse und be­ein­dru­cken­den Gär­ten. Wer die­ses Haus kom­plett mie­tet, kann sich auf tro­pi­schen Lu­xus di­rekt am Strand freuen.

    Le Cerf Amoureux /​​ Frankreich

    Le Cerf Amou­reux /​​ Frank­reich (c) De­sign Ho­tels

    Le Cerf Amou­reux /​​ Frank­reich (c) De­sign Ho­tels

    Le Cerf Amou­reux /​​ Frank­reich (c) De­sign Ho­tels

    Das Le Cerf Amou­reux ist ein Bou­­tique-Ho­­tel mit nur elf Zim­mern in der fran­zö­si­schen Ski­re­gion Cor­don-Com­bloux-Me­gève und ver­bin­det Aben­teuer und Ge­nuss zu ei­nem ein­zig­ar­ti­gen Cha­­let-Er­­le­b­­nis. Das haus­ei­gene Re­stau­rant „Le Cerf“, das bei Gäs­ten und Ein­hei­mi­schen glei­cher­ma­ßen ge­fragt ist, wurde für seine lo­ka­len Köst­lich­kei­ten be­reits mehr­fach aus­ge­zeich­net – auf geht’s also zum Après-Ski in den fran­zö­si­schen Al­pen…

    Harmon Guest House /​​ Kalifornien

    Har­mon Guest House /​​ Ka­li­for­nien (c) De­sign Ho­tels

    Har­mon Guest House /​​ Ka­li­for­nien (c) De­sign Ho­tels

    Har­mon Guest House /​​ Ka­li­for­nien (c) De­sign Ho­tels

    Der Ge­mein­schafts­sinn in Healds­burg im US-Bun­­­des­­staat Ka­li­for­nien ist groß – und so ist es auch kein Wun­der, dass man im Har­mon Guest House ein be­son­de­res Be­wusst­sein für die Re­gion, nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten und Un­ver­fälscht­heit pflegt. Un­ter der Lei­tung von Circe Sher und Paolo Pe­trone, die auch das ge­fei­erte Ho­tel Healds­burg be­trei­ben, ver­fügt die­ses „Krea­tiv­zen­trum“ über 39 Zim­mer im In­dus­trial Chic De­sign und bil­det den idea­len Aus­gangs­punkt, um die Wein­re­gion des So­noma Co­unty zu er­kun­den – und na­tür­lich auch die welt­be­kannte Gas­tro­no­mie­szene von Healds­burg.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.