TUI Öster­reich geht mit den Kap­verden in die zweite Runde: Nach dem erfolg­rei­chen Start in der aktu­ellen Win­ter­saison macht der Ver­an­stalter die Inseln auch für den Sommer 2019 buchbar.

„Die Kap­verden sind auf­grund ihrer Son­nen­ga­rantie ein ideales Ganz­jah­res­ziel. Daher ist es nur fol­ge­richtig, dass wir sie auch im Sommer anbieten“, erklärt Geschäfts­füh­rerin Lisa Weddig: „Wir haben mit den Kap­verden einen super Start hin­ge­legt und erhalten posi­tives Feed­back von allen Seiten. Daher werden wir die Anzahl der Flug­plätze ab Öster­reich im Ver­gleich zum Winter noch einmal deut­lich auf­sto­cken.“

Kap­verden (c) TUI

Von 12. Mai bis 3. November 2019 fliegt TUI jeweils am Sonntag mit ihrem Air­line-Partner Travel Ser­vice auf der Drei­ecks­route Wien – Boa Vista – Sal – Wien. Damit sind allein ab der öster­rei­chi­schen Haupt­stadt ins­ge­samt 5.000 Plätze exklusiv für TUI-Gäste im Ver­kauf.

Alle Flüge werden mit einer neuen Boeing 737–800 MAX durch­ge­führt, die so effi­zient ist, dass kein Zwi­schen­stopp zum Auf­tanken not­wendig ist. Neu ist, dass bereits ab diesem Winter eine warme Mahl­zeit an Bord kos­tenlos ser­viert wird.

Kap­verden (c) TUI

Lisa Weddig sieht die Kap­verden als abso­luten Geheim­tipp des kom­menden Jahres: „Ich habe die Inseln im Sep­tember selbst bereist und war begeis­tert von den kilo­me­ter­langen Traum­stränden, dem kris­tall­klaren Wasser und den som­mer­li­chen Tem­pe­ra­turen.“ Sieben Nächte im beliebten Vier­ein­halb-Sterne-Hotel Riu Funana auf Sal kosten mit Flug ab/​bis Wien und All-Inclu­sive-Ver­pfle­gung ab 1.199 Euro pro Person im Dop­pel­zimmer.