• FLUG
More
    23. Juli 2019

    ANA startet tägliche Flüge zwischen Wien und Tokio

    Der Flug­hafen Wien freut sich über eine neue Flug­ge­sell­schaft: All Nippon Air­ways (ANA) fliegt ab 17. Februar 2019 täg­lich und ganz­jährig von Wien zum stadt­nahen Flug­hafen Tokio-Haneda.

    Bedient wird die neue Route mit einer hoch­mo­dernen Boeing 787–9 „Dream­liner“, die mit 215 Sitz­plätzen aus­ge­stattet ist – 48 in der Busi­ness Class und 167 in der Eco­nomy Class. Der Ver­kauf der Tickets, die im Codeshare auch bei Aus­trian Air­lines buchbar sein werden, startet am 22. Oktober 2018.

    Tokio (c) Der­tour

    Aus­trian Air­lines wird trotzdem auch wei­terhin im Som­mer­flug­plan fünfmal pro Woche von Wien nach Tokio-Narita fliegen – dem zweit­größten Air­port der Metro­pole. Somit stehen im Sommer zwölf Flüge in die japa­ni­sche Haupt­stadt zur Wahl. Die Flug­dauer von Wien in das 9.100 Kilo­meter ent­fernte Tokio beträgt etwa 11 Stunden.

    ANA setzt bei ihrer neu­esten Lang­strecke auf das Joint-Ven­­ture mit Aus­trian Air­lines und der Luft­hansa Group: Durch 68 Anschluss­flüge ab Wien in andere euro­päi­sche Städte will sie ihren Kunden ein unkom­pli­ziertes Wei­ter­reisen mit kurzen Umstei­ge­zeiten von 25 bis 50 Minuten garan­tieren. Ande­rer­seits bietet das Mit­glied der Star Alli­ance in Tokio ein umfang­rei­ches Angebot an Anschluss­ver­bin­dungen in japa­ni­sche Städte und zu wei­teren asia­ti­schen Metro­polen.

    Wien ist die sie­bente Stadt in Europa – nach Frank­furt, Mün­chen, Düs­sel­dorf, London, Paris und Brüssel – und die 44. inter­na­tio­nale Desti­na­tion, die von ANA bedient wird. Ins­ge­samt fliegt Japans größte Air­line auf 116 Stre­cken inner­halb des Landes und 85 ins Aus­land. Von Skytrax wurde ANA heuer im sechsten Jahr in Folge mit dem höchsten Ran­king von fünf Sternen aus­ge­zeichnet.

    Flug­plan /​​ ANA:

    NH205 /​​ Tokio-Haneda – Wien /​​ 01:55 – 06:00 Uhr /​​ täg­lich
    NH206 /​​ Wien – Tokio-Haneda /​​ 11:50 – 06:55 Uhr /​​ täg­lich

    Flug­plan /​​ Aus­trian Air­lines:

    OS51 /​​ Wien – Tokio-Narita /​​ 17:45 – 11:55 Uhr /​​ Mo, Di, Do, Fr, So
    OS52 /​​ Tokio-Narita – Wien /​​ 13:35 – 18:35 Uhr /​​ Mo, Di, Mi, Fr, Sa

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Natur pur: Das sind die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaften und exo­ti­sche Pflanzen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Besu­cher in Staunen ver­setzen. Viele sind als Natio­nal­parks geschützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

    Island: Diese neuen Geothermalpools schwimmen im See

    Ende Juli eröffnen die ersten schwim­menden Pools in Island: Das neue Geo­ther­malbad von Vök Baths nutzen das Wasser der 75 Grad heißen Quellen unter dem See Urriða­vatn, das sogar als Trink­wasser zer­ti­fi­ziert ist.

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Mallorca: Vier Sterne für junge Gäste an der Playa de Palma

    Tren­diges Design und ein modernes Kon­zept erwarten die Gäste im Para­diso Garden an der Playa de Palma. Das Vier-Sterne-Hotel ist soeben kom­plett reno­viert in die Som­mer­saison gestartet.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.