More
    22. Juli 2019

    Sechs neue Geheimtipps bei den Preferred Hotels & Resorts

    Die Pre­ferred Hotels & Resorts haben in den letzten Monaten 22 neue Mit­glieder in 15 Län­dern in ihr Port­folio auf­ge­nommen. Die Ver­ei­ni­gung umfasst damit bereits mehr als 700 indi­vi­du­elle Luxus­ho­tels. Sechs beson­ders inter­es­sante Neu­zu­gänge wollen wir hier kurz vor­stellen.

    Marigot Bay Resort & Marina  /​​ Saint Lucia

    Marigot Bay Resort & Marina  /​​ Saint Lucia (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Marigot Bay Resort & Marina  /​​ Saint Lucia (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Marigot Bay Resort & Marina  /​​ Saint Lucia (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Das Marigot Bay Resort & Marina liegt direkt an der wohl schönsten Bucht der Kari­bik­insel St. Lucia und wird gerne als Spiel­platz der Rei­chen und Schönen bezeichnet. Von den Ter­rassen des Resorts können die Gäste die mil­lio­nen­schweren Mega-Yachten im Hafen bestaunen – und nicht selten werden sie auch berühmte Gesichter unter den Urlau­bern ent­de­cken. Die 124 Gäs­te­zimmer – dar­unter 57 Suiten – ver­fügen alle über geräu­mige Bal­kone mit herr­li­cher Aus­sicht. Die Behand­lungen im preis­ge­krönten Auriga Spa nutzen ein­hei­mi­sche Zutaten und sind mit den Phasen des Mondes ver­bunden. Für Gäste, die einen tie­feren Ein­blick in den „Geist“ der Karibik suchen, beher­bergt eine ver­bor­gene Höhle auf dem Anwesen des Hotels viele Spe­zia­li­täten aus lokalem Rum. In einem Raum, der an eine authen­ti­sche Destil­lerie erin­nert, werden auch Rum-Ver­­­kos­­tungen ange­boten.

    Hotel 71 /​​ Quebec

    Hotel 71 /​​ Quebec (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Hotel 71 /​​ Quebec (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Hotel 71 /​​ Quebec (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Das Hotel 71 befindet sich in einem impo­santen Stein­ge­bäude aus dem 19. Jahr­hun­dert im his­to­ri­schen Viertel Old Port in Quebec. Einst die Zen­trale der National Bank of Canada, ver­bindet die neo­klas­si­zis­ti­sche Unter­kunft heute auf raf­fi­nierte Weise modernen Kom­fort mit char­mantem Bou­­tique-Stil. 60 Zimmer und Suiten mit einem atem­be­rau­benden Blick auf den St. Law­rence River stehen zur Wahl – allen voran die Pen­t­­house-Suite im 7. Stock, die über eine eigene Dach­ter­rasse, einen Kamin, eine Küche und ein Heim­kino ver­fügt. Zur Aus­stat­tung des Hotels gehören eine Grand-Cru-Weinbar, ein Fit­­ness-Center, eine kleine Bou­tique sowie das ita­lie­ni­sche Restau­rant „Il Matto“. Kunst­lieb­haber werden von der Galerie des Hotels begeis­tert sein: Sie ist in Zusam­men­ar­beit mit dem Pro­gramm „Vin­cent et moi“ ent­standen – einer gemein­nüt­zigen Orga­ni­sa­tion, die sich der Unter­stüt­zung von Künst­lern mit psy­chi­schen Pro­blemen widmet.

    JA Manafaru /​​ Malediven

    JA Mana­faru /​​ Male­diven (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    JA Mana­faru /​​ Male­diven (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    JA Mana­faru /​​ Male­diven (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Das luxu­riöse JA Mana­faru liegt auf einer 35 Hektar großen Pri­vat­insel im nörd­li­chen Haa Alif Atoll der Male­diven. Die Unter­kunfts­mög­lich­keiten rei­chen von Strand­bun­ga­lows bis zu Über­was­ser­villen mit Infi­nity-Pools. Umgeben von kris­tall­klarem Wasser und weißen Sand­stränden, ist das exklu­sive Resort auch ideal für Angel­aus­flüge, Schnor­chel­sa­faris, Tauch­ex­pe­di­tionen, lokale Koch­kurse oder Yoga am Strand. In sieben Restau­rants werden lokale und inter­na­tio­nale Köst­lich­keiten kre­denzt. Her­aus­ra­gend ist „The Cellar“ – eine ein­zig­ar­tige unter­ir­di­sche Stein­höhle mit hand­ver­le­senen Weinen. Gäste, die Ein­sam­keit suchen, finden diese auf dem nahen Cas­taway Island. Die unbe­wohnte Insel ist im Besitz des Resorts und steht für pri­vate Pick­nicks und Über­nach­tungen in rus­ti­kalen Insel­hütten zur Ver­fü­gung.

    The One Barcelona /​​ Barcelona

    The One Bar­ce­lona (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    The One Bar­ce­lona (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    The One Bar­ce­lona (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    In einem der exklu­sivsten Viertel von Bar­ce­lona – nur wenige Schritte vom Paseo de Gracia ent­fernt – findet sich das gerade erst eröff­nete The One Bar­ce­lona. Vom preis­ge­krönten Desi­gner Jaime Beriestain ent­worfen, begeis­tert das Hotel mit einer stil­vollen Palette aus Gold, Marmor, Kupfer, Stein und Glas. Die sai­sonal geöff­nete „Mood Rooftop Bar“ auf der spek­ta­ku­lären Dach­ter­rasse bietet einen neuen Aus­sichts­punkt für die Stadt. Zu fri­schen Spe­zia­li­täten aus der Küche lau­schen die Gäste den Künsten des haus­ei­genen DJ´s – und nur wenige Schritte ent­fernt genießen sie den exklu­siven Zugang zum Out­door Pool mit Son­nen­ter­rasse. Eine der besten Aus­sichten auf die Sky­line der Stadt bietet die „Sagrada Familia Suite“: Sie ver­fügt über eine pri­vate Ter­rasse mit Whirl­pool, Son­nen­liegen, einer Außen­du­sche und unge­hin­dertem Blick auf die Kathe­drale Sagrada Familia.

    9Hotel Confidentiel /​​ Paris

    9Hotel Con­fi­den­tiel /​​ Paris (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    9Hotel Con­fi­den­tiel /​​ Paris (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    9Hotel Con­fi­den­tiel /​​ Paris (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Noch im Oktober 2018 eröffnet die 9Hotel Collec­tion Group das ultra­mo­derne 9Hotel Con­fi­den­tiel im tren­digen Marais-Viertel nach einem Ent­wurf des visio­nären Archi­tekten Phil­ippe Starck. Das Bou­­tique-Hotel ver­fügt über ledig­lich 26 Zimmer, drei Suiten mit Pan­ora­ma­blick auf die Stadt, eine schicke Lounge und eine tren­dige Cock­tailbar. Chef ist hier der renom­mierte Mixo­loge Nico de Soto, der durch seine Künste in expe­ri­men­tellen Cock­tail­clubs in Paris, London und New York berühmt wurde. Außerdem bietet das Hotel in Zusam­men­ar­beit mit der Pariser Kult­marke „Codage“ aus­ge­wählte Schön­heits- und Well­ness­an­wen­dungen auf dem Zimmer – auch Mani­küre und Pedi­küre sowie spe­zi­elle Gesichts- und Kör­per­the­ra­pien. Auch die Lage des Hotels ist erst­klassig. So ist etwa die legen­däre Kathe­drale Notre Dame zu Fuß erreichbar.

    Grand Hotel San Pietro /​​ Taormina

    Grand Hotel San Pietro /​​ Taor­mina (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Grand Hotel San Pietro /​​ Taor­mina (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Grand Hotel San Pietro /​​ Taor­mina (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

    Das Grand Hotel San Pietro gilt als eine der belieb­testen Unter­künfte im wun­der­schönen Taor­mina. 63 Zimmer im sizi­lia­ni­schen Stil mit eigenem Balkon, medi­ter­ranem Garten und Meer­blick stehen in dieser Oase der Ruhe zur Wahl, die trotzdem nur zehn Geh­mi­nuten von der Haupt­straße mit ihren his­to­ri­schen Palästen, Geschäften und Bars ent­fernt ist. Im „Giar­dino degli Ulivi“ können die Gäste ein echtes ita­lie­ni­sches Pick­nick mit Blick auf die male­ri­sche Isola Bella und die weite Bucht von Naxos genießen, bei dem die tra­di­tio­nelle sizi­lia­ni­sche Küche auf inter­na­tio­nales Flair trifft.

    Wei­tere Neu­zu­gänge bei den Pre­ferred Hotels & Resorts:

    - Balboa Bay Resort /​​ New­port Beach – Kali­for­nien
    – Beech­wood Hotel /​​ Worchester – Mas­sa­chu­setts
    – Real Inn Mon­terrey /​​ Mon­terrey – Mexiko
    – Smyth Hotel /​​ New York

    - Edg­baston Hotel & Con­fe­rence Centre /​​ Bir­mingham
    – Farris Bad /​​ Larvik – Nor­wegen
    – Hotel Impe­rial /​​ Kar­lovy Vary – Tsche­chien
    – Hotel Vincci Est­rella del Mar /​​ Mar­bella
    – Hotel Vincci Sel­eccion Posada del Patio /​​ Malaga
    – Kalidria Hotel & Tha­l­asso SPA /​​ Apu­lien
    – Summum Prime Bou­tique Hotel /​​ Palma de Mal­lorca
    – Vivi­enda Al Hada Resi­dences /​​ Riyadh – Saudi Ara­bien
    – Yasuragi /​​ Stock­holm

    - Borneo Eagle Resort /​​ Kota Kina­balu – Malaysia
    – Gokulam Grand Hotel & Spa /​​ Ben­galuru – Indien
    – Mosaic Hotels /​​ Mus­soorie – Indien

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.

    Chicago hat ab sofort die größte Rooftop-Bar der Welt

    Guin­ness World Records hat es nun auch offi­ziell bestä­tigt: Mit dem gerade erst eröff­neten „Off­shore“ auf dem Dach des Navy Pier am Lake Michigan hat Chi­cago die größte Rooftop Bar der Welt.

    Griechenland pur: Neues Designhotel auf der Insel Paros

    Mit dem 2018 eröff­neten „Istoria” auf San­torin haben Kalia und Antonis Elio­poulos bereits einen echten Hit gelandet. Nun folgt mit dem „Parílio” der nächste Streich – diesmal auf der Nach­bar­insel Paros.

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.