Roberto Cavalli steigt ins Hotel­ge­schäft ein: Gemeinsam mit DAMAC Pro­per­ties aus Dubai will das bekannte ita­lie­ni­sche Mode­haus eine neue Hotel­marke ent­wi­ckeln. In den nächsten zehn Jahren sollen min­des­tens fünf „AYKON Hotels inte­rior design by Roberto Cavalli“ in Metro­polen rund um den Globus eröffnen.

Die glo­bale Part­ner­schaft wurde kurz nach der gla­mou­rösen Mai­länder Mode­woche 2018 in der ita­lie­ni­schen Metro­pole vor­ge­stellt. Dem­nach soll Anfang 2019 mit dem Bau des ersten Roberto Cavalli Hotels in Dubai begonnen werden. Die Eröff­nung des 500 Mil­lionen US-Dollar schweren Pro­jekts ist für das Jahr 2023 geplant.

(c) AYKON Hotels inte­rior design by Roberto Cavalli /​ Dubai
(c) AYKON Hotels inte­rior design by Roberto Cavalli /​ Dubai
(c) AYKON Hotels inte­rior design by Roberto Cavalli /​ Dubai

Das Fünf-Sterne-Hotel ent­steht in der Dubai Marina und wird über 220 Zimmer in den Designs von Roberto Cavalli ver­fügen, die alle­samt mit Bal­konen und teil­weise sogar mit eigenen Pools aus­ge­stattet sind. Ein­zig­ar­tige Aus­blicke auf die Dubai Media City, Dubai Marina und The Palm, Jumeirah sind garan­tiert. Neben einem atem­be­rau­benden Infi­nity Pool sind auch meh­rere Pre­mium-Restau­rants geplant.

(c) AYKON Hotels inte­rior design by Roberto Cavalli /​ Dubai
(c) AYKON Hotels inte­rior design by Roberto Cavalli /​ Dubai

Eine erste Zusam­men­ar­beit zwi­schen der Roberto Cavalli Group und DAMAC Pro­per­ties wurde übri­gens bereits 2017 gestartet. Seither hat das Mode­haus das Innen­de­sign von zahl­rei­chen Luxus­villen in Dubai gestaltet, die mit der begehrten Signatur „Just Cavalli“ aus­ge­stattet sind. Ähn­liche Part­ner­schaften pflegt DAMAC auch mit Ver­sace und Fendi. Infor­ma­tionen zu den Roberto Cavalli Hotels sind auf www.aykonhotelsworldwide.com ver­fügbar.