Riu Plaza London (c) RIU Hotels & Resorts

RIU eröffnet 2020 ein neues Hotel im Zentrum von London

RIU Ho­tels & Re­sorts hat so­eben ein Ge­bäude in ei­nem der bes­ten Stadt­vier­tel von Lon­don er­wor­ben und wird hier nach ei­ner Kom­plett­re­no­vie­rung ein Vier-Sterne-Ho­tel der ur­ba­nen Li­nie „Riu Plaza” er­öff­nen. Die ers­ten Gäste sol­len Ende 2020 be­grüßt wer­den.

Das neue Riu Plaza Ho­tel ent­steht am Ne­athouse Place 1 – di­rekt ne­ben Vic­to­ria Sta­tion, West­mins­ter Ca­the­dral und Buck­ing­ham Pa­lace – und wird das erste Haus der Ho­tel­kette in Eng­land sein. Mit sei­nen 350 Zim­mern soll es sich haupt­säch­lich an Gäste rich­ten, die in Lon­don Ur­laub ma­chen und die Stadt er­kun­den wol­len. Die In­ves­ti­tion be­trägt ins­ge­samt knapp 250 Mil­lio­nen Euro.

Riu Plaza Lon­don (c) RIU Ho­tels & Re­sorts

„Die Lage ist für alle Ho­tels ein wich­ti­ger Fak­tor. Doch für die Häu­ser un­se­rer Riu Plaza Li­nie ist es ent­schei­dend, dass sie in un­mit­tel­ba­rer Nähe von kul­tu­rel­len und tou­ris­ti­schen Se­hens­wür­dig­kei­ten lie­gen und eine her­vor­ra­gende Ver­kehrs­an­bin­dung ha­ben”, er­klärt CEO Luis Riu: „Nach­dem wir über Jahre hin­weg die bes­ten An­ge­bote in der Stadt ge­prüft ha­ben, freuen wir uns sehr, nun die­ses Pro­jekt an­kün­di­gen zu dür­fen. Die Lage ist schlicht un­schlag­bar.”

Die Vic­to­ria Sta­tion ist nach Wa­ter­loo der zweit­größte Bahn­hof Groß­bri­tan­ni­ens. Pro Jahr nut­zen mehr als 75 Mil­lio­nen Fahr­gäste hier U‑Bahn, Bus und Zug. Zu­dem be­steht eine Di­rekt­ver­bin­dung zum Flug­ha­fen Gat­wick in nur 30 Mi­nu­ten.

Das Ge­bäude wurde in den 1960er-Jah­ren er­baut und 1997 kom­plett re­no­viert. Für das künf­tige RIU Ho­tel blei­ben die Struk­tur und die bes­ten Ele­mente der Im­mo­bi­lie er­hal­ten. Das In­nere wird nach den neu­es­ten Trends für En­er­gie­ef­fi­zi­enz und nach­hal­ti­gen Be­trieb kom­plett neu ge­stal­tet. Ne­ben den Gäs­te­zim­mern, von de­nen ei­nige eine her­vor­ra­gende Aus­sicht bie­ten, wird das Ho­tel über ein Re­stau­rant, eine Bar und eine Ter­rasse ver­fü­gen, was im Stadt­zen­trum von Lon­don nur sel­ten zu fin­den ist.

RIU hatte 2010 in Pa­nama City das erste Stadt­ho­tel er­öff­net. Seit­her ka­men das Riu Plaza Gua­da­la­jara in Me­xiko, das Riu Plaza Mi­ami Be­ach, das Riu Plaza New York Times Square, das Riu Plaza Ber­lin und das Riu Plaza The Gres­ham Dub­lin hinzu. Zwei wei­tere Häu­ser der Marke be­fin­den sich der­zeit im Bau: das Riu Plaza Es­paña und das zweite Haus der Kette in New York.