More

    Malediven: Willkommen in der „Beach Bubble“ des Finolhu!

    Kein Bett im Korn­feld, son­dern ein Him­mel­bett im Sand – das ist die neue „Be­ach Bub­ble“ auf Fi­nolhu. Wer hier – di­rekt an der längs­ten Sand­bank der Ma­le­di­ven – ein­schläft, er­lebt so­wohl den Son­nen­un­ter­gang als auch den Son­nen­auf­gang vom Bett aus.

    „Be­ach Bub­ble“ (c) Fi­nolhu /​​ Ma­le­di­ven

    Die „Be­ach Bub­ble“ ist die neu­este Er­fin­dung auf der Re­tro Chic-In­­­sel im Stil der 1960er- und 1970er-Jahre. In der trans­pa­ren­ten Kup­pel kön­nen die Gäste wie in ei­ner der Vil­len ein­che­cken und dann die Na­tur der Ma­le­di­ven haut­nah ge­nie­ßen, ohne da­bei auf feine Le­bens­art zu ver­zich­ten.

    „Be­ach Bub­ble“ (c) Fi­nolhu /​​ Ma­le­di­ven

    (c) Fi­nolhu /​​ Ma­le­di­ven

    Mit ei­nem in­te­grier­ten Bad bie­tet sie al­les, was man für eine ro­man­ti­sche Nacht zu zweit braucht: Sterne im Über­fluss, ein ein­sa­mer Sand­strand, Mee­res­rau­schen – und dazu ein ro­man­ti­sches BBQ am Abend und ein Fein­­schme­­cker-Cham­pa­g­ner Früh­stück am Mor­gen.

    (c) Fi­nolhu /​​ Ma­le­di­ven

    (c) Fi­nolhu /​​ Ma­le­di­ven

    Das De­­sign-Ho­­tel Fi­nolhu be­steht aus 125 Vil­len mit di­rek­tem Blick auf die La­gune, die in ei­nem läs­si­gen Re­­tro-Stil ge­stal­tet sind – ein­zig­ar­tig auf den Ma­le­di­ven. Vier Re­stau­rants ser­vie­ren täg­lich das Beste aus dem Ozean. Dazu wer­den abends feinste Cock­tails an der Bar ge­mixt, wäh­rend der haus­ei­gene DJ für eine ent­spannte Lounge-At­­mo­­sphäre am Pool sorgt. Mehr In­for­ma­tio­nen über das Fi­nolhu sind auf www.finolhu.com zu fin­den.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Saudi-Arabien startet Programm für neue Touristen-Visa

    Saudi-Ara­bien hat mit der Ver­gabe von Tou­ris­ten-Visa be­gon­nen. Bür­ger aus 49 Län­dern – dar­un­ter alle Staa­ten der EU – kön­nen auch ein E‑Visum oder ein Vi­sum bei der Ein­reise be­an­tra­gen.

    Namibia: Warnung vor wachsender Kriminalität in Windhoek

    Das deut­sche Aus­wär­tige Amt warnt vor der wach­sen­den Kri­mi­na­li­tät in Windhoek: Ne­ben Dieb­stahls­de­lik­ten kommt es in der Haupt­stadt von Na­mi­bia auch ver­mehrt zu be­waff­ne­ten Raub­über­fäl­len.

    Emirates startet biometrisches Boarding am Airport in Dubai

    Emi­ra­tes führt am Air­port in Du­bai bio­me­tri­sches Boar­ding ein: Schon bald kön­nen Pas­sa­giere, die von hier in die USA flie­gen, an den Gates eine Tech­no­lo­gie zur Ge­sichts­er­ken­nung nut­zen.

    Miami begrüßt sechs neue Boutique-Hotels der Luxusklasse

    Die Be­su­cher von Miami dür­fen sich gleich auf sechs neue Bou­tique-Ho­tels der Lu­xus­klasse freuen. Zwei ha­ben be­reits er­öff­net, vier wei­tere fol­gen bis zum Früh­jahr 2020.

    Nobu Hotel Barcelona: Die heißeste Hoteleröffnung des Jahres

    Nach Lon­don, Mar­bella und Ibiza kommt die Ho­tel­kette von Star­koch No­buyuki „Nobu“ Matsu­hisa, Schau­spie­ler Ro­bert de Niro und Film­pro­du­zent Meir Te­per nun auch nach Bar­ce­lona.

    Das sind die spektakulärsten Wasserfälle der Welt

    Was­ser­fälle fas­zi­nie­ren seit je­her die Mensch­heit. Die Ex­per­ten von Tra­vel­cir­cus ha­ben sich auf die Su­che nach den spek­ta­ku­lärs­ten Na­tur­schau­spie­len die­ser Art be­ge­ben. Ei­nige gel­ten im­mer noch als Ge­heim­tipps.