Jumeirah Group ist nun auch im chi­ne­si­schen Nan­jing ver­treten: Das neue Jumeirah Nan­jing wurde am 10. Sep­tember 2018 direkt am Ufer des Jangtse-Flusses auf den Etagen 39 bis 67 des Inter­na­tional Youth Cul­tural Centre (IYCC) im Hexi New District eröffnet.

Die beein­dru­ckende Archi­tektur des Kom­plexes stammt von der legen­dären Archi­tektin Zaha Hadid, die sich dabei von einem anmu­tigen Segel­schiff inspi­rieren ließ und so die für Nan­jing typi­sche Mischung aus Tra­di­tion und Welt­of­fen­heit ein­fing.

Jumeirah Nan­jing /​ China (c) Jumeirah Group

Das Jumeirah Nan­jing ver­fügt über 212 Zimmer und 49 Suiten sowie eine ganze Reihe an außer­ge­wöhn­li­chen Gourmet-Erleb­nissen, die sowohl lokale als auch inter­na­tio­nale Gäste inspi­rieren und ver­wöhnen sollen. Ein Spa und ein Pool auf der Dach­ter­rasse dienen als erfri­schender Rück­zugsort vom pul­sie­renden Stadt­leben. Auf der 67. Etage befindet sich zudem der höchst­ge­le­gene Ver­an­stal­tungs­raum in Nan­jing mit einem unver­gess­li­chen Ambi­ente.

Jumeirah Nan­jing /​ China (c) Jumeirah Group

Das Port­folio der Jumeirah Group umfasst der­zeit 22 Luxus­ho­tels und Resorts rund um den Globus, zu denen unter anderem das Burj Al Arab in Dubai gehört, aber auch fünf Häuser in Europa. 18 wei­tere Pro­jekte welt­weit befinden im Bau. So wird Jumeirah schon bald wei­tere neue Hotels in China, aber auch eines auf Bali eröffnen. Alle Infos zum Hotel in Nan­jing sind auf www.jumeirah.com zu finden.