Boeing 787 (c) American Airlines

American Airlines fliegt nonstop von München nach Dallas

Ame­ri­can Air­lines hat für den kom­men­den Som­mer eine neue sai­so­nale Ver­bin­dung ab Mün­chen an­ge­kün­digt: Von 6. Juni bis 26. Ok­to­ber 2019 geht es erst­mals täg­lich von Mün­chen non­stop nach Dal­las im US-Bun­des­staat Te­xas.

Die neue Stre­cke wird ei­ner mo­der­nen Boe­ing 787–800 „Dream­li­ner“ be­dient. Der Flug star­tet in Mün­chen um 10:55 Uhr mit An­kunft in Dal­las um 15:00 Uhr. Der Rück­flug hebt um 15:10 Uhr in Te­xas ab und lan­det am nächs­ten Mor­gen um 08:00 Uhr in Mün­chen.

Zu­dem wird Ame­ri­can Air­lines die be­stehende ganz­jäh­rige Ver­bin­dung zwi­schen Mün­chen und Phil­adel­phia ab 31. März 2019 ein­stel­len und statt­des­sen mit ei­nem Air­bus A330-200 täg­lich non­stop nach Char­lotte in South Ca­ro­lina an­flie­gen. Der Ab­flug in Mün­chen er­folgt dann täg­lich um 09:30 Uhr, die An­kunft in Char­lotte ist für 13:40 Uhr ge­plant. Der Rück­flug kommt am nächs­ten Tag um 07:30 Uhr in Mün­chen an.

Dar­über hin­aus wer­den die sai­so­na­len Flüge zwi­schen Phil­adel­phia und Frank­furt be­reits mit 27. Ok­to­ber die­ses Jah­res ein­ge­stellt. Da­für nimmt Ame­ri­can Air­lines im Som­mer 2019 eine neue sai­so­nale Ver­bin­dung von Ber­lin-Te­gel nach Phil­adel­phia auf: Von 7. Juni bis 28. Sep­tem­ber wer­den vier Flüge pro Wo­che mit ei­ner Boe­ing 767–300 an­ge­bo­ten.

Alle neuen USA-Stre­cken bie­ten Zu­gang zu den Dreh­kreu­zen von Ame­ri­can Air­lines und ga­ran­tie­ren so­mit beste Um­stei­ge­ver­bin­dun­gen nach Nord‑, Mit­tel- und Süd­ame­rika in­klu­sive der Ka­ri­bik und Ha­waii. Die neuen Mün­chen-Flüge sind ab dem 27. Au­gust 2018 buch­bar.