Wizz Air hat für den Herbst zwei neue Stre­cken ab Wien ange­kün­digt: Ab dem 28. Oktober geht es nach War­schau und ab dem 17. November 2018 nach Eilat. Tickets sind ab sofort ab 19,99 bzw. 29,99 Euro oneway erhält­lich.

Die neue Strecke nach Eilat ist die erste Direkt­ver­bin­dung von Wien und wird zweimal pro Woche ange­boten – immer am Dienstag und am Samstag. Eilat ist Israels süd­lichste Stadt und vor allem im Winter ein beliebter Feri­enort an der Nord­spitze des Roten Meeres. Die Flüge nach War­schau werden täg­lich durch­ge­führt.

Außerdem wird die unga­ri­sche Low-Cost-Air­line drei bereits ange­kün­digte Ver­bin­dungen ab Wien von Februar 2019 um drei Monate auf November 2018 vor­ziehen: Die jeweils zwei Flüge pro Woche nach Catania (Mitt­woch und Sonntag) und Lis­sabon (Dienstag und Samstag) heben somit schon ab 25. November 2018 und die zwei Flüge pro Woche nach Nizza (Montag und Freitag) ab 26. November 2018 ab.

Auch die zwei wöchent­li­chen Ver­bin­dungen zwi­schen Wien und Kuta­issi in Geor­gien, die ursprüng­lich am 15. November 2018 starten sollten, werden nun bereits ab 11. Oktober 2018 auf­ge­nommen – immer am Don­nerstag und Sonntag. Alle genannten Flüge sind ab sofort buchbar.