More

    Beach-Inspector: Das sind die schönsten Strände der Welt

    Nie­mand kennt sich mit Strän­den bes­ser aus als die pro­fes­sio­nel­len Strand­tes­ter des Ber­li­ner Star­tups Be­ach-In­­­spec­­tor. Seit drei Jah­ren neh­men sie welt­weit Strände und ihre Um­ge­bung per­sön­lich vor Ort un­ter die Lupe. Nun wur­den erst­mals die bes­ten Strände aus­ge­zeich­net.

    Von Was­ser­qua­li­tät, Strand­be­bau­ung und In­fra­struk­tur bis zur Kin­der­freund­lich­keit und der Kli­en­tel des Stran­des flie­ßen mehr als 120 Da­ten­punkte in die Strand­be­wer­tun­gen ein. So ent­stand ein stan­dar­di­sier­tes Ver­fah­ren, um die rund 1.500 er­fass­ten Strände aus al­ler Welt ver­glei­chen zu kön­nen.

    Die pro­fes­sio­nel­len Strand­tes­ter von Be­ach-In­­­spec­­tor er­fas­sen da­bei alle Strände di­rekt vor Ort. In ein bis zwei Ta­gen pro Strand sam­meln die Da­ten, er­stel­len selbst ge­dreh­tes Vi­deo­ma­te­rial und do­ku­men­tie­ren den Strand mit bis zu 100 Fo­tos. Erst dann ist die Prü­fung ei­nes Stran­des ab­ge­schlos­sen und alle In­fos und Me­dien zum Strand er­schei­nen auf Be­ach-In­­­spec­­tor.

    Im vier­ten Jahr der Un­ter­neh­mens­ge­schichte hat die Platt­form nun zum ers­ten Mal die bes­ten Strände mit „Be­ach-In­­­spec­­tor Awards” in fünf Ka­te­go­rien aus­ge­zeich­net – dem „Clas­sic Ho­li­day Award” für das beste Ur­laubs­er­leb­nis, dem „Party Award” für fei­er­wü­tige Strand­gän­ger, dem „Wa­ter Sports Award” für die bes­ten Strände zum Wel­len­rei­ten, dem „Wow Be­ach Award” für die op­ti­sche Schön­heit des Stran­des und dem „Spe­cial Am­bi­ance Award” für klei­nere Strände und echte Ge­heim­tipps.

    „Als ein­zige On­­line-Plat­t­­form welt­weit er­fas­sen und be­wer­ten wir Strände nach ei­nem de­tail­lier­ten, stan­dar­di­sier­ten und da­ten­ge­trie­be­nen Sys­tem. Un­sere Be­wer­tung er­gibt ein kla­res, auf Fak­ten ba­sie­ren­des Er­geb­nis. Da, wo an­dere An­bie­ter le­dig­lich Li­kes von Usern aus­wer­ten, ha­ben wir eine ob­jek­tive Aus­wer­tung durch­ge­führt,“ er­klärt CEO Kai Mi­chael Schä­fer.

    Wir ha­ben hier ei­nige der schöns­ten Strände aus­ge­wählt, die den „Wow Be­ach Award” er­hal­ten ha­ben. Alle aus­ge­zeich­ne­ten Strände gibt‚s auf www.beach-inspector.com.

    Manda Bay /​​ Ke­nia (c) Be­ach-In­­­spec­­tor GmbH

    Manda Bay /​​ Ke­nia. Mit der Drohne fo­to­gra­fiert wirkt der Strand der Manda Bay fast wie ge­zeich­net. Aber wir schwö­ren: Das Bild ist echt – ein wun­der­vol­ler Ort!

    Playa de Co­fete /​​ Fu­er­te­ven­tura (c) Be­ach-In­­­spec­­tor GmbH

    Playa de Co­fete /​​ Fu­er­te­ven­tura. Die Playa de Co­fete ist kein klas­si­scher Ur­laubs­strand, denn we­gen der ge­fähr­li­chen Strö­mung sollte man hier nicht ba­den ge­hen. Viel­mehr ist sie ein im­po­san­tes Na­tur­er­leb­nis, das sich über 11 Ki­lo­me­ter er­streckt und die Be­su­cher gar nicht aus dem Stau­nen her­aus­kom­men lässt.

    Koh Nang Yuan Be­ach (c) Be­ach-In­­­spec­­tor GmbH

    Koh Nang Yuan Be­ach /​​ Thai­land. Drei von tür­ki­sem Was­ser um­ge­bene In­seln, die durch zwei Sand­bänke mit­ein­an­der ver­bun­den sind: Mit dem Koh Nang Yuan Be­ach hat die Na­tur auf Koh Tao ein Post­kar­ten­mo­tiv par ex­cel­lence ge­schaf­fen!

    Canto de la Playa /​​ Dom­rep (c) Be­ach-In­­­spec­­tor GmbH

    Canto de la Playa /​​ Do­mi­ni­ka­ni­sche Re­pu­blik. Canto de la Playa hat ge­nau das, was für viele Men­schen den Traum von der Ka­ri­bik aus­macht: Herr­lich wei­ßer Sand, zahl­lose schön ge­schwun­gene Pal­men und be­zau­bern­des tür­ki­ses Was­ser. Vor al­lem bei Hei­rats­wil­li­gen ist der Strand sehr be­liebt.

    Praia de João de Arens /​​ Por­tu­gal (c) Be­ach-In­­­spec­­tor GmbH

    Praia de João de Arens /​​ Por­tu­gal. Ob­wohl – oder ge­rade weil – die Praia de João de Arens eine ab­ge­le­gene und spek­ta­ku­läre Fels­bucht an der Küste der Al­garve, ist, kom­men meist nicht allzu viele Ur­lau­ber an die­sen Bil­der­buch­strand. Ganz zur Freude der Be­su­cher, die den Weg auf sich neh­men.

    Playa Punta Uva /​​ Costa Rica (c) Be­ach-In­­­spec­­tor GmbH

    Playa Punta Uva /​​ Costa Rica. Die Playa Punta Uva ist ein ab­so­lu­tes Aus­hän­ge­schild für Costa Rica und der per­fekte Be­weis, dass der Traum vom Ka­ri­bik­strand nicht nur in der Do­mi­ni­ka­ni­schen Re­pu­blik wahr wird. Die Pal­men nei­gen sich fast bis zum Was­ser und schnor­cheln im kla­ren Was­ser ist ein Er­leb­nis!

    Pai Plong Be­ach /​​ Thai­land (c) Be­ach-In­­­spec­­tor GmbH

    Pai Plong Be­ach /​​ Thai­land. Der An­blick vom Was­ser auf den Pai Plong Be­ach in Krabi lässt sich fast schon als Dschun­gel­fe­e­ling be­schrei­ben. Der Strand ist näm­lich kom­plett von stei­len Fel­sen mit pracht­vol­ler Ve­ge­ta­tion ein­ge­schlos­sen.

    Playa de las Con­chas /​​ Lan­za­rote (c) Be­ach-In­­­spec­­tor GmbH

    Playa de las Con­chas /​​ Lan­za­rote. Die Playa de las Con­chas ist ein Na­tur­spek­ta­kel: Das Ge­fühl, das man hat, wenn man an die­sem Strand steht, kann nur schwer be­schrie­ben wer­den. Ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Farb­spiel aus gel­bem Sand, ro­ten Fel­sen und blauem Meer!

    Diani Be­ach /​​ Ke­nia (c) Be­ach-In­­­spec­­tor GmbH

    Diani Be­ach /​​ Ke­nia. Afri­kas be­kann­tes­ter Strand strahlt im wah­ren Sinn des Wor­tes: Der weiße Sand kann ei­nen schon mal blen­den, wenn man ge­rade die Son­nen­brille ver­legt hat.

    White­ha­ven Be­ach (c) Tou­rism Aus­tra­lia

    White­ha­ven Be­ach /​​ Aus­tra­lien. Der White­ha­ven Be­ach lässt na­hezu je­den der ex­tra per Boot oder Was­ser­flug­zeug an­rei­sen­den Be­su­cher an­ge­sichts sei­ner Schön­heit erst­mal sprach­los wer­den. Der weiße Sand des Stran­des ist so fein, dass er nicht ein­mal eine Sol­len­brille zer­krat­zen könnte.

    LETZTE ARTIKEL

    Tourismus-Boom: Das sind die meistbesuchten Städte der Welt

    Eu­ro­mo­ni­tor In­ter­na­tio­nal hat die 100 meist­be­such­ten Städte 2018 er­mit­telt. Asien do­mi­niert da­bei mit 43 Me­tro­po­len. Den­noch dürfte die Num­mer 1 nicht we­nige über­ra­schen…

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    SCHON GELESEN?

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Agent 007: Die Top 10 der Luxushotels von James Bond

    tri­vago hat zehn Häu­ser zu­sam­men­ge­stellt, in de­nen die Gäste auf den Spu­ren von Agent 007 wan­deln und ihre Mar­ti­nis „ge­schüt­telt, nicht ge­rührt“ trin­ken kön­nen – von Me­xiko über Ve­ne­dig bis In­dien.

    Absolut verrückt: Sechs skurrile Festivals rund um die Welt

    Ge­treu dem Motto „An­dere Län­der, an­dere Sit­ten“ fei­ern Men­schen auf der gan­zen Welt die un­ter­schied­lichs­ten Dinge und Bräu­che auf ver­rück­ten Fes­ti­vals – von Bier­boot-Ren­nen bis zu Wein­schlach­ten.

    Blau mit Aussicht: Acht besonders schöne Pools rund um die Welt

    Im­mer mehr Ho­tels und Fe­ri­en­vil­len set­zen dem Ur­laub mit wun­der­schö­nen Pools das Sah­ne­häub­chen auf. Wir ha­ben acht Bei­spiele ge­fun­den – auch wenn sich ei­nige da­von wohl nicht je­der leis­ten kann…

    Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

    Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.

    Diese Luxushotels hätten sich auch sieben Sterne verdient

    Das On­line-Ma­ga­zin der Ho­tel­su­che tri­vago hat acht Fünf-Sterne-Ho­tels er­mit­telt, die weit über den üb­li­chen Stan­dard hin­aus­ge­hen. Wet­ten, dass Sie nicht alle ken­nen?