KLM Royal Dutch Air­line nimmt Boston neu in den Flug­plan auf: Ab 31. März 2019 geht es dreimal pro Woche – immer am Mitt­woch, Freitag und Sonntag – von Ams­terdam-Schiphol non­stop in die Metro­pole an der US-Ost­küste.

Der neue KLM-Flug ergänzt die zwei täg­li­chen Ver­bin­dungen des trans­at­lan­ti­schen Joint-Ven­ture-Part­ners Delta Air Lines zwi­schen Ams­terdam-Schiphol und Boston und die zwei täg­li­chen Ver­bin­dungen von Air France ab Paris-CDG.

Zum Ein­satz kommt ein Airbus A330-300 mit ins­ge­samt 292 Sitz­plätzen – davon 30 in der World Busi­ness Class, 40 in der Eco­nomy Com­fort Class und 222 in der Eco­nomy Class. Ab 1. Juli 2019 kommt dann ein vierter wöchent­li­cher Flug am Montag dazu. Boston ist die 17. Nord­at­lantik-Desti­na­tion, die KLM direkt bedient.

Flug­plan ab 31. März 2019:

KL0617 /​ Ams­terdam – Boston /​ 17.00 – 18.30 Uhr /​ Mi, Fr, So
KL0618 /​ Boston – Ams­terdam /​ 22.00 – 10.35 Uhr /​ Mi, Fr, So