Mit dem Haritha Villas + Spa öffnet im Herbst 2018 ein neues Bou­ti­que­hotel im Süd­westen von Sri Lanka seine Pforten. Mitten im Dschungel gelegen, will es die Authen­ti­zität des Landes mit einem modernen Design und dem Kom­fort eines Luxus­auf­ent­haltes ver­binden.

„Haritha“ bedeutet auf Sin­gha­le­sisch so viel wie „Natur“ – und dieser Name könnte nicht besser gewählt sein: Umgeben von dichtem Regen­wald und tro­pi­scher Vege­ta­tion, liegt dem Haritha Villas + Spa ein großes Reis­feld zu Füßen, durch das wilde Pfauen stol­zieren.

(c) Haritha Villas + Spa /​ Sri Lanka

Die nur neun Gäs­tevillen schmiegen sich an einen pal­men­be­wach­senen Hang. Ganz oben thronen zwei für Sri Lanka typi­sche kolo­niale Gäs­te­häuser. Das Design der wei­teren sieben Villen wirkt hin­gegen pur und modern. Der Blick geht hinaus auf ein Reis­feld, das jeden Abend im Son­nen­un­ter­gang badet, und auf das umlie­gende Natur­spek­takel. Alltag, Lärm und Hektik sind eine ganze Welt ent­fernt.

(c) Haritha Villas + Spa /​ Sri Lanka
(c) Haritha Villas + Spa /​ Sri Lanka

Der bekannte eng­li­sche Archi­tekt Gary Fell, der einige der schönsten Resorts in Indo­ne­sien geschaffen hat, kre­ierte das Haritha Villas + Spa als per­fekte Ver­bin­dung von Design und Natur. Weil sich das Leben auf Sri Lanka im Freien abspielt, arbei­tete er mit viel Glas, um die Außen­welt in den Raum ein­zu­laden.

So werden die Villen von Tages­licht durch­flutet. Große Fenster und eine weite Ter­ras­sentür ver­binden das Innere mit der Natur. Holz, Stein, Marmor und Stoffe in warmen Farb­tönen ver­strömen Behag­lich­keit. Jede Villa besitzt ihren eigenen Salz­wasser-Pool und große, teils über­dachte Außen­flä­chen. Die zwei kolo­nialen Villen teilen sich einen großen Pool.

(c) Haritha Villas + Spa /​ Sri Lanka
(c) Haritha Villas + Spa /​ Sri Lanka

Das Restau­rant ver­wöhnt seine Besu­cher nicht nur mit einem fan­tas­ti­schen Blick über die Reis­felder, son­dern auch mit einer authen­ti­schen Fusi­ons­küche. Im Haritha Spa können die Gäste in die Welt des Ayur­veda ein­tau­chen und Mas­sagen genießen.

Das Haritha Villas + Spa liegt rund zwei Stunden süd­lich vom inter­na­tio­nalen Flug­hafen Colombo im Süd­westen der Insel. Die Stadt Galle Fort ist in 25 Minuten erreichbar. Das Meer ist 900 Meter ent­fernt und sorgt für eine ange­nehme Brise. Ein Tuk Tuk ermög­licht den Gästen, zwi­schen Dschungel- und Beach-Fee­ling zu wech­seln, wie es ihnen beliebt. Alle Infos gibt‚s auf www.harithavillas.com.