Die Anan­tara-Familie in Vietnam wächst um ein wei­teres Luxus­re­fu­gium: Die neuen Anan­tara Quy Nhon Villas werden Ende November 2018 ihre ersten Gäste an einem male­ri­schen Strand in Zen­tral­vietnam emp­fangen. Das reine Vil­len­re­sort besteht aus ledig­lich 26 exklu­siven Ein­heiten.

Aus­ge­stattet mit einem oder zwei Schlaf­zim­mern, fügen sich die Villen unauf­dring­lich in das weit­läu­fige, mehr als sieben Hektar große Areal ein. Beim Bau wurde auf natür­liche Mate­ria­lien wie hei­mi­sche Hölzer, Granit und Marmor sowie auf schlichte Ele­ganz gesetzt.

Anan­tara Quy Nhon Villas /​ Vietnam (c) Minor Hotels

Jede Villa ver­fügt über einen eigenen Pool, einen per­sön­li­chen But­ler­ser­vice und einen Wein­kühl­schrank, der mit feinen Tropfen und köst­li­chen Snacks auf­wartet. Dar­über hinaus genießen die Gäste eine große Aus­wahl an Raum­düften mit Nuancen wie Zitro­nen­gras oder Grüner Tee sowie die Anan­tara Signa­ture Sei­fen­kol­lek­tion.

Anan­tara Quy Nhon Villas /​ Vietnam (c) Minor Hotels

Im Restau­rant „Sea Fire Salt“ warten kuli­na­ri­sche Hoch­ge­nüsse mit Salz- und Wein­guru-Exper­tise, wäh­rend die Pool-Bar mit Meer­blick feine Cock­tails, Craft-Bier und kuba­ni­sche Zigarren bietet. Zudem offe­riert das Resort ein Gourmet-Früh­stück in den Villen, pri­vate Bar­be­cues am Pool oder eine moderne viet­na­me­si­sche Street-Food-Küche.

Anan­tara Quy Nhon Villas /​ Vietnam (c) Minor Hotels

Für beson­dere Anlässe orga­ni­siert das Küchen­team ein exklu­sives Pick­nick mit Robinson-Crusoe-Fee­ling auf einer nahe gele­genen Insel. Das „Anan­tara Spa“ befindet sich auf einer Anhöhe inmitten der exo­ti­schen Pflan­zen­welt und bietet neben traum­haftem Meer­blick Behand­lungen von nam­haften Well­ness-Experten, die regel­mäßig im Hotel zu Gast sind.

Anan­tara Quy Nhon Villas /​ Vietnam (c) Minor Hotels

Anan­tara leitet sich von einem alten Sans­krit-Wort ab und bedeutet „gren­zenlos“ – als Symbol für die herz­liche Gast­freund­schaft der Hotels. Der­zeit ver­fügt die Gruppe über mehr als 35 Häuser in Thai­land, auf den Male­diven, in Indo­ne­sien, Vietnam, Sri Lanka, Oman, Por­tugal, China, Kam­bo­dscha, Mosambik, Sambia, Qatar und in den Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­raten.

Die Anan­tara Quy Nhon Villas sind rund 50 Minuten vom Quy Nhon Air­port ent­fernt, der täg­lich von Ho Chi Minh City (Saigon) und Hanoi ange­flogen wird. Eine Villa für zwei Per­sonen ist ab sofort ab 475 Euro pro Nacht buchbar. Wei­tere Infor­ma­tionen finden sich unter www.anantara.de.com.