Mit dem 1998 eröff­neten Riu Tequila in Playa del Carmen prä­sen­tiert sich eines der belieb­testen RIU Hotels in Mexiko nach einer mehr­mo­na­tigen Reno­vie­rung in neuem Glanz und mit neuen Restau­rants. Außerdem stehen nun fünf statt zwei Pools bereit.

Die mal­lor­qui­ni­sche Hotel­kette hat sämt­liche öffent­li­chen Bereiche, Gar­ten­an­lagen und Zimmer des All-Inclu­sive-Hotels kom­plett reno­viert. Zugleich wurde das gas­tro­no­mi­sche Angebot um zwei neue Restau­rants und eine Sta­tion mit Grill­spe­zia­li­täten erwei­tert.

Junior Suite im Riu Tequila /​ Playa del Carmen (c) RIU Hotels & Resorts
Junior Suite im Riu Tequila /​ Playa del Carmen (c) RIU Hotels & Resorts

In den 630 Zim­mern domi­niert die Farbe weiß mit roten Akzenten. Das warme Holz des Mobi­liars blieb erhalten. Dafür wurde der Boden durch ein Kera­mik­par­kett ersetzt und ent­spricht damit dem neuen Stil, den RIU der­zeit suk­zes­sive in den Häu­sern ein­führt. Auch die Bade­zimmer haben Böden aus diesem Mate­rial erhalten und sind nun alle mit einer Dusche aus­ge­stattet.

Riu Tequila /​ Playa del Carmen (c) RIU Hotels & Resorts

Die beiden Pools und das Kin­der­be­cken wurden durch fünf moderne, recht­eckig geformte Schwimm­be­cken ersetzt. Ein Pools ist nun mit Rut­schen aus­ge­stattet und aus­schließ­lich Kin­dern vor­be­halten, im anderen befindet sich eine Swim-up-Bar.

Neu im Riu Tequila sind das ita­lie­ni­sche Restau­rant „Rina­s­cita“ und das Steak­house „Black Cow“. Sie ergänzen das vor­han­dene Haupt­re­stau­rant „Rosa Roja“, das asia­ti­sche „Bamboo“ und das Strand­re­stau­rant „Beach Club“, das sich abends in ein mexi­ka­ni­sches The­men­lokal ver­wan­delt. Außerdem ver­fügt das Hotel nun auch über eine Grill­sta­tion, die zu Mittag ver­schie­dene Bar­becue-Spe­zia­li­täten anbietet.

Riu Tequila /​ Playa del Carmen (c) RIU Hotels & Resorts
Riu Tequila /​ Playa del Carmen (c) RIU Hotels & Resorts

Im Haupt­ge­bäude wurden die Lobby-Bar „La Veranda“, die Lounge-Bar „La Fiesta“ und die „Sports Bar 24“ umge­staltet und umbe­nannt – ebenso wie die Swim-up-Bar „Coco’s Bar“ im Gar­ten­be­reich. Auch die Dis­ko­thek „Pacha“ wurde reno­viert.

Neben dem Kin­der­be­cken befinden sich der Riu­Land Club und ein Spiel­platz. In dieser Zone liegen außerdem der neue Fit­ness­raum und der RiuFit Bereich. Nicht zuletzt steht nun ein neuer, kos­ten­loser WLAN-Zugang im gesamten Hotel zu Ver­fü­gung. Mehr über das Riu Tequila ist auf www.riu.com zu finden.