More

    Opatija: Falstaff-Auszeichnung für Adria-Relax-Resort Miramar

    Das Adria-Re­­lax-Re­­sort Mi­ra­mar der ös­ter­rei­chi­schen Ho­te­liers­fa­mi­lie Holleis darf sich ein­mal mehr über eine Aus­zeich­nung durch den Re­stau­rant­füh­rer „Fal­staff“ freuen: Mit 90 Punk­ten be­her­bergt es auch in die­sem Jahr wie­der ei­nes der zehn bes­ten Re­stau­rants in der Kvar­ner Bucht.

    Be­son­ders er­freu­lich ist diese Be­wer­tung für den neuen Kü­chen­chef Ilija Grgić, der be­reits seit 2007 in der Mi­ra­­mar-Kü­che ar­bei­tet und seit die­ser Sai­son das 30-köp­­fige Team als Nach­fol­ger des lang­jäh­ri­gen Mi­ra­­mar-Kü­chen­­chefs Ar­thur Ber­ger lei­tet.

    Kü­chen­chef Ilija Grgić /​​ Adria-Re­­lax-Re­­sort Mi­ra­mar (c) Ser­gio Lus­sino

    „Die Kü­chen­li­nie des neuen Chefs Ilija Grgic ist span­nend, ver­spielt und leicht, aber auch ro­man­tisch an­ge­legt. Be­son­ders lockt das ös­­ter­­rei­chisch-kro­a­­ti­­sche Des­sert­buf­fet“, lobt der Re­stau­rant­füh­rer im ak­tu­el­len The­­men-Spe­cial „Die bes­ten Re­stau­rants in Kroa­tien & Slo­we­nien“. Im Ver­gleich zur Be­wer­tung im Vor­jahr konnte sich das Mi­ra­mar da­bei so­gar noch ein­mal stei­gern.

    (c) Adria-Re­­lax-Re­­sort Mi­ra­mar /​​ Opa­tija

    Die span­nende Ver­schmel­zung me­di­ter­ra­ner Kü­che mit ös­ter­rei­chi­schen Ein­flüs­sen ern­tete schon in den ver­gan­ge­nen Jah­ren viel An­er­ken­nung. Die Haupt­rolle im Mi­ra­mar spie­len da­bei Fisch und Mee­res­früchte, aber auch die Schätze des Hin­ter­lands – un­ter an­de­rem die be­rühm­ten Kvar­ner Scampi, ex­zel­lente Oli­ven­öle, weiße wie schwarze Trüf­fel aus dem na­hen Is­trien, luft­ge­trock­ne­ter Schin­ken, Käse von der In­sel Pag, Kir­schen aus Lo­v­ran, Lamm von der In­sel Cres und Wild­spar­gel.

    Be­son­de­res Au­gen­merk wird auf die Wein­be­glei­tung ge­legt, was die Fal­­staff-Be­wer­­tung ein­drucks­voll be­stä­tigt: Die fach­kun­di­gen Som­me­liers des Mi­ra­mar kü­ren in Ver­kos­tun­gen, Prä­sen­ta­tio­nen und Blind­tests die bes­ten Jahr­gänge aus Kroa­tien und schen­ken täg­lich sie­ben Weiß- und sie­ben Rot­weine so­wie ei­nen Rosé glas­weise aus. Zu­dem prä­sen­tie­ren sich re­gel­mä­ßig kroa­ti­sche Win­zer im Ho­tel­re­stau­rant.

    (c) Adria-Re­­lax-Re­­sort Mi­ra­mar /​​ Opa­tija

    Im Jahr 1968 ge­bo­ren, wuchs Ilija Grgić mit vier Ge­schwis­tern im Nor­den von Bos­nien & Her­ze­go­wina auf. Den Be­ruf des Kochs er­lernte er auf Wunsch sei­ner El­tern, fand aber rasch Ge­fal­len daran. 1990 zog es ihn in die Schweiz, wo er zehn Jahre in Klos­ters, Da­vos und Zü­rich kochte. Dann folg­ten Sta­tio­nen in Ös­ter­reich – un­ter an­de­rem als Kü­chen­chef in der Ski-Aka­­de­­mie St. Chris­toph am Arl­berg und als Sous­chef im Re­stau­rant „Berg Isel“ in Inns­bruck.

    2007 zog es Ilija Grgić schließ­lich nach Opa­tija ins Mi­ra­mar. Hier ging er zehn Jahre lang durch die Schule des Ost­ti­ro­lers Ar­thur Ber­ger, der dem Ho­tel mit ei­ner me­­di­­ter­ran-al­t­ös­­ter­­rei­chi­­schen Kü­che ei­nen ganz be­son­de­ren Stem­pel auf­drückte. „Von An­fang an freute ich mich dar­über, dass hier fri­sche Ware den Grund­stock bil­det. Die Li­nie von Ar­thur Ber­ger ist auch meine: Es kom­men nicht zu viele Ge­schmacks­kom­po­nen­ten auf den Tel­ler, man kann den Ei­gen­ge­schmack der hoch­wer­ti­gen Pro­dukte un­ver­fälscht er­le­ben“, er­zählt der 49-Jäh­­rige. Alle In­fos zum Ho­tel gibt´s auf www.hotel-miramar.info.

    LETZTE ARTIKEL

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    Europas Kulturhauptstadt: So feiert Rijeka das Jahr 2020

    Mit ei­nem voll­ge­pack­ten Pro­gramm prä­sen­tiert sich Ri­jeka als „Eu­ro­pas Kul­tur­haupt­stadt 2020”. Zu den mehr als 1.000 Events wer­den rund vier Mil­lio­nen Be­su­cher aus al­ler Welt er­war­tet.

    Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für das Jahr 2020

    Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Sparpaket: Austrian Airlines streicht die Flüge nach Miami

    Der Preis­kampf mit den Bil­lig­flie­gern am Flug­ha­fen Wien setzt Aus­trian Air­lines im­mer stär­ker zu. Die Flug­ge­sell­schaft will sich nun neu for­mie­ren und schnürt ein har­tes Spar­pa­ket.

    Baglioni Maldives: Italienisches Lebensgefühl auf den Malediven

    Ein Stück Ita­lien im In­di­schen Ozean ver­spricht das neue Baglioni Re­sort Mal­di­ves, das An­fang Ok­to­ber 2019 auf der idyl­li­schen In­sel Maagau im Dhaalu Atoll er­öff­net hat.

    „Wilma“ ist da: Lufthansa Group startet neues Boarding-System

    Die Luft­hansa Group führt ab 7. No­vem­ber ein neues Boar­ding-Sys­tem mit dem schö­nen Na­men „Wilma“ ein. Pas­sa­giere mit ei­nem Fens­ter­platz dür­fen künf­tig zu­erst ein­stei­gen.

    Malaysia: Neues Luxushotel im Weltkulturerbe George Town

    Mit­ten im UNESCO-Welt­kul­tur­erbe von Ge­orge Town – der Haupt­stadt der zu Ma­lay­sia ge­hö­ren­den In­sel Penang – er­öff­net im Ok­to­ber mit The Pres­tige ein höchst au­ßer­ge­wöhn­li­ches Lu­xus­ho­tel.

    Airport in Doha erhält einen riesigen Indoor-Tropengarten

    Qa­tar hat die Pläne für die zweite Aus­bau­stufe des Ha­mad In­ter­na­tio­nal Air­port in Doha vor­ge­stellt. High­light des Pro­jekt wird ein spek­ta­ku­lä­rer, 10.000 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­door-Tro­pen­gar­ten.

    SCHON GELESEN?

    Die sechs beeindruckendsten Moscheen der Welt

    Zum Is­la­mi­schen Op­fer­fest, das am 1. Sep­tem­ber 2017 be­ginnt, stellt das On­line-Por­tal Ge­tYour­Guide sechs be­son­dere Mo­scheen vor und ver­rät auch, wie man sie am bes­ten be­wun­dern kann.

    Alles geklaut: Die sieben besten „Fake Sights“ der Welt

    Schloss Neu­schwan­stein in China, die Frei­heits­sta­tue in Nor­we­gen und der Eif­fel­turm in Ja­pan: Ho­li­day­Check hat die schöns­ten Nach­bau­ten ei­ni­ger welt­be­rühm­ter Se­hens­wür­dig­kei­ten zu­sam­men­ge­stellt.

    Lonely Planet: Das sind die Top 10 der Reiseziele 2019

    Alle Jahre wie­der kürt der Kult-Ver­lag „Lo­nely Pla­net“ die Top 10 der Län­der, Städte und Rei­se­ziele, die im kom­men­den Jahr be­son­ders an­ge­sagt sind – und auch dies­mal fin­det sich da­bei so man­che Über­ra­schung.

    Lonely Planet: Das sind Europas beste Reiseziele im Jahr 2019

    Lo­nely Pla­net hat seine Top 10 der eu­ro­päi­schen Rei­se­ziele ver­öf­fent­licht: „Best in Eu­rope 2019“ ver­rät, wel­che De­sti­na­tio­nen in die­sem Jahr auf der Bu­cket List der Rei­sen­den ganz oben ste­hen soll­ten.

    Blau mit Aussicht: Acht besonders schöne Pools rund um die Welt

    Im­mer mehr Ho­tels und Fe­ri­en­vil­len set­zen dem Ur­laub mit wun­der­schö­nen Pools das Sah­ne­häub­chen auf. Wir ha­ben acht Bei­spiele ge­fun­den – auch wenn sich ei­nige da­von wohl nicht je­der leis­ten kann…

    Beach-Inspector: Das sind die schönsten Strände der Welt

    Nie­mand kennt sich mit Strän­den bes­ser aus als die pro­fes­sio­nel­len Strand­tes­ter des Ber­li­ner Star­tups Be­ach-In­spec­tor. Nun ha­ben sie erst­mals die bes­ten Strände welt­weit aus­ge­zeich­net.