More

    TripAdvisor: Die beliebtesten Reise-Erlebnisse der Welt

    Zum ers­ten Mal hat Tri­pAd­vi­sor die be­lieb­tes­ten Er­leb­nisse auf Rei­sen er­mit­telt: Ba­sie­rend auf der Qua­li­tät und Quan­ti­tät der Be­wer­tun­gen auf der Reise-We­b­­seite wur­den welt­weit 345 Aus­flüge, Tou­ren und Ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­zeich­net. Die Ran­kings für Deutsch­land, Ös­ter­reich und die Schweiz fin­den Sie am Ende die­ses Ar­ti­kels. Zu­vor wol­len wir ih­nen aber die Top 10 der Welt vor­stel­len:

    Irland: Wild Wicklow ab/​​bis Dublin

    Wick­low (c) Tri­pAd­vi­sor

    Die „Wild Wick­low Tour“ mit Glenda­lough ab/​​bis Dub­lin ver­mit­telt ei­nen fas­zi­nie­ren­den Ein­blick in das fast un­be­rührte Na­tur­pa­ra­dies Wick­low. Bei die­sem Ta­ges­aus­flug kön­nen Sie die his­to­ri­schen Klos­ter­rui­nen von Glenda­lough er­for­schen, iri­sche Un­ter­hal­tung in ei­nem tra­di­tio­nel­len Pub ge­nie­ßen und se­hen, warum die Fil­me­ma­cher Schott­land nach Ir­land brach­ten, als sie bei Sally’s Gap meh­rere Sze­nen für den Film „Bra­ve­he­art“ dreh­ten. Preis: ab 33 Euro.

    Kanada: Victoria ab/​​bis Vancouver

    Vic­to­ria (c) Tri­pAd­vi­sor

    Die High­lights von Vic­to­ria und die But­chart Gar­dens kön­nen bei ei­nem Ta­ges­aus­flug in ei­ner klei­nen Gruppe ab/​​bis Van­cou­ver er­kun­det wer­den. Eine 90-mi­nü­­tige Boots­tour führt zu­nächst nach Van­cou­ver Is­land. Da­nach geht es mit ei­nem Bus in die In­nen­stadt von Vic­to­ria, die zu Fuß im ei­ge­nen Tempo ent­deckt wer­den kann. Den ab­schlie­ßen­den Hö­he­punkt bil­den die be­rühm­ten, 22 Hektar gro­ßen But­chart Gar­dens – eine „Na­tio­nal His­to­ric Site of Ca­nada“. Preis: ab 139 Euro.

    Kanada: Niagarafälle ab/​​bis Ontario

    Nia­ga­ra­fälle (c) Shut­ter­stock

    Auf ei­ner fünf­stün­di­gen Tour zu den Nia­ga­ra­fäl­len ab/​​bis On­ta­rio führt der Rei­se­lei­ter die Gruppe zu den schöns­ten Aus­sichts­punk­ten auf der ka­na­di­schen Seite des welt­be­rühm­ten Na­tur­wun­ders. Da­bei dür­fen die be­lieb­tes­ten At­trak­tio­nen na­tür­lich nicht feh­len – von der Aus­sichts­platt­form „Sky­lon Tower“, die 236 Me­ter über den Was­ser­fäl­len liegt, über die „Jour­ney Be­hind the Falls“ bis zur ein­stün­di­gen „Horn­blo­wer-Boots­­tour“. Die Tour ist auf sie­ben Per­so­nen be­grenzt, um ein mög­lichst per­sön­li­ches Er­leb­nis zu ge­währ­leis­ten. Preis: ab 104 Euro.

    Neuseeland: Besuch bei den Maori in Rotorua

    Ro­torua (c) Tri­pAd­vi­sor

    Kein Be­such in Ro­torua wäre kom­plett ohne ein tra­di­tio­nel­les Hangi-Aben­d­es­sen. Ein Bus bringt die Teil­neh­mer die­ser Tour zum Maori-Dorf Ta­maki, wo ih­nen der Rei­se­lei­ter eine Ein­füh­rung in das Le­ben und die Kul­tur der neu­see­län­di­schen Ur­ein­woh­ner gibt. Da­nach kön­nen Sie die Ge­le­gen­heit nut­zen, um an ei­nem Abend voll lo­ka­ler Tra­di­tio­nen in­klu­sive ei­nem ty­pi­schen Abend­essen teil­zu­neh­men. Preis: ab 79 Euro.

    USA: Kochkurs in New Orleans

    Koch­kurs in New Or­leans (c) Shut­ter­stock

    Die New Or­leans School of Coo­king be­fin­det sich in ei­nem re­no­vier­ten La­ger­haus di­rekt im Her­zen des French Quar­ter, das im frü­hen 19. Jahr­hun­dert er­baut wurde. Hier er­ler­nen die Teil­neh­mer bei ei­nem un­ter­halt­sa­men und in­for­ma­ti­ven Koch­kurs die Grund­la­gen der loui­sia­ni­schen Koch­kunst von pro­fes­sio­nel­len Kö­chen und er­fah­ren, wie die klas­si­schen Spe­zia­li­tä­ten der Re­gion wie Gumbo, Jam­ba­laya und Pra­li­nen her­ge­stellt wer­den. Da­nach wer­den die köst­li­chen Ge­richte mit kos­ten­lo­sem Bier, Eis­tee und Kaf­fee ver­zehrt und die Re­zepte mit nach Hause ge­nom­men. Preis: ab 26 Euro.

    Vatikan: VIP-Erlebnis mit Frühstück

    Va­ti­kan (c) Tri­pAd­vi­sor

    Das Va­ti­kan VIP-Er­­le­b­­nis be­ginnt mit ei­nem Früh­stück im Hof des Pinecone – ge­folgt von ei­ner Tour in klei­ner Gruppe mit ma­xi­mal 16 Per­so­nen in die Va­ti­ka­ni­schen Mu­seen, be­vor diese auch der brei­ten Öf­fent­lich­keit zu­gäng­lich sind. Nach dem Be­such der Six­ti­ni­schen Ka­pelle geht es durch ei­nen spe­zi­el­len Ein­gang an den Mas­sen vor­bei in den Pe­ters­dom. Al­ter­na­tiv kann auch ein Früh­stück in den Va­ti­ka­ni­schen Gär­ten ge­wählt wer­den. Diese Va­ri­ante für ma­xi­mal 25 Teil­neh­mer be­inhal­tet zu­sätz­lich eine Bus-Tour durch Va­ti­kan­stadt und die Gär­ten, die in der Re­gel für die Öf­fent­lich­keit ge­schlos­sen sind. Preis: ab 109 bzw 139 Euro.

    Australien: Sydney Harbour Bridge

    Syd­ney Har­bour Bridge (c) Shut­ter­stock

    Beim Syd­ney Brid­ge­Climb klet­tern die ma­xi­mal 14 Teil­neh­mer mit ei­nem pro­fes­sio­nel­len Rei­se­lei­ter bis auf die Spitze der Syd­ney Har­bour Bridge und ge­nie­ßen hier auf ei­ner Höhe von 134 Me­tern ei­nen atem­be­rau­ben­den Blick auf die Me­tro­pole. Wer sich die ge­samte Klet­ter­tour nicht zu­traut, kann auch nur bis zur Hälfte der Brü­cke ge­hen. Auch hier ist die Aus­sicht jede Mühe wert. Preis: ab 170 bzw. 109 Euro.

    USA: New York an einem Tag

    New York (c) NYC & Com­pany

    Mit Bus und Boot führt die ganz­tä­gige Be­sich­ti­gungs­tour „New York an ei­nem Tag zu den wich­tigs­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten der Me­tro­pole – vom Times Square über das US Customs Buil­ding, die Fe­deral Hall, die Wall Street und das 9/11-Mahn­­mal bis hin zum South Street Se­a­port. Von An­fang April bis Ende De­zem­ber geht es au­ßer­dem auf ei­ner Boots­tour in den Ha­fen von New York, rund um die Frei­heits­sta­tue und nach El­lis Is­land mit un­zäh­li­gen Mög­lich­kei­ten, die Sky­line der Stadt zu fo­to­gra­fie­ren. Preis: ab 73 Euro.

    Deutschland: Radtour durch Berlin

    (c) Vi­sit Ber­lin

    Es gibt keine bes­sere Art und Weise, die vie­len Se­hens­wür­dig­kei­ten Ber­lins zu er­kun­den und mehr über die Ge­schichte der Stadt zu er­fah­ren, als auf dem Sat­tel ei­nes Fahr­rads. So ge­lan­gen die Teil­neh­mer der Rad­tour durch Ber­lin un­ter an­de­rem zum Alex­an­der­platz und zur Mu­se­ums­in­sel, zum Check­point Char­lie, dem Pots­da­mer Platz, dem Bran­den­bur­ger Tor und zum Gen­dar­men­markt. Auch eine Fahrt ent­lang der Spree und durch den Tier­gar­ten darf da­bei nicht feh­len. Preis: ab 32 Euro.

    Italien: Kulinarischer Ausflug in die Toskana

    Koch­kurs in der Tos­kana (c) Tri­pAd­vi­sor

    Ei­nen Markt­be­such, ei­nen Koch­kurs und ein Mit­tag­essen in ei­nem tos­ka­ni­schen Guts­haus  be­inhal­tet eine ganz­tä­gige Tour ab/​​bis Flo­renz. Nach der Aus­wahl hoch­wer­ti­ger re­gio­na­ler Zu­ta­ten auf ei­nem his­to­ri­schen Le­bens­mit­tel­markt in Flo­renz geht es zu ei­nem rus­ti­ka­len Bau­ern­hof in der Tos­kana, wo die Teil­neh­mer ein köst­li­ches Vier-Gänge-Menü aus Pasta, Bru­schetta, tos­ka­ni­schem Schwei­ne­bra­ten und Ti­ra­misu zu­be­rei­ten und auch ge­nie­ßen – be­glei­tet von Wein aus der Tos­kana. Am Ende war­ten ein Koch­di­plom und na­tür­lich auch die Re­zepte. Preis: ab 98 Euro.

    Top 10 Er­leb­nisse in Deutsch­land:

    - Rad­tour durch Ber­lin /​​ Ber­lin
    – Füh­rung zur KZ-Ge­­den­k­­stätte Dachau /​​ Mün­chen
    – Halb­tä­gi­ger Spa­zier­gang mit Füh­rung durch Ber­lin /​​ Ber­lin
    – Füh­rung durch das KZ Sach­sen­hau­sen /​​ Ber­lin
    – Ta­ges­aus­flug nach Salz­burg /​​ Mün­chen
    – Rund­gang durch Mün­chen: Hit­ler und das Dritte Reich /​​ Mün­chen
    – Ta­ges­aus­flug Schloss Neu­schwan­stein und Lin­der­hof /​​ Mün­chen
    – Ber­li­ner Se­hens­wür­dig­kei­ten und ver­steckte At­trak­tio­nen /​​ Ber­lin
    – Halb­tä­gi­ger Aus­flug nach Hei­del­berg /​​ Frank­furt
    – KD Rhein Pass /​​ Mainz

    Top 10 Er­leb­nisse in Ös­ter­reich:

    - Sound of Mu­sic – die Ori­gi­­nal-Tour /​​ Salz­burg (Platz 25 welt­weit)
    – Aus­flug zum Kehl­stein­haus in Berch­tes­ga­den /​​ Salz­burg
    – Mo­z­art-Kon­zert mit Abend­essen /​​ Salz­burg
    – Ta­ges­aus­flug zum Stift Melk und ins Do­nau­tal /​​ Wien
    – Schloss Schön­brunn: Pa­last­tour, Abend­essen und Kon­zert /​​ Wien
    – Fahr­rad­tour mit Wein­probe /​​ Wien
    Mo­z­art-Kon­zert im Wie­ner Mu­sik­ver­ein /​​ Wien
    – Abend­kon­zert im Schloss Schön­brunn /​​ Wien
    Baye­ri­sche Al­pen & Salz­berg­werk /​​ Salz­burg
    – Spar­an­ge­bot: “The Sound of Mu­sic” & Salz­berg­werk /​​ Salz­burg

    Top 10 Er­leb­nisse in der Schweiz:

    - Ta­ges­aus­flug zum Jung­frau­joch /​​ Zü­rich (Platz 12 welt­weit)
    – Ta­ges­aus­flug zum Tit­lis /​​ Zü­rich
    – Ta­ges­aus­flug nach Cha­mo­nix und Mont Blanc /​​ Genf
    – High­lights von Zü­rich mit Fel­sen­egg Seil­bahn­fahrt /​​ Zü­rich
    – Som­mer­aus­flug zum Pi­la­tus /​​ Lu­zern
    – Ta­ges­aus­flug zum Jung­frau­joch /​​ Lu­zern
    – Halb­ta­ges­aus­flug zum ewi­gen Schnee am Tit­lis /​​ Lu­zern
    – Tan­dem Gleit­schirm­flug /​​ In­ter­la­ken
    – Ta­ges­aus­flug zum Jung­frau­joch /​​ In­ter­la­ken
    - Ta­ges­aus­flug nach Gru­yé­res mit Gol­de­nem Pan­orama Ex­press /​​ Genf

    LETZTE ARTIKEL

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    Marrakesch: Neue Luxus-Erlebnisse im legendären La Mamounia

    Das le­gen­däre Lu­xus­re­sort La Ma­mou­nia in Mar­ra­kesch hat neue „Si­gna­ture Ex­pe­ri­en­ces“ auf­ge­legt, die den Gäs­ten un­ver­gess­li­che „Once in a Lifetime“-Momente ga­ran­tie­ren.

    Spitzbergen erhält ein sensationelles Besucherzentrum

    Snøhetta De­signs hat ein ein­zig­ar­ti­ges Be­su­cher­zen­trum für Spitz­ber­gen ent­wor­fen. Es soll In­halte aus dem „Arc­tic World Ar­chive“ prä­sen­tie­ren – ei­nem Tre­sor, der das di­gi­tale Erbe der Welt be­wahrt.

    Neue Destination: Austrian Airlines fliegt erstmals nach Boston

    Am 29. März 2020 star­tet Aus­trian Air­lines eine neue Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Bos­ton. Die Flüge wer­den zu­nächst vier­mal und ab Mitte April dann täg­lich au­ßer am Mon­tag an­ge­bo­ten.

    Thailand gibt Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in Bangkok

    Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat eine Reihe von Tipps ver­öf­fent­licht, die in­ter­na­tio­na­len Be­su­chern ei­nen an­ge­neh­men Auf­ent­halt in der Haupt­stadt Bang­kok er­mög­li­chen sol­len.

    Neue Business Class für die zwölf Airbus A380 von Qantas

    Qan­tas will ihre zwölf Air­bus A380 noch min­des­tens bis 2029 ein­set­zen. Da­her er­hal­ten die be­reits zehn Jahre al­ten Flug­zeuge bis Ende 2020 ein mil­lio­nen­schwe­res Up­grade.

    Neues Kempinski Resort empfängt die ersten Gäste auf Dominica

    Das Ca­brits Re­sort & Spa Kem­pin­ski Do­mi­nica ist er­öff­net: Das Lu­xu­re­sort liegt di­rekt am Strand der Dou­glas Bay auf der Nord­west­seite der In­sel – um­ge­ben vom Ca­brits Na­tio­nal­park.

    Japan: Aman eröffnet Luxusresort in der alten Kaiserstadt Kyoto

    Aman hat sein drit­tes Lu­xus­re­sort in Ja­pan er­öff­net: Das neue Aman Kyoto liegt in ei­nem Gar­ten in­mit­ten ei­nes 32 Hektar gro­ßen Wal­des – und trotz­dem nahe des Zen­trums von Kyoto.

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    SCHON GELESEN?

    Stars als Hotelbesitzer: Zu Gast bei ABBA, Hugh Jackman & Co.

    Ob Schau­spie­ler, Sport­ler oder Mu­si­ker: Im­mer mehr Stars ver­su­chen sich als Ho­tel­be­sit­zer. Tra­vel­cir­cus und Ho­li­day­Check ha­ben ei­nige die­ser teil­weise recht au­ßer­ge­wöhn­li­chen Promi-Ho­tels aus­fin­dig ge­macht.

    Alles geklaut: Die sieben besten „Fake Sights“ der Welt

    Schloss Neu­schwan­stein in China, die Frei­heits­sta­tue in Nor­we­gen und der Eif­fel­turm in Ja­pan: Ho­li­day­Check hat die schöns­ten Nach­bau­ten ei­ni­ger welt­be­rühm­ter Se­hens­wür­dig­kei­ten zu­sam­men­ge­stellt.

    Indian Summer: Die 10 schönsten Herbstwälder der Welt

    Ei­nen „In­dian Sum­mer” gibt es nicht nur in Nord­ame­rika. Tra­vel­cir­cus hat da­her die schöns­ten Herbst­wäl­der rund um die Welt aus­fin­dig ge­macht, die sich nun lang­sam wie­der in ein Far­ben­meer ver­wan­deln.

    Ein Zeh im Cocktail: Das sind die verrücktesten Bars der Welt

    Bei man­chen Bars sind Es­sen und Ge­tränke nur Ne­ben­sa­che. Hier steht an­de­res im Mit­tel­punkt. Die Rei­se­ex­per­ten der Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len fünf au­ßer­ge­wöhn­li­che Bars vor, die es so si­cher kein zwei­tes Mal gibt.

    Zehn Städteziele und ihre kulinarischen Spezialitäten

    Es­sen ist ein ge­nuss­vol­ler Schritt in eine fremde Kul­tur und gibt oft mehr über ein Land preis als der Gang ins Mu­seum. Das Kreuz­fahrt­por­tal Dream­li­nes hat zehn Ge­richte ge­sam­melt, die in Er­in­ne­rung blei­ben.

    Cocktail mit Ausblick: Die zehn schönsten Rooftop-Bars der Welt

    Ein kla­rer Ster­nen­him­mel, exo­ti­sche Cock­tails, Lounge-Mu­sik und der Blick über Mil­lio­nen­städte oder di­rekt auf den Ozean: tri­vago hat die Ho­tels mit den schöns­ten Roof­top-Bars der Welt re­cher­chiert.