More

    Istriens Kult-Olivenöl „Chiavalon“ erobert nun auch Europa

    Die ita­lie­ni­sche Oli­­venöl-Bi­­bel „Flos Olei“ hat Is­trien 2018 zum drit­ten Mal in Folge zur bes­ten Oli­ven­öl­re­gion der Welt ge­kürt. Zu den her­aus­ra­gen­den Pro­du­zen­ten zäh­len da­bei Sandi und Tedi Chia­va­lon. Ihre Öle wa­ren bis­her der Top-Gas­­­tro­­no­­mie vor­be­hal­ten – nun gibt es sie auch für Pri­vat­kun­den in Ös­ter­reich und Deutsch­land.

    Noch vor 20 Jah­ren wur­zel­ten auf der kroa­ti­schen Adria-Hal­b­in­­sel keine 100.000 Öl­bäume – und das Öl aus Is­trien war in Eu­ropa weit­ge­hend un­be­kannt. Heute prä­gen 1,6 Mil­lio­nen Oli­ven­bäume das Land­schafts­bild und bil­den die Ba­sis für groß­ar­ti­ges Öl.

    Ty­pisch Is­trien: Oli­ven­baum auf ro­ter Erde (c) TVB Is­trien /​​ Mar­kus Has­lin­ger

    Für Ken­ner wie „Flos Olei“-Herausgeber Marco Or­eg­gia keine Über­ra­schung, denn Is­trien ist his­to­risch „vor­be­las­tet“: Be­reits im an­ti­ken Rom gal­ten die Oli­ven­öle der Halb­in­sel als die bes­ten der da­mals be­kann­ten Welt – und da­mit als Gold­stan­dard, an dem alle an­de­ren ge­mes­sen wur­den.

    Klima und Bo­den der nörd­lichs­ten Re­gion im Mit­tel­meer­raum sind also ab­so­lut per­fekt. Dazu kommt, dass das Ende der so­zia­lis­ti­schen Ein­heits­phi­lo­so­phie ei­nen un­glaub­li­chen Boom von re­gio­na­len Tra­di­ti­ons­pro­duk­ten aus­löste, wes­halb Öl­bau­ern und ‑müh­len rasch über mo­dernste Tech­nik und beste Aus­bil­dung ver­füg­ten. Dazu wird seit ei­ni­gen Jah­ren kom­pro­miss­los auf Spit­zen­qua­li­tät ge­setzt: frühe Ernte, ra­sche „ex­tra ver­gine“ und eine per­fekte La­ge­rung.

    Oli­ven­öle von Chia­va­lon (c) Petr Blaha

    Ei­nen ganz be­son­de­ren Stel­len­wert in­ner­halb der neuen Öl­szene ha­ben die Brü­der Sandi und Tedi Chia­va­lon aus Vod­njan. Sandi be­gann schon als Ju­gend­li­cher, Öl zu pro­du­zie­ren. Noch in ganz klei­nen Men­gen, aber in sol­cher Qua­li­tät, dass der Name Chia­va­lon un­ter Ken­nern bald Kult­sta­tus hatte. Mitt­ler­weile ist dar­aus ein Fa­mi­li­en­be­trieb ge­wor­den, der welt­weit bei De­gus­ta­tio­nen für Fu­rore sorgt und so ne­ben­bei ver­schie­denste De­sign­preise für die ex­tra­va­gan­ten Ge­stal­tun­gen der Fla­schen ge­winnt.

    Mit neuer Press­tech­no­lo­gie und noch kür­ze­ren We­gen zwi­schen der hän­di­schen Ernte und dem Ab­fül­len konnte die oh­ne­dies hohe Qua­li­tät wei­ter ge­stei­gert wer­den. Und na­tür­lich durch span­nende Blends. So wurde bei­spiels­weise ge­mein­sam mit den Spit­zen­kö­chen der Jeu­nes Re­stau­ra­teurs (JRE) ein sehr aus­ba­lan­cier­tes, fein fruch­ti­ges Öl mit de­zent bit­­ter-schar­­fer Note ent­wi­ckelt.

    Diese „JRE Edi­tion“ ist da­bei nicht nur für die Spit­zen­gas­tro­no­mie ge­dacht: Sie kann auch in Döl­le­res Ge­nuss­wel­ten in Kuchl er­wor­ben und in Döl­le­rers Wein­han­dels­haus on­line um 13 Euro in ei­ner 0,25-Liter-Flasche be­stellt wer­den – ebenso wie die bei­den Chia­va­­lon-Öle „Ex al­bis“ und „Ro­mano“. Letz­tere kos­ten je­weils 14,70 für 0,25 Li­ter bzw. 26,20 Euro für 0,5 Li­ter. Deutsch­spra­chige In­for­ma­tio­nen zu Chia­va­lon sind auf www.chiavalon.hr zu fin­den. Be­stel­lun­gen sind auf weinhandelshaus.at mög­lich.

    LETZTE ARTIKEL

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    Europas Kulturhauptstadt: So feiert Rijeka das Jahr 2020

    Mit ei­nem voll­ge­pack­ten Pro­gramm prä­sen­tiert sich Ri­jeka als „Eu­ro­pas Kul­tur­haupt­stadt 2020”. Zu den mehr als 1.000 Events wer­den rund vier Mil­lio­nen Be­su­cher aus al­ler Welt er­war­tet.

    Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für das Jahr 2020

    Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Sparpaket: Austrian Airlines streicht die Flüge nach Miami

    Der Preis­kampf mit den Bil­lig­flie­gern am Flug­ha­fen Wien setzt Aus­trian Air­lines im­mer stär­ker zu. Die Flug­ge­sell­schaft will sich nun neu for­mie­ren und schnürt ein har­tes Spar­pa­ket.

    Baglioni Maldives: Italienisches Lebensgefühl auf den Malediven

    Ein Stück Ita­lien im In­di­schen Ozean ver­spricht das neue Baglioni Re­sort Mal­di­ves, das An­fang Ok­to­ber 2019 auf der idyl­li­schen In­sel Maagau im Dhaalu Atoll er­öff­net hat.

    „Wilma“ ist da: Lufthansa Group startet neues Boarding-System

    Die Luft­hansa Group führt ab 7. No­vem­ber ein neues Boar­ding-Sys­tem mit dem schö­nen Na­men „Wilma“ ein. Pas­sa­giere mit ei­nem Fens­ter­platz dür­fen künf­tig zu­erst ein­stei­gen.

    Malaysia: Neues Luxushotel im Weltkulturerbe George Town

    Mit­ten im UNESCO-Welt­kul­tur­erbe von Ge­orge Town – der Haupt­stadt der zu Ma­lay­sia ge­hö­ren­den In­sel Penang – er­öff­net im Ok­to­ber mit The Pres­tige ein höchst au­ßer­ge­wöhn­li­ches Lu­xus­ho­tel.

    Airport in Doha erhält einen riesigen Indoor-Tropengarten

    Qa­tar hat die Pläne für die zweite Aus­bau­stufe des Ha­mad In­ter­na­tio­nal Air­port in Doha vor­ge­stellt. High­light des Pro­jekt wird ein spek­ta­ku­lä­rer, 10.000 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­door-Tro­pen­gar­ten.

    SCHON GELESEN?

    Von Ibiza bis Kreta: Europas beste Strände für Familien

    Viel Sand zum Bud­deln, ge­nü­gend Schat­ten, fla­ches Was­ser zum Plan­schen und eine un­kom­pli­zierte An­reise: weg.de hat die zehn schöns­ten Strände für Fa­mi­lien in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt.

    Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für das Jahr 2020

    Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.

    Pssst: Die zehn besten Speak Easy Bars rund um die Welt

    So­ge­nannte Speak Easy Bars sind der­zeit ein ech­ter Ci­tyt­rend. Ih­ren Ur­sprung ha­ben diese „Flüs­ter­bars“ in der Zeit der Pro­hi­bi­tion, als kein Schild an der Tür ver­riet, dass es hier hoch­pro­zen­tige Drinks gab.

    Hinter Gittern: Vier Hotels in ehemaligen Gefängnissen

    Wer sich fragt, wie sich eine Nacht hin­ter Git­tern an­fühlt, muss nicht den nächst­bes­ten Ki­osk aus­rau­ben: Es gibt ehe­ma­lige Ge­fäng­nisse, die ein zwei­tes Le­ben als Ho­tel ge­schenkt be­kom­men ha­ben.

    Kultur & Natur: Das sind die neuen UNESCO-Welterbestätten

    Die UNESCO hat 19 Orte in ihre Liste des Welt­kul­tur- und ‑na­tur­er­bes auf­ge­nom­men. Nicht alle muss man ken­nen, aber ei­nige schon. Wir stel­len die zehn in­ter­es­san­tes­ten Orte kurz vor.

    Abseits der Adria: Zehn exotische Reiseziele für Familien

    Es muss nicht im­mer das Mit­tel­meer sein: Für Fa­mi­lien bie­ten sich welt­weit zahl­rei­che De­sti­na­tio­nen an, die auch Kin­dern un­ver­gess­li­che Er­leb­nisse ver­spre­chen – von Ja­pan bis San­si­bar und von Neu­see­land bis Kuba.