More

    Das sind die teuersten und die günstigsten Strände der Welt

    Der On­­line-Rei­­se­­spe­zia­­list Tra­vel­Bird hat sei­nen jähr­li­chen Strand­preis­ver­gleich mit den 327 be­lieb­tes­ten Strän­den aus 90 Län­dern rund um die Welt ver­öf­fent­licht. Der teu­erste Strand liegt dem­nach in Neu­ka­le­do­nien in der Süd­see – und der güns­tigste in Viet­nam.

    Für den Ver­gleich hat Tra­vel­Bird die Kos­ten für fünf wich­tige Dinge er­mit­telt, die zu ei­nem ty­pi­schen Tag am Strand ge­hö­ren: eine Tube Son­nen­creme (200 ml), eine Fla­sche Was­ser (500 ml), eine Fla­sche Bier (33 cl), ein Mit­tag­essen (Ge­tränk, Haupt­speise und Des­sert) und na­tür­lich ein Eis. Dazu kom­men im Punkt „Ex­­tra-Kos­­ten“ noch even­tu­elle Ge­büh­ren für den Ein­tritt, Son­nen­lie­gen und Son­nen­schirme. Die Summe er­gab dann die Ge­samt­kos­ten und die Plat­zie­rung im Ver­gleich.

    Das Er­geb­nis: Der teu­erste Strand der Welt ist die schöne Anse Vata auf der Süd­­­see-In­­­sel Neu­ka­le­do­nien mit Ge­samt­kos­ten von 78,57 Euro. Die USA sind mit dem South Be­ach in Miami, dem Wai­kiki Be­ach auf Ha­waii und dem Main Be­ach in New York gleich drei­mal in den Top 10 zu fin­den.

    Der Rest ver­teilt sich aber auf ver­schie­dene Län­der: Ita­lien ist mit Fi­nale Li­gure und Ca­gliari auf Sar­di­nien ebenso ver­tre­ten wie Frank­reich mit der Plage de Pam­pe­lonne an der Côte d’Azur, Ja­pan mit dem Yo­naha Maehama Be­ach in Oki­nawa und Aus­tra­lien mit dem Manly Be­ach in Syd­ney.

    Auf der an­de­ren Seite sind die drei güns­tigs­ten Strände der Welt al­le­samt in Viet­nam zu Hause: Am Cua Dai Be­ach in Hoi An kom­men die Be­su­cher auf Ge­samt­kos­ten von ge­rade ein­mal 13,44 Euro, am City Be­ach in Nha Trang sind es 14,47 Euro und am Long Be­ach in Phu Quoc 16,03 Euro.

    Das in­di­sche Goa fin­det sich so­gar fünf­mal un­ter den zehn güns­tigs­ten Strän­den der Welt: Der Be­nau­lim Be­ach (17,25 Euro) ge­hört ebenso dazu wie der Pa­lo­lem Be­ach (17,50 Euro), der Mandrem Be­ach (17,80 Euro), der Ca­ve­lossim Be­ach (18,04 Euro) und der Agonda Be­ach (18,09 Euro). Zwei­mal un­ter den  Top 10 ist Ägyp­ten ver­tre­ten: In El Gouna kos­tet ein Strand­tag nur 17,31 Euro und in der Sun­ken City in Sahl Hash­eesh 17,77 Euro.

    Noch ein paar in­ter­es­sante De­tails: Das ita­lie­ni­sche Fi­nale Li­gure hat mit 35,44 Euro die höchs­ten Ex­­tra-Kos­­ten. Die Son­nen­creme ist mit 2,07 Euro am Cua Dai Be­ach in Viet­nam am güns­tigs­ten, die Fla­sche Was­ser mit 0,22 Euro im tu­ne­si­schen Sidi Bou Said, das Bier mit 0,66 Euro in Soma Bay am Ro­ten Meer, das Eis mit 0,54 Euro in Nusa Dua auf Bali und das Mit­tag­essen mit 5,87 Euro in El Gouna. Der ge­samte Strand­preis­ver­gleich mit al­len Zah­len ist auf travelbird.at/strandpreisvergleich-2018 zu fin­den.

    LETZTE ARTIKEL

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    weg.de Ranking: Die zehn sonnigsten Urlaubsländer im Winter

    Der Win­ter ist hier­zu­lande an­ge­kom­men. Also nichts wie weg! Aber wo­hin? weg.de ver­rät die zehn Ur­laubs­län­der, in de­nen die Sonne in die­ser Zeit am längs­ten scheint.

    Haritha Villas & Spa: Neues Luxusresort eröffnet auf Sri Lanka

    Mit dem Ha­ri­tha Vil­las + Spa fei­ert ein neues Lu­xus­re­sort seine Er­öff­nung auf Sri Lanka. Auf die Gäste war­ten neun Pool-Vil­len, ein Spa und ein 100 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­fi­nity Pool.

    Zwei Jahre nach Hurrikan „Irma“: Eden Rock auf St Barths ist zurück

    Zwei Jahre hat die Re­no­vie­rung des Eden Rock nach Hur­ri­kan „Irma“ ge­dau­ert. Nun hat das be­rühmte Lu­xus­re­sort auf der Ka­ri­bik­in­sel St Barths end­lich seine Wie­der­eröff­nung ge­fei­ert.

    SCHON GELESEN?

    TripAdvisor kürt die zehn schönsten Strände der Welt

    Mit den Tra­vel­lers‘ Choice Ge­win­nern für Strände ver­rät Tri­pAd­vi­sor auch heuer wie­der, wo nach Mei­nung der Rei­sen­den die schöns­ten Plätze am Meer zu fin­den sind. Sie­ben der Top 10 lie­gen da­bei in der Ka­ri­bik.

    Eine ist nie genug: Die sechs schönsten Ziele fürs Inselhüpfen

    Wer sich im Ur­laub nicht auf eine Traum­in­sel be­schrän­ken möchte oder sich nicht für eine ent­schei­den kann, kom­bi­niert ein­fach die schöns­ten auf ei­ner Reise. Per Boot oder Flug­zeug geht es schnell von ei­nem Ei­land zum nächs­ten.

    Beach-Inspector: Das sind die schönsten Strände der Welt

    Nie­mand kennt sich mit Strän­den bes­ser aus als die pro­fes­sio­nel­len Strand­tes­ter des Ber­li­ner Star­tups Be­ach-In­spec­tor. Nun ha­ben sie erst­mals die bes­ten Strände welt­weit aus­ge­zeich­net.

    Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

    Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.

    Etwas für’s Auge: Übernachten zwischen Andy Warhol & Co.

    Viele Ho­tels bie­ten nicht nur eine lu­xu­riöse Un­ter­kunft, son­dern ver­wan­deln ihre Räum­lich­kei­ten auch in Mu­seen. Se­cret Es­capes stellt Häu­ser vor, die mit ei­nem au­ßer­ge­wöhn­li­chen Kunst-Er­leb­nis auf­war­ten.

    Secret Escapes: Exquisite Wellness einmal ganz woanders

    Es muss nicht im­mer Ös­ter­reich oder Deutsch­land sein. Auch Un­garn, Slo­we­nien, Po­len und Tsche­chien bie­ten mitt­ler­weile erst­klas­sige Well­ness-Ho­tels. Se­cret Es­capes stellt ein paar Ge­heim­tipps vor.