More

    13 neue Mitglieder bei den „Leading Hotels of the World“

    The Lea­ding Ho­tels of the World ha­ben im zwei­ten Quar­tal 2018 gleich 13 neue Mit­glie­der in ihr Port­fo­lio von mehr als 400 Ho­tels in 75 Län­dern auf­ge­nom­men. Sie be­fin­den sich in Frank­reich, Grie­chen­land, Ita­lien, Spa­nien, Is­rael und in den USA. Fünf Neu­eröff­nun­gen wol­len wir hier kurz vor­stel­len.

    1
    Hotel Lutetia Paris /​​ Frankreich

    (c) Ho­tel Lu­te­tia /​​ Pa­ris

    (c) Ho­tel Lu­te­tia /​​ Pa­ris

    (c) Ho­tel Lu­te­tia /​​ Pa­ris

    Im Quar­tier Saint Ger­main des Prés am lin­ken Ufer der Seine ge­le­gen, wurde das Ho­tel Lu­te­tia im Jahr 1910 von der Fa­mi­lie Bou­ci­caut – den Grün­dern des be­rühm­ten Pa­ri­ser Groß­wa­ren­haus Le Bon Mar­ché – er­öff­net und rasch ei­nes der Wahr­zei­chen von Pa­ris mit be­rühm­ten Stamm­gäs­ten wie Pi­casso, Ma­tisse und He­ming­way. Nach ei­ner voll­stän­di­gen Re­no­vie­rung ist es nun seit Juni wie­der ge­öff­net – und da­mit las­sen auch die le­gen­däre Bras­se­rie „Lu­te­tia“, die Bar „Aris­tide“ mit ih­ren De­cken­ge­mäl­den aus dem Jahr 1910, der Sa­lon „Saint Ger­main“ mit sei­ner pracht­vol­len Glas­de­cke und das Früh­stücks­re­stau­rant „L’Or­an­ge­rie“ das Ge­fühl der Bo­hème und der Pa­ri­ser Künst­ler­szene der 1920er-Jahre wie­der auf­le­ben.

    Tipp: Als ein­zi­ges Ho­tel an der „Rive Gau­che“ bie­tet das Lu­te­tia pri­vate Füh­run­gen durch Saint Ger­main des Près. Gas­tro­no­mi­sche, his­to­ri­sche oder auch von Mode und De­sign in­spi­rierte Tou­ren wer­den ganz nach den Wün­schen der Gäste zu­sam­men­ge­stellt.

    2
    Katikies Mykonos /​​ Griechenland

    Ka­ti­kies My­ko­nos (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    Ka­ti­kies My­ko­nos (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    Ka­ti­kies My­ko­nos (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    Auf der grie­chi­schen Trend-In­­­sel My­ko­nos hat Mitte Juni das neue Ka­ti­kies My­ko­nos am Strand von Agios Io­an­nis seine ers­ten Gäste emp­fan­gen. Das Ho­tel wurde in Form ei­nes Am­phi­thea­ters mit di­rek­tem Meer­blick er­baut. Die drei Zim­mer und 32 Sui­ten bie­ten eine schlichte Raf­fi­nesse mit far­ben­fro­hen Blu­men­ra­bat­ten an den weiß ge­tünch­ten Wän­den und pri­va­ten Bal­ko­nen und Ja­cuz­zis, die in aus­ge­wähl­ten Sui­ten ver­füg­bar sind. Ein Spa und ein In­­­fi­nity-Pool run­den die Aus­stat­tung ab.

    Tipp: Ein ro­man­ti­sches In­sel­hüp­fen zu den „Ky­kla­den­schwes­tern” ma­chen die pri­va­ten Riva-Boote des Ka­ti­kies My­ko­nos mög­lich. Die Boots­fahrt führt die Gäste rund um die In­seln und zu ih­ren tür­kis­far­be­nen Buch­ten.

    3
    Relais de la Costa /​​ Sardinien

    Re­lais de la Costa (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    Re­lais de la Costa (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    Re­lais de la Costa (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    In Sar­di­ni­ens Som­­mer-Ho­t­­s­pot Porto Cervo wurde ein ehe­ma­li­ges Bed & Bre­ak­fast zum klei­nen Re­lais de la Costa um­ge­stal­tet. Porto Cervo steht vor al­lem für Lu­xus, Pro­mi­nente und Me­ga­yach­ten – aber nur 100 Me­ter von der be­rühm­ten Piaz­zetta ent­fernt, bie­tet das von üp­pi­gem Grün um­ge­bene Re­lais de la Costa un­glaub­li­che Ruhe und Pri­vat­sphäre. Die 21 Zim­mer und Sui­ten ver­fü­gen über Stadt- oder Meer­blick mit pri­va­ten Ter­ras­sen und teil­weise auch mit ei­ge­nem Pool. Das Ho­tel liegt in der Nähe der be­lieb­tes­ten Strände der Costa Sme­ralda. Für Ein­kaufs­tou­ren bie­ten sich zahl­rei­che ex­klu­sive Ge­schäfte in Porto Cervo an.

    Tipp: Auf ei­ner Mee­res­sa­fari, die vom Re­lais de la Costa or­ga­ni­siert wird, ler­nen die Gäste die ver­schie­de­nen Mee­res­be­woh­ner ken­nen: Wale, Del­fine, Was­ser­schild­krö­ten und mehr.

    4
    The Drisco Hotel /​​ Israel

    The Drisco Ho­tel (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    The Drisco /​​ Tel Aviv (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    The Drisco /​​ Tel Aviv (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    Nach ei­ner zehn­jäh­ri­gen Re­stau­rie­rung öff­net das frü­here Je­ru­sa­lem Ho­tel in Tel Aviv als The Drisco Ho­tel nun wie­der seine Pfor­ten. Das Ho­tel er­streckt sich über zwei his­to­ri­sche Ge­bäude, die ganz im Stil der frü­he­ren ame­ri­ka­ni­schen Ko­lo­nie re­stau­riert wur­den, aber das ge­schichts­träch­tige Am­bi­ente mit mo­der­nem Lu­xus ver­bin­den. Sie wur­den 1866 von den Drisco-Brü­­dern er­baut, die da­mals dem selbst­er­nann­ten Pro­phe­ten Ge­orge J. Adams folg­ten und von Ame­rika nach Jaffa aus­wan­der­ten. Das Re­stau­rant „Zada“ bie­tet eine ge­ho­bene os­ma­ni­sche Kü­che, wäh­rend im Ter­ras­­sen-Re­stau­rant das Früh­stück und leichte Mahl­zei­ten ser­viert wer­den. In der ele­gant ge­stal­te­ten Lobby-Bar war­tet bis spät in die Nacht hin­ein eine Aus­wahl an Cock­tails und leich­ten Snacks.

    Tipp: Die In­spi­ra­tion des Kü­chen­chefs im „Zada“ kommt von tra­di­tio­nel­len Ge­rich­ten, die spe­zi­ell für den Sul­tan ser­viert wur­den. Die Gäste des The Drisco ler­nen hier eine mo­derne In­ter­pre­ta­tion die­ser ein­zig­ar­ti­gen Ge­richte ken­nen.

    5
    Mr. C Seaport New York /​​ USA

    Mr. C Se­a­port (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    Mr. C Se­a­port (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    Mr. C Se­a­port (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

    Mr C gibt es nun erst­mals auch an der Ost­küste der USA: Nach dem Mr. C Be­verly Hills in Los An­ge­les, das eben­falls Mit­glied der Lea­ding Ho­tels of the World ist, er­öff­net Ende Juni 2018 das neue Mr. C Se­a­port in New York. Die 66 Zim­mer und Sui­ten schaf­fen mo­der­nen Ho­tel­raum mit­ten im auf­stre­ben­den Se­a­port District von Lo­wer Man­hat­tan. Die Pre­­mium-Sui­­ten bie­ten Pan­orama-Bal­­kon­­ter­ras­­sen mit Blick auf den East Ri­ver, die Brook­lyn Bridge und die Sky­line von New York. Die iko­ni­sche Ufer­pro­me­nade des Pier 17 ist ebenso nur ei­nen Stein­wurf ent­fernt wie zum Bei­spiel der Free­dom Tower am Platz des ehe­ma­li­gen World Trade Cen­ter als höchs­tes Ge­bäude der west­li­chen He­mi­sphäre.

    Tipp: Der Se­a­port District ver­fügt über ein um­fas­sen­des Ku­l­­tur- und Frei­zeit­an­ge­bot. Zu den High­lights zäh­len da­bei Kon­zerte am Pier 17, Shop­ping am „10 Corso Como“ und die neue Food Hall von Jean-Ge­or­ges.

    Das sind die wei­te­ren neuen Mit­glie­der der Lea­ding Ho­tels of the World:

    7Pines Re­sort Ibiza – Spa­nien
    Châ­teau Saint-Mar­­tin & Spa /​​ Vence – Frank­reich
    Villa Maïa /​​ Lyon – Frank­reich
    Ki­rini San­to­rini /​​ Grie­chen­land
    Ho­tel Rosa Al­pina /​​ San Cas­siano – Süd­ti­rol
    J.K. Place Ca­pri /​​ Ita­lien
    J.K. Place Firenze /​​ Ita­lien
    Nobu Ho­tel Miami Be­ach /​​ USA

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Secret Escapes: Sieben spektakuläre Hotels für Tennis-Fans

    Ein Court kann viel mehr bie­ten als nur ein paar Li­nien und ein Netz: Se­cret Es­capes hat sie­ben Ho­tels mit au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ten­nis­plät­zen zu­sam­men­ge­stellt, auf de­nen je­des Match zum Er­leb­nis wird.

    Zehn Städteziele und ihre kulinarischen Spezialitäten

    Es­sen ist ein ge­nuss­vol­ler Schritt in eine fremde Kul­tur und gibt oft mehr über ein Land preis als der Gang ins Mu­seum. Das Kreuz­fahrt­por­tal Dream­li­nes hat zehn Ge­richte ge­sam­melt, die in Er­in­ne­rung blei­ben.

    Sieben neue Design Hotels von Kanada bis Bangkok

    Die mitt­ler­weile mehr als 300 Mit­glie­der um­fas­sende Kol­lek­tion der De­sign Ho­tels hat in den ers­ten Mo­na­ten 2019 er­neut sie­ben in­spi­rie­rende Zu­gänge ver­zeich­net. Je­der von ih­nen ist auf seine Weise ein­zig­ar­tig.

    Agent 007: Die Top 10 der Luxushotels von James Bond

    tri­vago hat zehn Häu­ser zu­sam­men­ge­stellt, in de­nen die Gäste auf den Spu­ren von Agent 007 wan­deln und ihre Mar­ti­nis „ge­schüt­telt, nicht ge­rührt“ trin­ken kön­nen – von Me­xiko über Ve­ne­dig bis In­dien.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    Alles geklaut: Die sieben besten „Fake Sights“ der Welt

    Schloss Neu­schwan­stein in China, die Frei­heits­sta­tue in Nor­we­gen und der Eif­fel­turm in Ja­pan: Ho­li­day­Check hat die schöns­ten Nach­bau­ten ei­ni­ger welt­be­rühm­ter Se­hens­wür­dig­kei­ten zu­sam­men­ge­stellt.

    Herz & Seele: Fünf einzigartige Hotellobbys rund um die Welt

    Die Lobby kann viel mehr sein als nur ein Raum zum Ein- und Aus­che­cken: Das Bu­chungs­por­tal Hotels.com stellt fünf ein­ma­lige Lob­bys aus al­ler Welt vor – von New York bis Hong­kong und von Pa­ris bis Mau­ri­tius.

    Strände, Märkte und Rum: Die To-Do-Liste für die Seychellen

    Der Sey­chel­len-Spe­zia­list SeyVillas.com hat die ul­ti­ma­tive To-Do-Liste mit zehn Pflicht-Punk­ten für ei­nen Be­such auf den drei Haupt­in­seln Mahé, Pras­lin und La Di­gue zu­sam­men­ge­stellt.