• FLUG
More
    23. Juli 2019

    Qatar Airways bringt die „Qsuite“ erstmals nach Australien

    Ab dem 1. Juli 2018 wird Qatar Air­ways das preis­ge­krönte Busi­­ness-Class-Pro­­­dukt „Qsuite“ auch auf den Flügen zwi­schen Doha und Can­berra mit Zwi­schen­stopp in Sydney ein­setzen – zunächst bis zu vier Mal pro Woche und ab 1. August 2018 dann täg­lich.

    Die von Qatar Air­ways paten­tierte Qsuite bietet das bran­chen­weit erste Dop­pel­bett in der Busi­ness Class. Die Sitze können dabei dank ver­stell­barer Paneele und beweg­li­cher TV-Moni­­tore so arran­giert werden, dass eine pri­vate Suite für zwei oder auch vier Per­sonen ent­steht, in der die Pas­sa­giere gemeinsam arbeiten, speisen und sich unter­halten können.

    Qsuite (c) Qatar Air­ways

    Der­zeit ist die Qsuite in aus­ge­wählten Flug­zeugen der Typen Boeing 777–300ER, Airbus A350-900 und Airbus A350-1000 zu finden, die auf den Routen nach London, Paris, New York, Chi­cago, Houston, Frank­furt und Shanghai unter­wegs sind. Noch im Laufe dieses Jahres soll sie zudem nach Mün­chen und nach Berlin ein­ge­setzt werden.

    In Aus­tra­lien bedient Qatar Air­ways aktuell fünf Desti­na­tionen: Neben der erst im Februar dieses Jahres gestar­teten Route nach Can­berra via Sydney geht es mit dem Airbus A380 nach Mel­bourne, Sydney und Perth sowie mit dem Airbus A350 nach Ade­laide. Ins­ge­samt stellt die Air­line dabei täg­lich 4.376 Sitz­plätze nach „Down Under“ bereit.

    Flug­plan:

    QR906 /​​ Doha – Sydney /​​ 07.55 – 06.25 Uhr +1 /​​ täg­lich
    QR906 /​​ Sydney – Can­berra /​​ 07.25 – 08.35 Uhr /​​ täg­lich

    QR907 /​​ Can­berra – Sydney /​​ 13.45 – 14.45 Uhr /​​ täg­lich
    QR907 /​​ Sydney – Doha /​​ 15.55 Uhr – 23.30 Uhr /​​ täg­lich

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Natur pur: Das sind die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaften und exo­ti­sche Pflanzen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Besu­cher in Staunen ver­setzen. Viele sind als Natio­nal­parks geschützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

    Island: Diese neuen Geothermalpools schwimmen im See

    Ende Juli eröffnen die ersten schwim­menden Pools in Island: Das neue Geo­ther­malbad von Vök Baths nutzen das Wasser der 75 Grad heißen Quellen unter dem See Urriða­vatn, das sogar als Trink­wasser zer­ti­fi­ziert ist.

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Mallorca: Vier Sterne für junge Gäste an der Playa de Palma

    Tren­diges Design und ein modernes Kon­zept erwarten die Gäste im Para­diso Garden an der Playa de Palma. Das Vier-Sterne-Hotel ist soeben kom­plett reno­viert in die Som­mer­saison gestartet.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.