Mit dem Grand Hyatt Abu Dhabi & Resi­dences Emi­rates Pearl hat das erste Hotel der Marke in Abu Dhabi eröffnet. Nach dem Grand Hyatt in Dubai ist es das zweite Haus in den Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­raten.

Das neue Grand Hyatt kom­bi­niert laut einer Aus­sen­dung „zeit­loses, luxu­riöses Design mit stil­voller Archi­tektur“. Dank der zen­tralen Lage an der Cor­niche von Abu Dhabi finden sich zahl­reiche erst­klas­sige Shop­ping­mög­lich­keiten, Restau­rants und kul­tu­relle Akti­vi­täten in unmit­tel­barer Nähe. Der Flug­hafen Abu Dhabi ist inner­halb von 35 Minuten erreichbar.

Lobby (c) Grand Hyatt Abu Dhabi & Resi­dences Emi­rates Pearl

Zur Wahl stehen 332 Zimmer und 36 Suiten – dar­unter auch Prä­si­denten und Palast Royal Suiten. Dazu kommen 60 Full-Ser­vice-Resi­denzen mit einem oder zwei Schlaf­zim­mern. Alle Räume sind dabei mit Bal­konen und sorg­fältig aus­ge­wählten lokalen Design­de­tails aus­ge­stattet.

Rezep­tion (c) Grand Hyatt Abu Dhabi & Resi­dences Emi­rates Pearl
Lobby mit Bar (c) Grand Hyatt Abu Dhabi & Resi­dences Emi­rates Pearl

Abso­lute High­lights sind der 50 Meter lange Infi­nity Pool und das „Lum’a Spa“, in dem ver­schie­denste Anwen­dungen, ein Hamam, eine Sauna und ein Fit­ness­raum mit Ter­rasse bereit stehen. Ins­ge­samt 4.700 Qua­drat­meter Fläche für Events – dar­unter der „Al Bateen Ball­room“ und zwölf kom­plett aus­ge­stat­tete Mee­tin­g­räume – kom­plet­tieren das Angebot des neuen Grand Hyatt,.

Restau­rant „Verso” (c) Grand Hyatt Abu Dhabi & Resi­dences Emi­rates Pearl
Steak­house (c) Grand Hyatt Abu Dhabi & Resi­dences Emi­rates Pearl

In der aktu­ellen Soft-Ope­ning-Phase ist aller­dings nur eine beschränkte Zahl an Zim­mern und auch nur ein Teil der künftig sechs Restau­rants und Bars ver­fügbar. Kom­plett soll das Angebot des Fünf-Sterne-Hotels erst gegen Ende dieses Jahres sein.

Zimmer (c) Grand Hyatt Abu Dhabi & Resi­dences Emi­rates Pearl

Das gilt auch für die exklu­sive Grand Club Lounge in der 26. Etage mit ihrem fan­tas­ti­schen Aus­blick auf die Sky­line der Stadt und das Meer, die alle Gäste der Suiten und der Club-Zimmer nutzen können. Geöffnet sind der­zeit nur die authen­ti­sche ita­lie­ni­sche Trat­toria „Verso“ und die „Pearl Lounge“, die unter anderem mit einem opu­lenten After­noon Tea auf­wartet.