More

    Premiere in Frankreich: Motel One eröffnet erstes Haus in Paris

    Mo­tel One ex­pan­diert nach Frank­reich: Mit dem Mo­tel One Pa­­ris-Porte Do­rée hat die Bu­d­get-De­­sign-Ho­­tel­­gruppe im 12. Ar­ron­dis­se­ment der Haupt­stadt ihr ers­tes Haus in Pa­ris er­öff­net. Zim­mer sind be­reits ab 79 Euro buch­bar.

    Als An­re­gung für das lo­kal in­spi­rierte De­sign­kon­zept dien­ten der nahe ge­le­gene Park Bois de Vin­cen­nes mit dem größ­ten Zoo der Stadt, die le­ben­dige Kunst­szene der Me­tro­pole und der ele­gant-le­gere Pa­ri­ser Le­bens­stil. Viele De­sign­mo­tive aus der Na­tur, Mo­bi­liar von re­nom­mier­ten De­si­gnern und mo­derne Stree­tart sol­len ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Am­bi­ente schaf­fen, das den in Pa­ris ge­leb­ten Stil­mix per­fekt aus­drückt.

    Mo­tel One Pa­­ris-Porte Do­rée (c) Mo­tel One

    Das Thema der Na­tur wird in ei­ner ex­klu­si­ven Ko­ope­ra­tion mit der Stree­tart-Küns­t­­le­­rin Ma­dame Mousta­che in Szene ge­setzt. Sie ge­stal­tete eine col­la­gen­hafte In­stal­la­tion aus Tier­mo­ti­ven und Pal­men­blät­tern an der Rück­wand der Re­zep­tion, die um Gold­ak­zente be­rei­chert ist und mit 3D-Ef­­fe­k­­ten le­ben­dig wirkt.

    Im Mit­tel­punkt des Kunst­werks ste­hen zwei große Ele­fan­ten. Dar­über ist das Sprich­wort „Même les éle­phants sont par­fois faits de porce­laine“ zu le­sen. Über­setzt: Selbst Ele­fan­ten sind manch­mal aus Por­zel­lan. Da­her wählte Mo­tel One auch zarte Pen­del­leuch­ten aus Por­zel­lan für den Re­zep­ti­ons­be­reich.

    Mo­tel One Pa­­ris-Porte Do­rée (c) Mo­tel One

    Mo­tel One Pa­­ris-Porte Do­rée (c) Mo­tel One

    Er­gänzt wird der Na­­tur-Look in der Lounge mit Mes­­sing-Pen­­del­­leuch­­ten des De­si­gners Da­mien Lan­g­­lois-Meu­­­rinne, die wie Li­bel­len über den Sitz­grup­pen im Ein­gangs­be­reich zu schwir­ren schei­nen.

    An der gro­ßen Work­bench fin­den sich wie­derum De­­sign-Leuch­­ten von Ingo Mau­rer mit bun­ten Schmet­ter­lin­gen. Un­ter­stri­chen wird das De­sign durch den flo­ral ge­mus­ter­ten Tep­pich von Moooi, der vom welt­be­rühm­ten Pa­ri­ser Mo­de­de­si­gner Chris­tian La­croix ent­wor­fen wurde und abs­tra­hierte Sze­nen ei­nes Spa­zier­gangs durch den Park zeigt.

    Mo­tel One Pa­­ris-Porte Do­rée (c) Mo­tel One

    Mo­tel One Pa­­ris-Porte Do­rée (c) Mo­tel One

    Die One Lounge – Früh­stücks­be­reich und Bar des neuen Hau­ses – wurde ei­nem ty­pisch fran­zö­si­schen Sa­lon nach­emp­fun­den. In die Leuch­ten wur­den Pflan­zen ein­ge­ar­bei­tet, die schein­bar völ­lig na­tür­lich von der De­cke hän­gen. Ge­mälde, die Tier-Mensch-Misch­we­­sen der fran­zö­si­schen De­si­gne­rin Ra­chel Con­vers zei­gen, ver­set­zen den Gast in eine Fa­bel­welt, wäh­rend dunkle Tür­kis-Grün­­töne dem Bar­be­reich ed­les Vin­­tage-Flair ver­lei­hen. Spie­gel und Wand­ver­tä­fe­lun­gen ver­bin­den beide Be­rei­che.

    In den Zim­mern fin­det der Gast das für Mo­tel One ty­pi­sche Box­spring­bett, Bett­wä­sche aus ägyp­ti­scher Baum­wolle und ein Bad als Mini-Spa. Ma­dame Mousta­che zeich­net da­bei auch für die Kunst im Zim­mer ver­ant­wort­lich:  Sie ge­stal­tete die Wand hin­ter dem Bett mit ih­rer läs­sig ro­man­ti­schen Street Art. Alle In­fos zum neuen Mo­tel One Pa­­ris-Porte Do­rée sind auf www.motel-one.com zu fin­den.

    LETZTE ARTIKEL

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    Marrakesch: Neue Luxus-Erlebnisse im legendären La Mamounia

    Das le­gen­däre Lu­xus­re­sort La Ma­mou­nia in Mar­ra­kesch hat neue „Si­gna­ture Ex­pe­ri­en­ces“ auf­ge­legt, die den Gäs­ten un­ver­gess­li­che „Once in a Lifetime“-Momente ga­ran­tie­ren.

    Spitzbergen erhält ein sensationelles Besucherzentrum

    Snøhetta De­signs hat ein ein­zig­ar­ti­ges Be­su­cher­zen­trum für Spitz­ber­gen ent­wor­fen. Es soll In­halte aus dem „Arc­tic World Ar­chive“ prä­sen­tie­ren – ei­nem Tre­sor, der das di­gi­tale Erbe der Welt be­wahrt.

    Neue Destination: Austrian Airlines fliegt erstmals nach Boston

    Am 29. März 2020 star­tet Aus­trian Air­lines eine neue Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Bos­ton. Die Flüge wer­den zu­nächst vier­mal und ab Mitte April dann täg­lich au­ßer am Mon­tag an­ge­bo­ten.

    Thailand gibt Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in Bangkok

    Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat eine Reihe von Tipps ver­öf­fent­licht, die in­ter­na­tio­na­len Be­su­chern ei­nen an­ge­neh­men Auf­ent­halt in der Haupt­stadt Bang­kok er­mög­li­chen sol­len.

    Neue Business Class für die zwölf Airbus A380 von Qantas

    Qan­tas will ihre zwölf Air­bus A380 noch min­des­tens bis 2029 ein­set­zen. Da­her er­hal­ten die be­reits zehn Jahre al­ten Flug­zeuge bis Ende 2020 ein mil­lio­nen­schwe­res Up­grade.

    Neues Kempinski Resort empfängt die ersten Gäste auf Dominica

    Das Ca­brits Re­sort & Spa Kem­pin­ski Do­mi­nica ist er­öff­net: Das Lu­xu­re­sort liegt di­rekt am Strand der Dou­glas Bay auf der Nord­west­seite der In­sel – um­ge­ben vom Ca­brits Na­tio­nal­park.

    Japan: Aman eröffnet Luxusresort in der alten Kaiserstadt Kyoto

    Aman hat sein drit­tes Lu­xus­re­sort in Ja­pan er­öff­net: Das neue Aman Kyoto liegt in ei­nem Gar­ten in­mit­ten ei­nes 32 Hektar gro­ßen Wal­des – und trotz­dem nahe des Zen­trums von Kyoto.

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    SCHON GELESEN?

    Stars als Hotelbesitzer: Zu Gast bei ABBA, Hugh Jackman & Co.

    Ob Schau­spie­ler, Sport­ler oder Mu­si­ker: Im­mer mehr Stars ver­su­chen sich als Ho­tel­be­sit­zer. Tra­vel­cir­cus und Ho­li­day­Check ha­ben ei­nige die­ser teil­weise recht au­ßer­ge­wöhn­li­chen Promi-Ho­tels aus­fin­dig ge­macht.

    Willkommen in der Zukunft: Hotel-Roboter im Einsatz

    Sie fin­den den Ge­dan­ken an ein Ho­tel, das nur von Ro­bo­tern ge­führt wird, gru­se­lig? In Ja­pan gibt es das be­reits. Tra­vel­cir­cus hat die sie­ben span­nends­ten Ro­bo­ter-Pro­jekte der Welt aus­fin­dig ge­macht.

    Die Hotels der Stars: Wo Clooney und Co. gerne nächtigen

    Ob Rom, Rio de Ja­neiro oder Kap­stadt: Die Stars ha­ben über­all ihre Lieb­lings­un­ter­künfte. Das On­line-Por­tal Se­cret Es­capes hat sie­ben Ho­tels mit ei­ner be­son­ders ho­hen Pro­mi­dichte re­cher­chiert.

    Lonely Planet: Das sind Europas beste Reiseziele im Jahr 2019

    Lo­nely Pla­net hat seine Top 10 der eu­ro­päi­schen Rei­se­ziele ver­öf­fent­licht: „Best in Eu­rope 2019“ ver­rät, wel­che De­sti­na­tio­nen in die­sem Jahr auf der Bu­cket List der Rei­sen­den ganz oben ste­hen soll­ten.

    Runde Sache: Fünf einzigartige Hotels ohne Ecken und Kanten

    Hier gibt es ga­ran­tiert keine Eck­zim­mer: Das On­line-Bu­chungs­por­tal Se­cre­tEscapes hat sich nach run­den Ho­tels um­ge­se­hen, in de­nen die Ur­lau­ber ei­nen rundum schö­nen Ur­laub er­war­ten kön­nen.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.