• FLUG
More
    21. Juli 2019
    Start ASIEN Aus­trian Air­lines fliegt ab sofort wieder von Wien nach Tokio

    Austrian Airlines fliegt ab sofort wieder von Wien nach Tokio

    Nach zwei Jahren Pause hat Aus­trian Air­lines die Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Tokio wieder auf­ge­nommen: Ab sofort geht es fünfmal pro Woche mit einer Boeing 777 zum Narita Inter­na­tional Air­port in der Haupt­stadt Japans.

    Bis zu 57.000 Pas­sa­giere sollen bis Jah­res­ende auf dieser Strecke unter­wegs sein, erklärt Ste­phan Lin­hart, Senior Director Sales Aus­tria & Slo­vakia: „2016 mussten wir die Strecke nach Tokio auf­grund des Wirt­schafts­ab­schwungs und des Wäh­rungs­ver­falls in Japan ein­stellen. Jetzt sind die Markt­be­din­gungen deut­lich besser. Es gibt wieder Poten­zial“.

    Boeing 777 (c) Aus­trian Air­lines

    Neben der Attrak­ti­vität für die Tou­risten bietet die Strecke zwi­schen Wien und Tokio laut Aus­trian auch ein hohes Poten­zial an Trans­fer­pas­sa­gieren: Rund die Hälfte aller Pas­sa­giere wird am Dreh­kreuz Wien umsteigen. Prag, Zagreb, Inns­bruck und Mai­land sind dabei die Top-Desti­­na­­tionen.

    Die Flüge nach Tokio werden aller­dings nur im Som­mer­flug­plan ange­boten – immer am Montag, Dienstag, Mitt­woch, Freitag und Sonntag. Die Flug­dauer von Wien in das mehr als 9.100 Kilo­meter ent­fernte Tokio beträgt etwa 11 Stunden. Tickets gibt es ab 637 Euro hin und retour inklu­sive Steuern und Gebühren.

    Flug­plan:

    OS 51 /​​ Wien – Tokio /​​ 17:45 – 11:55 Uhr /​​ Mo, Di, Mi, Fr
    OS 51 /​​ Wien – Tokio /​​ 13:40 – 07:50 Uhr /​​ So

    OS 52 /​​ Tokio – Wien /​​ 10:55 – 15:55 Uhr /​​ Mo
    OS 52 /​​ Tokio – Wien /​​ 13:35 – 18:35 Uhr /​​ Di, Mi, Do, Sa

    LETZTE ARTIKEL

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.

    Qatar Airways fliegt dreimal pro Woche nach Botswana

    Qatar Air­ways hat eine neue Ver­bin­dung nach Gabo­rone ange­kün­digt: Ab 27. Oktober 2019 geht es dreimal pro Woche in die Haupt­stadt von Bots­wana. Zum Ein­satz kommt dabei ein Airbus A350-900.

    Der teuerste Strand der Welt liegt … nicht in der Südsee

    Die Rei­se­platt­form You­Dis­cover hat die Kosten unter­sucht, die an einem ent­spannten Tag an den 300 belieb­testen Stränden der Welt in 69 Län­dern anfallen können. Das Ergebnis ist durchaus über­ra­schend.

    Zehn außergewöhnliche Regeln für Autofahrer rund um die Welt

    Wer im Aus­land ein Auto lenkt, sollte die Regeln des jewei­ligen Landes kennen. Der Miet­wagen-Spe­zia­list Sunny Cars gibt Tipps zu einigen wich­tigen, aber nicht so bekannten Gesetzen in beliebten Urlaubs­län­dern.

    Vatnajökull wird das dritte UNESCO-Weltnaturerbe in Island

    Seit wenigen Tagen gehört auch der Natio­nal­park Vat­na­jökull zum UNESCO-Welt­na­tur­erbe. Das größte Glet­scher­ge­biet Europas ist die dritte Welt­erbe­stätte in Island und bietet spek­ta­ku­läre Natur­phä­no­mene.

    Premiere in Polen: Erstes Motel One in Warschau ist eröffnet

    Das neue Motel One War­schau-Chopin befindet sich in bester Innen­stadt­lage – unweit des Frédéric-Chopin-Museums und der Musik­uni­ver­sität. Chopin und seine Werke prägen auch das Design.