KNOW-HOW

An diesen Flughäfen Österreichs ist das Parken teurer als der Flug

Wer sein Auto wäh­rend des Ur­laubs am Flug­ha­fen parkt, muss meist mit hor­ren­den Ge­büh­ren rech­nen. Das er­gab eine Ana­lyse des welt­weit füh­ren­den Flug­gasthel­fer-Por­tals Air­Help, das die Park­platz­preise der sechs Ver­kehrs­flug­hä­fen in Ös­ter­reich für die Som­mer­fe­rien un­ter­sucht hat. 

Au­to­fah­rer, die län­gere Wege zu Fuß ver­mei­den wol­len und ei­nen Park­platz im Park­haus nahe am Ter­mi­nal bu­chen, müs­sen am Flug­ha­fen Inns­bruck be­son­ders tief in die Ta­sche grei­fen: Bis zu 147 Euro kos­tet hier ein Park­platz für eine Wo­che – ab­so­lu­ter Spit­zen­wert in Ös­ter­reich.

(c) pixabay

Et­was güns­ti­ger ist der zweit­plat­zierte Flug­ha­fen Graz. Mit rund 118 Euro Park­ge­büh­ren zah­len die Rei­sende hier 30 Euro we­ni­ger als in Inns­bruck. Eben­falls über­durch­schnitt­lich sind die Preise am Flug­ha­fen Wien. Wer hier ter­mi­nal­nah parkt, muss mit Kos­ten von bis zu 113 Euro rech­nen. Zum Ver­gleich: Der Durch­schnitts­preis für Par­ken nahe am Ter­mi­nal liegt an Ös­ter­reichs Flug­hä­fen bei 93 Euro.

Wen ein et­was wei­te­rer Weg zum Gate nicht stört, kann am Flug­ha­fen Kla­gen­furt das mit Ab­stand bil­ligste Wo­chen-Park­ti­cket kau­fen: Für nur 35 Euro kann man hier sei­nen Pkw un­ter­brin­gen. Ähn­lich sind die Preise am Salz­bur­ger Flug­ha­fen. Hier ist ein Wo­chen­ti­cket für 43 Euro er­hält­lich.

Auch in Linz kom­men die Rei­sen­den mit 47 Euro noch ver­gleichs­weise preis­wert da­von. In Inns­bruck zah­len sie hin­ge­gen fast das Dop­pelte. Hier liegt das güns­tigste Wo­chen­ti­cket mit 88 Euro deut­lich über dem ös­ter­rei­chi­schen Durch­schnitt von 56 Euro.

Flug­ha­fen Wien (c) Ro­man Bönsch

Wer seine Liebs­ten vom Flug­ha­fen ab­ho­len möchte, be­nö­tigt in der Re­gel nur eine kurze Park­zeit in der Nähe des Ter­mi­nals. Ein ein­stün­di­ges Park­ti­cket ist da­bei am Flug­ha­fen Wien mit knapp 5 Euro am teu­ers­ten. Am güns­tigs­ten ist das Stun­den-Ti­cket in Kla­gen­furt mit 1,60 Euro.

Im Ver­gleich zum Nach­bar­land Deutsch­land fal­len die Preise trotz­dem noch ge­ring aus. So kos­tet bei­spiels­weise eine Stunde Par­ken am Flug­ha­fen Ber­lin-Te­gel stolze 12 Euro – und am Flug­ha­fen in Frankfurt/​Main sind es auch 10 Euro.

„Pas­sa­giere, die mit ih­rem Pkw zu den Flug­hä­fen Ös­ter­reichs rei­sen, soll­ten im bes­ten Fall ih­ren Park­platz be­reits im Vor­hin­ein re­ser­vie­ren. Im schlech­tes­ten Fall wird die Ge­bühr sonst teu­rer als der ge­samte Flug“, kom­men­tiert Dirk Busse, Mar­ke­ting VP von Air­Help, die Ana­lyse: „Al­ter­na­tiv kön­nen die Au­to­fah­rer auch auf pri­vate An­bie­ter in der nä­he­ren Um­ge­bung der Flug­hä­fen um­stei­gen, die deut­lich güns­ti­ger sind. Für den Trans­fer zum Flug­ha­fen wird dort in al­ler Re­gel ge­sorgt.“

Güns­tigs­ter
Park­platz
1 Wo­che
Ter­mi­nal­na­her
Park­platz
 Wo­che
Güns­tigs­ter
Park­platz
1 Stunde


Ter­mi­nal­na­her
Park­platz
1 Stunde

Kla­gen­furt 35,00 € 53,50 € 1,60 € 1,60 €
Salz­burg 43,00 € 54,00 € 1,80 € 2,50 €
Linz 47,00 € 71,00 € 2,00 € 3,00 €
Graz 51,00 € 117,60 € 1,60 € 2,40 €
Wien 69,93 € 113,00 € 3,90 € 4,90 €
Inns­bruck  88,00 € 147,00 € 1,90 € 2,10 €
Durch­schnitt 55,60 € 92,70 € 2,10 € 2,80 €

 

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"