Wer sein Auto während des Urlaubs am Flughafen parkt, muss meist mit horrenden Gebühren rechnen. Das ergab eine Analyse des weltweit führenden Fluggasthelfer-Portals AirHelp, das die Parkplatz­preise der sechs Verkehrs­flug­häfen in Öster­reich für die Sommer­fe­rien unter­sucht hat. 

Autofahrer, die längere Wege zu Fuß vermeiden wollen und einen Parkplatz im Parkhaus nahe am Terminal buchen, müssen am Flughafen Innsbruck beson­ders tief in die Tasche greifen: Bis zu 147 Euro kostet hier ein Parkplatz für eine Woche – absoluter Spitzen­wert in Öster­reich.

(c) pixabay

Etwas günstiger ist der zweit­plat­zierte Flughafen Graz. Mit rund 118 Euro Parkge­bühren zahlen die Reisende hier 30 Euro weniger als in Innsbruck. Ebenfalls überdurch­schnitt­lich sind die Preise am Flughafen Wien. Wer hier termi­nalnah parkt, muss mit Kosten von bis zu 113 Euro rechnen. Zum Vergleich: Der Durch­schnitts­preis für Parken nahe am Terminal liegt an Öster­reichs Flughäfen bei 93 Euro.

Wen ein etwas weiterer Weg zum Gate nicht stört, kann am Flughafen Klagen­furt das mit Abstand billigste Wochen-Parkti­cket kaufen: Für nur 35 Euro kann man hier seinen Pkw unter­bringen. Ähnlich sind die Preise am Salzburger Flughafen. Hier ist ein Wochen­ti­cket für 43 Euro erhält­lich.

Auch in Linz kommen die Reisenden mit 47 Euro noch vergleichs­weise preis­wert davon. In Innsbruck zahlen sie hingegen fast das Doppelte. Hier liegt das günstigste Wochen­ti­cket mit 88 Euro deutlich über dem öster­rei­chi­schen Durch­schnitt von 56 Euro.

Flughafen Wien (c) Roman Bönsch

Wer seine Liebsten vom Flughafen abholen möchte, benötigt in der Regel nur eine kurze Parkzeit in der Nähe des Termi­nals. Ein einstün­diges Parkti­cket ist dabei am Flughafen Wien mit knapp 5 Euro am teuersten. Am günstigsten ist das Stunden-Ticket in Klagen­furt mit 1,60 Euro.

Im Vergleich zum Nachbar­land Deutsch­land fallen die Preise trotzdem noch gering aus. So kostet beispiels­weise eine Stunde Parken am Flughafen Berlin-Tegel stolze 12 Euro – und am Flughafen in Frankfurt/​Main sind es auch 10 Euro.

„Passa­giere, die mit ihrem Pkw zu den Flughäfen Öster­reichs reisen, sollten im besten Fall ihren Parkplatz bereits im Vorhinein reser­vieren. Im schlech­testen Fall wird die Gebühr sonst teurer als der gesamte Flug“, kommen­tiert Dirk Busse, Marke­ting VP von AirHelp, die Analyse: „Alter­nativ können die Autofahrer auch auf private Anbieter in der näheren Umgebung der Flughäfen umsteigen, die deutlich günstiger sind. Für den Transfer zum Flughafen wird dort in aller Regel gesorgt.“

Günstigster
Parkplatz
1 Woche
Termi­nal­naher
Parkplatz
 Woche
Günstigster
Parkplatz
1 Stunde


Termi­nal­naher
Parkplatz
1 Stunde

Klagen­furt35,00 €53,50 €1,60 €1,60 €
Salzburg43,00 €54,00 €1,80 €2,50 €
Linz47,00 €71,00 €2,00 €3,00 €
Graz51,00 €117,60 €1,60 €2,40 €
Wien69,93 €113,00 €3,90 €4,90 €
Innsbruck 88,00 €147,00 €1,90 €2,10 €
Durch­schnitt55,60 €92,70 €2,10 €2,80 €