Ob es nun Opern-Klas­siker sind, Welt­stars wie Charles Azna­vour und Elvis Cos­tello oder alter­na­tive Fes­ti­vals: Das römi­sche Amphi­theater von Pula ist heute wie vor 2.000 Jahren die ein­drucks­vollste Event-Kulisse Istriens. Auch Gla­dia­toren schauen zwi­schen­durch vorbei…

Zwei beson­dere High­lights im Rahmen der Serie „Back­stage Live Pula“ sind in diesem Jahr die Auf­tritte von Elvis Cos­tello & The Impos­ters, der mit „She“ aus dem Film „Not­ting Hill“ Welt­be­rühmt­heit erlangte, und von Charles Azna­vour – dem belieb­testen fran­zö­si­schen Chan­son­nier der Gegen­wart. Die Ter­mine: 8. Juli  bzw. 16. August 2018.

Arena von Pula (c) TVB Istrien

Alle Lieb­haber der Elek­tronik-Musik kommen beim „Dimen­sions Fes­tival“ von 29. August bis 2. Sep­tember 2018 auf ihre Kosten. Das Ope­ning Con­cert – unter anderem mit der deut­schen Kult­band „Kraft­werk“ – findet am 29. August 2018 in der Arena von Pula statt, der Rest des fünf­tä­gigen Events dann im Fort Punta Christo. Glei­ches gilt auch für das „Out­look-Fes­tival“, das am 5. Sep­tember 2018 mit dem Eröff­nungs­kon­zert in die Arena kommt.

Von 14. bis 22. Juli 2018 nimmt wie­derum das 65. Pula Film Fes­tival das Amphi­theater in Beschlag, ehe am 27. und 29. Juli 2018 klas­si­sche Musik ange­sagt ist: Viel spek­ta­ku­lärer lassen sich die „Aida“ von Giu­seppe Verdi und die „Car­mina Burana“ von Carl Orff wohl kaum erleben.

Bereits am 23. Juni 2018 lädt die sechst­größte erhal­tene römi­sche Arena zu einer Zeit­reise, wenn Gla­dia­toren am „Tag der Antike“ Pulas römi­sche Ver­gan­gen­heit wieder auf­leben lassen – auf Straßen und Plätzen, im kleinen römi­schen Theater, im Forum und eben in der Arena mit dem Kampf der Gla­dia­toren als großem Höhe­punkt (ab 19.30 Uhr). Mehr Infos gibt’s beim Tou­ris­mus­ver­band der Region Istrien auf www.istra.hr.