More

    Sechs außergewöhnliche Jobs in den Hotels dieser Welt

    Bar­kee­per, Zim­mer­ser­vice und Re­zep­tio­nis­ten ge­hö­ren zum Stan­dard-Per­­so­­nal in al­len Ho­tels. Man­che Un­ter­künfte ru­fen aber auch un­ge­wöhn­li­che Ser­vices ins Le­ben. Das On­­line-Bu­chungs­­­por­­tal www.secretescapes.at hat sich um­ge­hört und stellt sechs nicht ge­rade all­täg­li­che Jobs vor.

    1
    Instagram-Butler auf den Malediven

    (c) Con­rad Ma­le­di­ves Ran­gali Is­land

    Ge­nauso wich­tig wie die Er­leb­nisse vor Ort ist in­zwi­schen für viele Ur­lau­ber die lü­cken­lose Do­ku­men­ta­tion ih­rer Reise über So­cial Me­dia. Im Con­rad Ma­le­di­ves Ran­gali Is­land wer­den die Gäste da­her durch ei­nen In­­sta­gram-Bu­t­­ler da­bei un­ter­stützt, den Ur­laub auf der Foto-App per­fekt in Szene zu set­zen.

    Da die Mit­ar­bei­ter des Gäs­te­ser­vices häu­fig ge­be­ten wer­den, Fo­tos zu ma­chen, ent­stand hier die Idee, die­sen spe­zi­el­len Ser­vice an­zu­bie­ten. So zei­gen die Mit­ar­bei­ter den Gäs­ten auf Wunsch zum Bei­spiel den bes­ten Platz, um die bei­den be­nach­bar­ten In­seln zu­sam­men auf­zu­neh­men, oder ge­ben Tipps, von wo der schönste Son­nen­un­ter­gang zu se­hen ist.

    Au­ßer­dem wei­sen die In­­sta­gram-Bu­t­­ler dar­auf hin, zu wel­cher Ta­ges­zeit das Licht op­ti­mal ist, um die At­mo­sphäre per­fekt ein­zu­fan­gen. Auf ei­ner spe­zi­el­len In­­sta­gram-Tour ler­nen die Gäste auch die Kul­tur der Ein­hei­mi­schen ken­nen, er­hal­ten In­fos zur Ge­schichte des Re­sorts so­wie zur Flora und Fauna. Be­son­ders be­liebt sind selbst­ver­ständ­lich Bil­der vom Un­­­ter­­was­­ser-Re­stau­rant.

    2
    Seifen-Concierge in Playa del Carmen

    (c) Viceroy Ri­viera Maya

    Nach­dem die Gäste des Viceroy Ri­viera Maya an der me­xi­ka­ni­schen Ka­­ri­­bik-Küste mit ei­nem Maya-Se­gen emp­fan­gen und in ihre Villa ge­bracht wur­den, be­sucht sie der Sei­­fen-Con­cierge und prä­sen­tiert ih­nen eine Aus­wahl an ver­schie­de­nen Sei­fen. Sie wer­den nach  den Maya-Tra­­di­­ti­o­­nen her­ge­stellt und set­zen sich aus­schließ­lich aus bio­lo­gi­schen Zu­ta­ten zu­sam­men.

    Von Zi­trone und Pfir­sich über Zimt und Me­lone bis zu Scho­ko­lade und Ko­kos sind da­bei ver­schie­denste Düfte vor­rä­tig. Der Sei­­fen-Con­cierge in­for­miert die Gäste dar­über, wel­cher Duft am bes­ten zu ih­rem Wohl­be­fin­den passt. So wirkt Zi­trone zum Bei­spiel er­fri­schend, Scho­ko­lade aber ent­span­nend. Hat sich der Gast ent­schie­den, schnei­det der Con­cierge zwei oder meh­rere Blö­cke ab, die wäh­rend des Auf­ent­hal­tes ge­nutzt wer­den kön­nen.

    3
    Tea-Master in Berlin

    Kers­tin Rei­ner (c) Ad­lon Kem­pin­ski Ber­lin

    Ab­schal­ten und Tee trin­ken kön­nen die Gäste des Fünf-Sterne-Ho­­tels Ad­lon Kem­pin­ski in Ber­lin un­ter pro­fes­sio­nel­ler An­lei­tung. Denn hier ar­bei­ten vier qua­li­fi­zierte Tea-Mas­­ter, die das an­spruchs­volle Trai­nings­pro­gramm der Ron­ne­feldt Tea Aca­demy ab­sol­viert ha­ben. Welt­weit tra­gen nur rund 100 Fach­leute den da­durch er­wor­be­nen Ti­tel. So musste auch die 26-jäh­­rige Kers­tin Rei­ner in der Ab­schluss­prü­fung rund 200 Fra­gen be­ant­wor­ten und 20 Tee­sor­ten „blind“ er­ken­nen.

    Als eine der bes­ten Teil­neh­mer qua­li­fi­zierte sie sich für das Se­mi­nar und die Prü­fung zum „Tea-Mas­­ter Gold“, die in Sri Lanka statt­fan­den. Die Tee­ken­ne­rin gibt ihr Wis­sen nun an ihre Kol­le­gen und an die Gäste wei­ter. Sie be­rei­tet die Tea Time vor, bei der die Gäste des Ad­lon aus 40 Sor­ten wäh­len kön­nen, und be­rät sie auch im Hin­blick auf aus­ge­fal­le­nere Tee­sor­ten wie zum Bei­spiel ge­räu­cher­ten Tee.

    4
    Sonnenschein-Butler auf Jersey

    (c) The Club Ho­tel & Spa /​​ Jer­sey

    Da­mit die Gäste des The Club Ho­tel & Spa auf der Ka­­nal-In­­­sel Jer­sey die Sonne und das warme Wet­ter wäh­rend ih­res Auf­ent­halts ge­nie­ßen kön­nen, gibt es den Son­­nen­­schein-Bu­t­­ler – auf Eng­lisch „Sunshine But­ler”. Wäh­rend sich die Ur­lau­ber am Pool son­nen und ent­span­nen, ver­sorgt er sie mit ei­ner Aus­wahl an Son­nen­cremes, ge­kühl­ten Hand­tü­chern oder ei­nem er­fri­schen­den Ge­sichts­spray. Zu­dem bie­tet er fri­sches Obst an. Na­tür­lich geht er da­bei auch auf in­di­vi­du­elle Wün­sche der Gäste ein.

    5
    Dr. Shades auf Hawaii

    (c) Four Sea­sons Re­sort La­nai

    Auch im Ur­laub sollte man im­mer den Durch­blick be­hal­ten: Im Four Sea­sons Re­sort La­nai auf Ha­waii küm­mert sich da­her Dr. Shades um die Son­nen­bril­len der Gäste. Egal wel­che Marke oder wel­ches Mo­dell: Dr. Shades kennt sich mit al­len aus und weiß auch, wie sie zu re­pa­rie­ren sind. Im­mer zwi­schen 11 Uhr und 15 Uhr dreht er seine Run­den um den Pool, rei­nigt Son­nen­bril­len und re­pa­riert be­schä­digte Bril­len.

    6
    Schlaf-Concierge in New York

    The Ben­ja­min /​​ New York (c) www.ArtByOmar.nyc

    Das Bou­­tique-Ho­­tel The Ben­ja­min in New York City hat zu­sam­men mit der Schlaf­ex­per­tin Dr. Re­becca Rob­bins ein Kon­zept ent­wi­ckelt, da­mit die Gäste gut schla­fen. Ne­ben der Um­ge­stal­tung der Zim­mer – auch im Hin­blick auf be­ru­hi­gende Far­ben – hat sie da­bei mit dem Chef­koch spe­zi­elle Me­nüs ent­wi­ckelt, die zu ei­nem ru­hi­gen Schlaf bei­tra­gen sol­len.

    Zu­dem hat Dr. Rob­bins die Con­cierge des Ho­tels ge­schult. Als Schlaf-Con­cierge hel­fen sie nun den Gäs­ten bei der Me­di­ta­tion, ge­ben ih­nen Schlaf-Tipps und ver­sor­gen sie auch mit Schlaf­mas­ken, Nacht-Snacks, Ohr­stöp­seln und ei­ner Aus­wahl an ge­eig­ne­ter Mu­sik zum Ein­schla­fen.

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Das sind die zehn Bars mit dem höchsten Flirtfaktor in Europa

    Flix­Bus hat die zehn Bars mit dem höchs­ten Flirt­fak­tor in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt. Sie sind aber na­tür­lich auch aus­ge­zeich­nete Tipps, wenn man nicht al­lein un­ter­wegs ist.

    Die zehn schönsten Wellnesshotels für Naturliebhaber

    Von den Wan­der­schu­hen in den Whirl­pool: Für alle, die Na­tur mit Ent­span­nung ver­bin­den möch­ten, hat der Kurz­ur­laub-Ex­perte weekend4two zehn be­son­dere Emp­feh­lun­gen zu­sam­men­ge­stellt.

    Fairmont: Die sieben luxuriösesten Suiten rund um den Globus

    Die Fair­mont Ho­tels ver­fü­gen über ei­nige der spek­ta­ku­lärs­ten Sui­ten der Welt – vom le­gen­dä­ren Sa­voy in Lon­don über die Lieb­lings­un­ter­künfte der Stars in Ame­rika bis zu den No­bel­her­ber­gen Asi­ens.

    Von Salzburg bis Südafrika: Die zehn schönsten Alleen der Welt

    Al­leen er­öff­nen zu je­der Jah­res­zeit neue Blick­win­kel: zar­tes Grün im Früh­jahr, Licht- und Schat­ten­spiele im Som­mer, herbst­li­che Far­ben­pracht und der herbe Charme des Win­ters. Diese zehn soll­ten Sie je­den­falls ge­se­hen ha­ben.

    Sechs außergewöhnliche Jobs in den Hotels dieser Welt

    Ne­ben dem Stan­dard-Per­so­nal ru­fen man­che Ho­tels auch un­ge­wöhn­li­che Ser­vices ins Le­ben. Se­cret Es­capes stellt sechs nicht all­täg­li­che Jobs vor – vom In­sta­gram-But­ler bis zum Sei­fen-Con­cierge.

    Diese außergewöhnlichen Seen gehören auf die Bucket List

    Un­ter­was­ser­ho­tels, ver­sun­kene Dör­fer und ein ach­tes Welt­wun­der: Man­che Seen in Eu­ropa ste­chen durch mär­chen­hafte Le­gen­den, rät­sel­hafte Funde und spek­ta­ku­läre Na­tur­be­ge­ben­hei­ten her­vor.

    Sieben sommerliche Städte-Trips für Mädels im Kaufrausch

    Schi­cke Bou­ti­quen, rie­sige De­si­gner-Out­lets und bunte Ein­kaufs­mei­len: weekend4two hat sie­ben Städte-Tipps für den Shop­ping-Aus­flug mit der bes­ten Freun­din zu­sam­men­ge­stellt.

    Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

    Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.