More

    Andalusien: ClubHotel Riu Chiclana ist frisch renoviert

    Das im Jahr 2001 er­öff­nete Club­Ho­tel Riu Chi­c­lana an der spa­ni­schen Costa de la Luz prä­sen­tiert sich ab so­fort in neuem Glanz: Um rund 25 Mil­lio­nen Euro wur­den alle Zim­mer, die öf­fent­li­chen Be­rei­che, die Re­stau­rants und Bars so­wie die Gär­ten und Pools um­fas­send re­no­viert.

    Mit dem Um­bau ka­men neue Ser­vice­leis­tun­gen wie ein kos­ten­lo­ser WLAN-Zu­­gang im ge­sam­ten Ho­tel und eine Er­wei­te­rung des All-In­­­clu­­sive-Ser­vice auf 24 Stun­den hinzu, aber auch ein neues ita­lie­ni­sches Re­stau­rant und ein neuer Be­reich für Kin­der.

    Club­Ho­tel Riu Chi­c­lana /​​ An­da­lu­sien (c) RIU Ho­tels & Re­sorts

    Club­Ho­tel Riu Chi­c­lana /​​ An­da­lu­sien (c) RIU Ho­tels & Re­sorts

    Die 832 Zim­mer des Ho­tels wur­den mit neuen Mö­beln und ei­nem neuen De­sign in Gelb- und Blau­tö­nen aus­ge­stat­tet. In den eben­falls rundum er­neu­er­ten Ba­de­zim­mern hat man alle Ba­de­wan­nen durch Du­schen er­setzt.

    Alle Re­stau­rants be­fin­den sich nun im Haupt­ge­bäude – dar­un­ter auch der neue Ita­lie­ner „La Dolce Vita”. Das Haupt­re­stau­rant „Bo­tá­nico” ver­fügt nun­mehr über große Ter­ras­sen, auf de­nen die Gäste ihr Früh­stück und Abend­essen im Freien ein­neh­men kön­nen.

    Club­Ho­tel Riu Chi­c­lana /​​ An­da­lu­sien (c) RIU Ho­tels & Re­sorts

    Club­Ho­tel Riu Chi­c­lana /​​ An­da­lu­sien (c) RIU Ho­tels & Re­sorts

    Das an­da­lu­si­sche Re­stau­rant „No­ray” und das Grill­re­stau­rant „La Ga­ditana” er­gän­zen das ku­li­na­ri­sche An­ge­bot. Zu­sätz­lich ser­viert der „Kiosko Pe­pito” im Pool­be­reich zwi­schen 13 und 15 Uhr köst­li­che Snacks zum Mit­tag­essen. Dazu kom­men noch fünf Bars – dar­un­ter die rund um die Uhr ge­öff­nete „Lounge24”.

    Die spek­ta­ku­lärste Ver­än­de­rung fand im Gar­ten statt, der kom­plett neu ge­stal­tet wurde und nun über fünf Pools im neuen, recht­ecki­gen De­sign ver­fügt, von de­nen zwei in den Win­ter­mo­na­ten be­heiz­bar sind. Die Gäste kön­nen aber auch wei­ter­hin die erst­klas­sige Lage des Ho­tels ge­nie­ßen und über den Ho­tel­gar­ten di­rekt zum nur nur rund 200 Me­ter ent­fern­ten Strand von La Bar­rosa ge­lan­gen.

    Club­Ho­tel Riu Chi­c­lana /​​ An­da­lu­sien (c) RIU Ho­tels & Re­sorts

    Club­Ho­tel Riu Chi­c­lana /​​ An­da­lu­sien (c) RIU Ho­tels & Re­sorts

    Der Kin­der­club Riu­Land bie­tet nun ei­nen Spiel­platz im Freien und ei­nen Spiel­platz un­ter ei­nem Dach. Zum Baby- und Kin­der­be­cken mit Spiel­ge­rä­ten und Pi­ra­ten­schiff kam ein neuer „Splash Park“ mit lus­ti­gen Was­ser­spie­len hinzu.

    Nicht zu­letzt ver­fügt das Ho­tel auch über ei­nen Club RIU4U für Ju­gend­li­che, ein Zen­trum für künst­le­ri­sche Ak­ti­vi­tä­ten (Ri­uArt), ei­nen Sport­club (Ri­uFit), ei­nen neuen Fit­ness­raum, ei­nen Spa-Be­­reich, Sport­plätze und ei­nen Park­platz, den be­son­ders na­tio­nale Gäste sehr zu schät­zen wis­sen.

    Das Re­no­vie­rungs­pro­jekt ist Teil des Stra­te­gie­plans von RIU, mit dem das Ho­tel­an­ge­bot – und da ins­be­son­dere die Häu­ser im spa­ni­schen Raum – neu po­si­tio­niert wer­den sol­len. Mit dem Club­Ho­tel Riu Chi­c­lana sind nun alle RIU Ho­tels in An­da­lu­sien kom­plett re­no­viert: Das Riu Nau­ti­lus in Tor­re­mo­li­nos machte 2013 den An­fang, 2016 folgte das Riu Mo­nica in Nerja und 2017 wur­den das Riu Bel­playa und das Riu Costa Lago in das große Club­Ho­tel Riu Costa del Sol um­ge­wan­delt, das 2017 in Tor­re­mo­li­nos er­öff­nete.

    LETZTE ARTIKEL

    Designhotels: Sechs Geheimtipps von Tokio bis Südtirol

    Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels ist wie­der um sechs neue Mit­glie­der ge­wach­sen. Zu fin­den sind sie in den USA, in Grie­chen­land, Deutsch­land, To­kio und gleich zwei­mal in Süd­ti­rol.

    The Edge: Sensationelles Outdoor-Skydeck eröffnet in New York

    Am 11. März 2020 er­öff­net New York City das höchste Out­door-Sky­deck der west­li­chen He­mi­sphäre: In 345 Me­tern Höhe ragt The Edge 24 Me­ter aus dem 100. Stock ei­nes neuen Wol­ken­krat­zers.

    Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

    Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.

    Travel Risk Map: Die sichersten und gefährlichsten Reiseziele 2020

    Con­trol Risks und In­ter­na­tio­nal SOS ha­ben eine neue Ver­sion ih­rer be­lieb­ten „Tra­vel Risk Map“ er­stellt. Sie ver­rät die si­chers­ten und die ge­fähr­lichs­ten Rei­se­ziele im Jahr 2020.

    Neues W Hotel eröffnet im amerikanischen Nobel-Skiort Aspen

    Das mit Span­nung er­war­tete W As­pen heißt ab so­fort seine ers­ten Gäste im No­bel-Ski­ort As­pen im US-Bun­des­staat Co­lo­rado will­kom­men – di­rekt am Hang des 3.417 Me­ter ho­hen As­pen Moun­tain.

    St. Regis setzt neue Maßstäbe für Luxus und Glamour in Amman

    Das neue St. Re­gis Am­man ver­fügt über 260 Zim­mer und Sui­ten auf 16 Stock­wer­ken, die alle mit ei­nem atem­be­rau­ben­den Blick auf die Stadt und dem le­gen­dä­ren St. Re­gis But­ler Ser­vice auf­war­ten.

    Megaprojekt „Crossroads Maldives“: Zwei Resorts sind eröffnet

    „Cross­roads Mal­di­ves“ ist das der­zeit am­bi­tio­nier­teste Bau­pro­jekt auf den Ma­le­di­ven: Die ers­ten zwei von ins­ge­samt neun ge­plan­ten Re­sorts wur­den nun mit meh­re­ren Mo­na­ten Ver­spä­tung er­öff­net.

    Sondertarife ab Wien: „Black Friday Special“ bei Emirates

    Emi­ra­tes bie­tet ak­tu­ell ein „Black Fri­day Spe­cial“ zu aus­ge­wähl­ten De­sti­na­tio­nen ab/​bis Wien. Der Ver­kauf en­det am 29. No­vem­ber 2019. Die Reise muss bis zum 25. Juni 2020 an­ge­tre­ten wer­den.

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    SCHON GELESEN?

    Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

    Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.

    Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

    Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.

    Airbnb: Diese sechs Unterkünfte sind absolut Hardcore

    Mit ih­rem Ge­spür und Auge für „wil­des” In­te­ri­eur hat Kse­nia Shesta­kovs­kaia vom Ber­li­ner De­sign-Stu­dio „De­cor Hard­core” eine Liste der ex­tra­va­gan­tes­ten Un­ter­künf­ten auf Airbnb zu­sam­men­ge­stellt.

    Ein Zeh im Cocktail: Das sind die verrücktesten Bars der Welt

    Bei man­chen Bars sind Es­sen und Ge­tränke nur Ne­ben­sa­che. Hier steht an­de­res im Mit­tel­punkt. Die Rei­se­ex­per­ten der Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len fünf au­ßer­ge­wöhn­li­che Bars vor, die es so si­cher kein zwei­tes Mal gibt.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Secret Escapes: Exquisite Wellness einmal ganz woanders

    Es muss nicht im­mer Ös­ter­reich oder Deutsch­land sein. Auch Un­garn, Slo­we­nien, Po­len und Tsche­chien bie­ten mitt­ler­weile erst­klas­sige Well­ness-Ho­tels. Se­cret Es­capes stellt ein paar Ge­heim­tipps vor.