INDISCHER OZEANLUXUSMalediven

Malediven: Huvafen Fushi eröffnet ein neues Penthouse

Das Hu­va­fen Fu­shi setzt wie­der Maß­stäbe für Lu­xus-Un­ter­künfte auf den Ma­le­di­ven: Ab 20. März zeigt das neue, 800 Qua­drat­me­ter große Play­Pen Pent­house am Strand des Hi­dea­ways, wie gut der schil­lernde Style der New Yor­ker Up­per East Side und mo­derne Pa­ri­ser Le­bens­art in ein Strand­haus pas­sen.

Gäste, die das Pent­house bu­chen, er­wa­chen in ei­nem er­höh­ten Haupt­schlaf­zim­mer mit Blick auf den Ozean. Ent­span­nend wird es im haus­ei­ge­nen Dampf­bad, der pri­va­ten Sauna oder im 60 Qua­drat­me­ter gro­ßen In­fi­nity-Pool aus tief­schwar­zem La­va­ge­stein.

Play­Pen Pent­house (c) Hu­va­fen Fu­shi

Über eine se­pa­rate Treppe ge­lan­gen die Gäste in das tie­fer lie­gende Wohn­zim­mer und in den an­gren­zen­den pri­va­ten In­nen­hof des Pent­house. Ver­voll­stän­digt wird das ex­klu­sive Ur­laubs­er­leb­nis durch eine pri­vate Lounge, ei­nen Un­ter­hal­tungs­be­reich mit Cock­tail-Bar und ei­nem an die Villa an­schlie­ßen­den pri­va­ten Gar­ten, der di­rekt zum Sand­strand führt.

Play­Pen Pent­house (c) Hu­va­fen Fu­shi

Die Krö­nung des Auf­ent­halts in der neuen Play­Pen Villa ist aber der ex­klu­sive Ser­vice des „Tha­kuru“, wie der pri­vate But­ler auf den Ma­le­di­ven ge­nannt wird. Un­ter­stützt von ei­nem pro­fes­sio­nel­len Team, will er den Gäs­ten je­den Wunsch von den Lip­pen ab­le­sen – ob es nun ein pri­va­tes Bar­be­cue oder ein ro­man­ti­sches Pick­nick am Strand ist, eine Mas­sage im Un­ter­was­ser-Spa oder ein Schnor­chel-Aus­flug.

(c) Hu­va­fen Fu­shi /​ Ma­le­di­ven
(c) Hu­va­fen Fu­shi /​ Ma­le­di­ven

Das Hu­va­fen Fu­shi gilt als Ikone der ma­le­di­vi­schen Lu­xus­ho­tels und hat hier auch ei­nen ganz ei­ge­nen Life­style ge­prägt. Im welt­weit ers­ten Un­ter­was­ser-Spa tau­chen die Gäste sprich­wört­lich ab und ge­nie­ßen ihre An­wen­dun­gen un­ter der Was­ser­ober­flä­che, wäh­rend sich vor den Glas­wän­den die tro­pi­schen Fi­sche tum­meln.

Un­ter­was­ser-Spa (c) Hu­va­fen Fu­shi /​ Ma­le­di­ven
(c) Hu­va­fen Fu­shi /​ Ma­le­di­ven

Ein sinn­li­ches Er­leb­nis sind auch die Re­stau­rants – vom „Cel­sius“, wo das Früh­stück ser­viert wird, über das ita­lie­ni­sche „Forno“ bis zum ja­pa­ni­schen „Fee­ling Koi“. Das neue Pent­house ist ab 17.000 US-Dol­lar pro Nacht bei ei­nem Min­dest­auf­ent­halt von fünf Näch­ten buch­bar. Mehr über das Hu­va­fen Fu­shi auf travel4news le­sen Sie hier: Neues De­sign und „Adults-only“ im Hu­va­fen Fu­shi. Wei­tere In­fos sind auf www.huvafenfushi.com zu fin­den.

Back to top button
Close