Malediven: Huvafen Fushi eröffnet ein neues Penthouse

Das Hu­va­fen Fu­shi setzt wie­der Maß­stäbe für Lu­­xus-Un­­­ter­­künfte auf den Ma­le­di­ven: Ab 20. März zeigt das neue, 800 Qua­drat­me­ter große Play­Pen Pent­house am Strand des Hi­dea­ways, wie gut der schil­lernde Style der New Yor­ker Up­per East Side und mo­derne Pa­ri­ser Le­bens­art in ein Strand­haus pas­sen.

Gäste, die das Pent­house bu­chen, er­wa­chen in ei­nem er­höh­ten Haupt­schlaf­zim­mer mit Blick auf den Ozean. Ent­span­nend wird es im haus­ei­ge­nen Dampf­bad, der pri­va­ten Sauna oder im 60 Qua­drat­me­ter gro­ßen In­­­fi­nity-Pool aus tief­schwar­zem La­va­ge­stein.

Play­Pen Pent­house (c) Hu­va­fen Fu­shi

Über eine se­pa­rate Treppe ge­lan­gen die Gäste in das tie­fer lie­gende Wohn­zim­mer und in den an­gren­zen­den pri­va­ten In­nen­hof des Pent­house. Ver­voll­stän­digt wird das ex­klu­sive Ur­laubs­er­leb­nis durch eine pri­vate Lounge, ei­nen Un­ter­hal­tungs­be­reich mit Cock­­tail-Bar und ei­nem an die Villa an­schlie­ßen­den pri­va­ten Gar­ten, der di­rekt zum Sand­strand führt.

Play­Pen Pent­house (c) Hu­va­fen Fu­shi

Die Krö­nung des Auf­ent­halts in der neuen Play­Pen Villa ist aber der ex­klu­sive Ser­vice des „Tha­kuru“, wie der pri­vate But­ler auf den Ma­le­di­ven ge­nannt wird. Un­ter­stützt von ei­nem pro­fes­sio­nel­len Team, will er den Gäs­ten je­den Wunsch von den Lip­pen ab­le­sen – ob es nun ein pri­va­tes Bar­be­cue oder ein ro­man­ti­sches Pick­nick am Strand ist, eine Mas­sage im Un­­­ter­­was­­ser-Spa oder ein Schnor­chel-Aus­­­flug.

(c) Hu­va­fen Fu­shi /​​ Ma­le­di­ven

(c) Hu­va­fen Fu­shi /​​ Ma­le­di­ven

Das Hu­va­fen Fu­shi gilt als Ikone der ma­le­di­vi­schen Lu­xus­ho­tels und hat hier auch ei­nen ganz ei­ge­nen Life­style ge­prägt. Im welt­weit ers­ten Un­­­ter­­was­­ser-Spa tau­chen die Gäste sprich­wört­lich ab und ge­nie­ßen ihre An­wen­dun­gen un­ter der Was­ser­ober­flä­che, wäh­rend sich vor den Glas­wän­den die tro­pi­schen Fi­sche tum­meln.

Un­­­ter­­was­­ser-Spa (c) Hu­va­fen Fu­shi /​​ Ma­le­di­ven

(c) Hu­va­fen Fu­shi /​​ Ma­le­di­ven

Ein sinn­li­ches Er­leb­nis sind auch die Re­stau­rants – vom „Cel­sius“, wo das Früh­stück ser­viert wird, über das ita­lie­ni­sche „Forno“ bis zum ja­pa­ni­schen „Fee­ling Koi“. Das neue Pent­house ist ab 17.000 US-Dol­lar pro Nacht bei ei­nem Min­dest­auf­ent­halt von fünf Näch­ten buch­bar. Mehr über das Hu­va­fen Fu­shi auf travel4news le­sen Sie hier: Neues De­sign und „Adults-only“ im Hu­va­fen Fu­shi. Wei­tere In­fos sind auf www.huvafenfushi.com zu fin­den.

LETZTE ARTIKEL

Farbenfroh statt Grau in Grau: Zwölf bunte Orte rund um die Welt

Bunte Haus­wände ge­gen win­ter­li­che Ein­tö­nig­keit: Ge­mein­sam mit www.weg.de stel­len wir zwölf Orte vor, die das trübe Grau mit ih­ren präch­ti­gen Far­ben schnell ver­ges­sen las­sen.

Bunte Unterwasserwelt: Die besten Tauchspots auf den Seychellen

Rund um die Sey­chel­len fin­den sich mehr als 80 Tauch- und Schnor­chel­plätze, die von den Tauch­ba­sen der drei Haupt­in­seln Mahé, Pras­lin und La Di­gue al­le­samt gut er­reich­bar sind.

Pullman Maldives lockt mit kostenlosem Fallschirmsprung

Wer im Fe­bruar min­des­tens acht Nächte im neu er­öff­ne­ten Pull­man Mal­di­ves Maamutaa bleibt, er­hält ei­nen Fall­schirm­sprung gra­tis und er­lebt so die Ma­le­di­ven aus ei­ner ganz an­de­ren Per­spek­tive.

ME Dubai: Ultimativer Luxus mit dem Design von Zaha Hadid

Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal er­öff­net am 14. Fe­bruar das ME Du­bai. Ent­wi­ckelt von Star-Ar­chi­tek­tin Zaha Ha­did, bringt das spek­ta­ku­läre Ho­tel al­les mit, um neue Maß­stäbe zu set­zen.

Aman: Mit dem Privatjet zu den schönsten Resorts rund um die Welt

Aman nimmt sei­nen ers­ten Pri­vat­jet in Be­trieb – laut ei­ner Aus­sen­dung „ei­ner der lu­xu­riö­ses­ten und ge­räu­migs­ten Pri­vat­flug­zeuge der Welt“. Zum Start wur­den vier au­ßer­ge­wöhn­li­che Asien-Rei­sen auf­ge­legt.

Myconian Collection eröffnet ihr zehntes Hotel auf Mykonos

„Pan­op­tis Es­cape“ nennt sich das zehnte Ho­tel der „My­co­nian Collec­tion“, das im Som­mer auf My­ko­nos er­öff­nen wird. Der Name soll da­bei auch gleich Pro­gramm sein.

150 Jahre Golden Gate Park: San Francisco feiert mit einem Riesenrad

Der Gol­den Gate Park in San Fran­cisco fei­ert in die­sem Jahr sei­nen 150. Ge­burts­tag. Zum Ju­bi­läum wird ein 45 Me­ter ho­hes Rie­sen­rad mit Pan­ora­ma­blick auf die Stadt er­rich­tet.

Andaz Dubai The Palm: Neues Lifestyle-Hotel auf der Palme

Das neue Lu­xus-Life­style-Ho­tel An­daz Du­bai The Palm be­fin­det sich di­rekt im Her­zen der künst­li­chen In­sel Palm Ju­mei­rah und ver­fügt über 217 Zim­mer, Sui­ten und Re­si­den­zen.

SCHON GELESEN?

Luxus pur: Die Top 10 der schönsten Hotel-Pools der Welt

Hoch über den Dä­chern von Sin­ga­pur, in­mit­ten der Reis­terras­sen von Bali oder in ei­ner Oase in der Wüste von Abu Dhabi: tri­vago hat zehn Ho­tels zu­sam­men­ge­stellt, die mit ein­zig­ar­ti­gen Pools auf­war­ten.

Cocktails mit Ausblick: Die schönsten Outdoor-Bars in Afrika

Die Out­door-Bars von Wil­der­ness Sa­fa­ris und Thanda Sa­fari lie­gen mit­ten in der Wild­nis Afri­kas. Hier wird der Ge­nuss abend­li­cher Cock­tails ga­ran­tiert zu ei­nem ganz be­son­de­ren Er­leb­nis.

Farbenfroh: Die buntesten Städtetouren rund um die Welt

Far­ben­frohe Ku­lis­sen er­freuen je­den Hobby-Fo­to­gra­fen. Ge­tYour­Guide hat acht Tou­ren rund um den Glo­bus aus­ge­wählt, die in die­ser Hin­sicht nur schwer zu über­bie­ten sind.

Schräg, schaurig, schön: Kuriose Museen rund um den Globus

In wie vie­len ver­schie­de­nen Ge­stal­ten kann der Teu­fel ei­gent­lich er­schei­nen? Ge­hö­ren See­mons­ter tat­säch­lich ins Mu­seum? Und wer kommt ei­gent­lich auf die Idee, dem Ham­mer ein ei­ge­nes Mu­seum zu wid­men?

Von Chile bis China: Sieben neue Design Hotels rund um die Welt

Zum Ende des Jah­res hat die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels noch­mals sie­ben neue Mit­glie­der in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Der Bo­gen spannt sich da­bei vom Douro bis China und von Chile bis Ka­nada.

Höchst ungewöhnlich: Die verrücktesten Hotels der Welt

Für man­che ist das Ho­tel in ers­ter Li­nie ein Schlaf­platz. Da­bei gibt es Un­ter­künfte, die so au­ßer­ge­wöhn­lich sind, dass die Über­nach­tung selbst zum Er­eig­nis wird. Zwölf stel­len wir hier kurz vor.

Pool mit Ausblick: Die schönsten Rooftops der Design Hotels

Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels hat eine Aus­wahl an Häu­sern zu­sam­men­ge­stellt, in de­nen die Gäste die schöns­ten Ku­lis­sen von spek­ta­ku­lä­ren Dach­ter­ras­sen oder di­rekt vom In­fi­nity Pool ge­nie­ßen kön­nen.

Gletscher, Krater, Salzwüste: Die besten Selfie-Spots der Welt

Nur wer ein Sel­fie hat, war auch dort – und nur wer ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Sel­fie hat, er­regt auch Auf­merk­sam­keit. Die Post­kar­ten-App www.MyPostcard.com stellt die bes­ten Sel­fie-Spots vor.