EVA Air hat am 10. März 2018 drei neue Non­stop-Flüge pro Woche zwi­schen Wien und Taipeh auf­ge­nommen. Sie ergänzen die vier bestehenden Ver­bin­dungen von Wien via Bangkok nach Taipeh, die unver­än­dert bleiben.

Damit bietet die pri­vate tai­wa­ne­si­sche Flug­ge­sell­schaft, die bereits seit 27 Jahren ohne Unter­bre­chung in Wien zu Gast ist, erst­mals eine täg­liche Ver­bin­dung nach Taipeh: Am Dienstag, Mitt­woch, Freitag und Sonntag via Bangkok und am Montag, Don­nerstag und Samstag non­stop. Alle Flüge werden mit einer Boeing 777–300ER in einer Drei-Klassen-Kon­fi­gu­ra­tion durch­ge­führt – mit Eco­nomy, Pre­mium Eco­nomy und Royal Laurel Class.

Mit der Ankunft in Taipeh am frühen Morgen haben die Pas­sa­giere aus­rei­chend Zeit für Wei­ter­flüge vom Taoyuan Inter­na­tional Air­port zu zahl­rei­chen Desti­na­tionen in Asien und Aus­tra­lien. EVA Air ist Mit­glied der Star Alli­ance und wurde von Skytrax als Fünf-Sterne-Air­line aus­ge­zeichnet. Das Netz­werk umfasst aktuell mehr als 60 Desti­na­tionen in Asien, Aus­tra­lien, Europa und Ame­rika. Dafür sind mehr als 70 Flug­zeuge der Typen Boeing und Airbus im Ein­satz.

Flug­plan: Non­stop nach Taipeh

BR65 /​ Taipeh – Wien /​ 23:30 – 06:35 Uhr +1 /​ Mitt­woch, Freitag, Sonntag
BR66 /​ Wien – Taipeh /​ 12:25 – 07:15 Uhr +1 /​ Montag, Don­nerstag, Samstag