Die Jumeirah Group eröffnet ihr zwölftes Luxus­hotel in den Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­raten: Das exklu­sive Jumeirah Al Wathba Desert Resort soll ab Sep­tember 2018 seine ersten Gäste in der Wüste von Abu Dhabi begrüßen. Ein Manage­ment-Ver­trag mit Abu Dhabi United Hos­pi­ta­lity wurde soeben unter­zeichnet. 

Jumeirah Al Wathba Desert Resort /​ Abu Dhabi (c) Jumeirah Group
Jumeirah Al Wathba Desert Resort /​ Abu Dhabi (c) Jumeirah Group

Das neue Hotel im ara­bi­schen Stil liegt mitten in der Wüste im Al Wathba Distrikt – rund 50 Kilo­meter süd­öst­lich von Abu Dhabi – und umfasst 90 Zimmer und 13 Villen, meh­rere Restau­rants, einen Pool, eine Rooftop Bar, ein Talise Spa und Kon­fe­renz­räume. Ein nahes Wüs­ten­camp ist eben­falls Teil des Resorts und soll den Gästen fas­zi­nie­rende Ein­blicke in ein Ara­bien wie aus Tau­send­und­einer Nacht ermög­li­chen.

Jumeirah Al Wathba Desert Resort /​ Abu Dhabi (c) Jumeirah Group
Jumeirah Al Wathba Desert Resort /​ Abu Dhabi (c) Jumeirah Group

Die 1997 gegrün­dete Jumeirah Group hat ihre Wur­zeln in Dubai, wo sie heute mit zehn sehr unter­schied­li­chen Hotels ver­treten ist – dar­unter auch dem berühmten Burj Al Arab Jumeirah, das als archi­tek­to­ni­sches Wahr­zei­chen der Wüs­ten­me­tro­pole gilt. In Abu Dhabi betreibt die Gruppe der­zeit aber ledig­lich das Stadt­hotel Jumeirah at Etihad Towers.

Jumeirah Al Wathba Desert Resort /​ Abu Dhabi (c) Jumeirah Group
Jumeirah Al Wathba Desert Resort /​ Abu Dhabi (c) Jumeirah Group

Das neue Hotel in der Wüste Abu Dhabis soll der Jumeirah Group die Mög­lich­keit bieten, „ara­bi­sche Gast­freund­schaft authen­tisch wie­der­zu­geben“, wie Marc Dard­enne, COO von Jumeirah, in einer Aus­sen­dung erklärt: „Wir sind zuver­sicht­lich, dass dieses Resort eine außer­ge­wöhn­liche Desti­na­tion wird und den Tou­rismus des Emi­rats weiter ankur­belt“.