Fuerteventura: Robinson baut neuen „Turm“ im Jandia Playa

Ein Ur­ge­stein lässt sein Wahr­zei­chen neu auf­le­ben: Im welt­weit ers­ten Ro­bin­son Club – dem Jan­dia Playa auf Fu­er­te­ven­tura – wurde die Grund­stein­le­gung für den Bau ei­nes neuen „Torre“ ge­fei­ert, nach­dem man den al­ten seit Jän­ner ab­ge­tra­gen hatte.

Das mar­kante, mehr­stö­ckige Ge­bäude gilt als ein Stück Tou­ris­mus­ge­schichte auf der In­sel. An­fang der 1970er-Jahre war das Haus ei­nes der ers­ten Ur­lau­ber­un­ter­künfte am da­mals noch un­er­schlos­se­nen Sand­strand bei Morro Ja­ble. TUI er­kannte früh das Po­ten­zial der De­sti­na­tion und grün­dete dort die erste An­lage des Pre­mium-Club­an­bie­ters.

Ob­wohl da­mals auf Fu­er­te­ven­tura noch Strom mit Hilfe von Ge­ne­ra­to­ren er­zeugt, das Trink­was­ser mit Last­wa­gen ge­lie­fert und das Was­ser zum Du­schen aus ei­nem Brun­nen ge­pumpt wurde, ent­wi­ckelte sich der Club schon früh zu ei­nem be­lieb­ten Ur­laubs­ort und wurde im­mer wie­der aus­ge­baut.

Rund 50 Jahre und eine Mil­lion Gäste spä­ter baut Ro­bin­son baut nun ei­nen neuen „Torre“ für sei­nen Tra­di­ti­ons­club. Be­reits im No­vem­ber 2018 soll der Kom­plex fer­tig­ge­stellt sein. Auf zehn Eta­gen wird das rund 40 Me­ter hohe Ge­bäude 114 Dop­pel­zim­mer, 26 Sui­ten, eine Sky­bar mit In­fi­nity-Pool auf dem Dach, eine Chill­out-Lobby mit Life­style-Bou­tique und zwei Se­mi­nar­räume um­fas­sen. Zu­sätz­lich dür­fen sich Gäste auf ei­nen re­no­vier­ten Well­Fit Spa Be­reich und ein neu ge­stal­te­tes Re­stau­rant mit gro­ßer Au­ßen­ter­rasse freuen.