Seit 16. November 2017 fliegt Thai Airways viermal pro Woche zwischen Wien und Bangkok – und das Geschäft läuft so gut, dass die thai­län­di­sche Flug­linie bereits ab dem 20. April 2018 einen fünften Flug pro Woche auflegt. 

Zudem wird ab dem 20. April 2018 die Boeing 777–300ER auf dieser Strecke durch eine Boeing 787–800 „Dream­liner” ersetzt. Der hoch­mo­derne Jet verfügt über 256 Sitz­plätze – 22 in der Busi­ness Class und 234 in der Economy Class, die mit einer 3–3-3-Konfiguration aufwartet.

Aus diesem Anlass hat Thai Airways nun unter dem Motto „I fly Thai“ beson­ders güns­tige Tarife ab Wien zu den schönsten Zielen in Asien, Austra­lien und Neusee­land aufge­legt, die bis 15. März 2018 buchbar sind und für Flüge von 1. April bis 21. Juni und von 13. August bis 30. September 2018 gelten.

In der Economy Class geht es damit schon ab 530 Euro nach Bangkok, ab 561 Euro nach Krabi, Phuket oder Koh Samui, ab 742 Euro nach Bali und ab 1.173 Euro nach Austra­lien. Wer es noch bequemer will, reist in der Busi­ness Class ab 2.124 Euro nach Bangkok oder ab 3.239 Euro nach Austra­lien, wo Thai Airways nicht nur Sydney und Melbourne, sondern auch Perth und Bris­bane sowie das neusee­län­di­sche Auck­land anfliegt. Buchungen sind im Reise­büro oder auf www.thaiairways.at möglich.