More

    Qatar optimiert City- und Wüstentouren für den Stopover

    Dis­co­ver Qa­tar – eine Toch­ter von Qa­tar Air­ways – hat die 2015 ein­ge­führ­ten Stadt- und Wüs­ten­tou­ren für Zwi­schen­stopps im Emi­rat über­ar­bei­tet und er­wei­tert. Sie eig­nen sich so­wohl für eine kurze Tran­sit­zeit am Ha­mad In­ter­na­tio­nal Air­port als auch für län­gere Auf­ent­halte im Rah­men des +Qa­tar Sto­­po­­ver-Pro­­gramms. 

    Die vorab buch­ba­ren Aus­flüge um­fas­sen nun die be­liebte „Doha City Tour”, die „Mons­ter Bus De­sert Ex­pe­ri­ence”, eine pri­vate Wüs­ten­sa­fari, eine Stop & Shop-Tour so­wie ei­nen Chauf­feur­ser­vice für Gäste, die Qa­tar in ih­rem ei­ge­nen Tempo er­kun­den möch­ten.

    Mu­seum für Is­la­mi­sche Kunst (c) Qa­tar Tou­rism Aut­ho­rity

    Auf der „Doha City Tour” ste­hen alle wich­ti­gen Se­hens­wür­dig­kei­ten auf dem Pro­gramm – wie etwa „Pearl Qa­tar” mit Ge­schäf­ten und Re­stau­rants, das Ka­tara Cul­tu­ral Vil­lage mit ei­nem Ein­blick in das Kul­tur­erbe des Lan­des, der Souq Waqif Markt mit tra­di­tio­nel­lem Schmuck, Ge­wür­zen und Kunst­hand­werk und das Mu­seum für Is­la­mi­sche Kunst (MIA).

    Dar­über hin­aus kön­nen die Rei­sen­den wäh­rend ih­res Zwi­schen­stopps ein Wüs­ten­er­leb­nis bu­chen, um den Se­aline Be­ach und die Sand­dü­nen von Me­saieed ent­we­der im Of­f­road-Mons­­­ter­bus oder in ei­nem lu­xu­riö­sen 4x4-Ge­län­­de­wa­gen zu er­kun­den – oder sie wäh­len die Stop & Shop-Tour zur Mall of Qa­tar in­klu­sive Chauf­­feur-Ser­vice.

    Aus­flug in die Wüste (c) Qa­tar Tou­rism Aut­ho­rity

    Mit dem +Qa­tar Sto­­po­­ver-Pro­­gramm ha­ben die Pas­sa­giere von Qa­tar Air­ways bei ei­nem Zwi­schen­stopp in Doha die Wahl zwi­schen ei­nem kos­ten­lo­sen Ho­tel­auf­ent­halt oder ei­nem An­ge­bot für zwei Über­nach­tun­gen in ei­nem der in­ter­na­tio­na­len Ho­tels. Die pas­sen­den Tou­ren dazu kön­nen sie über die Web­site von Dis­co­ver Qa­tar oder auch di­rekt am Ha­mad In­ter­na­tio­nal Air­port un­ter Vor­lage der Pässe und Bord­kar­ten für die Wei­ter­reise bu­chen.

    Wer ei­nen Zwi­schen­stopp in Qa­tar ein­pla­nen will, kann die Multi-City-Bu­chungs­­op­­tion nut­zen. Über diese Funk­tion wird der Auf­ent­halt in Doha bei der Bu­chung der Flüge ein­be­zo­gen. Seit Au­gust 2017 kön­nen Staats­an­ge­hö­rige aus mehr als 80 Län­dern ohne Vi­sum in Qa­tar ein­rei­sen und je nach Na­tio­na­li­tät 30 bis 90 Tage blei­ben. Dazu zäh­len auch Deut­sche, Ös­ter­rei­cher und Schwei­zer.

    LETZTE ARTIKEL

    Tourismus-Boom: Das sind die meistbesuchten Städte der Welt

    Eu­ro­mo­ni­tor In­ter­na­tio­nal hat die 100 meist­be­such­ten Städte 2018 er­mit­telt. Asien do­mi­niert da­bei mit 43 Me­tro­po­len. Den­noch dürfte die Num­mer 1 nicht we­nige über­ra­schen…

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    SCHON GELESEN?

    Bloß nicht verpassen: Die besten Events 2020 in Europa

    2020 ver­spricht ein groß­ar­ti­ges Jahr zu wer­den. Zu­min­dest, wenn es nach den span­nen­den Events geht, die weekend.com für die nächs­ten zwölf Mo­nate in Eu­ropa emp­fiehlt.

    Kunstvoll: Die 10 schönsten U‑Bahn-Stationen der Welt

    Für die meis­ten Ur­lau­ber ist die U‑Bahn nur Mit­tel zum Zweck. Manch­mal ist sie aber auch eine At­trak­tion. Tra­vel­cir­cus hat die zehn schöns­ten U‑­Bahn-Sta­tio­nen der Welt aus­fin­dig ge­macht.

    Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

    Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.

    Hinter Gittern: Vier Hotels in ehemaligen Gefängnissen

    Wer sich fragt, wie sich eine Nacht hin­ter Git­tern an­fühlt, muss nicht den nächst­bes­ten Ki­osk aus­rau­ben: Es gibt ehe­ma­lige Ge­fäng­nisse, die ein zwei­tes Le­ben als Ho­tel ge­schenkt be­kom­men ha­ben.

    Stars als Hotelbesitzer: Zu Gast bei ABBA, Hugh Jackman & Co.

    Ob Schau­spie­ler, Sport­ler oder Mu­si­ker: Im­mer mehr Stars ver­su­chen sich als Ho­tel­be­sit­zer. Tra­vel­cir­cus und Ho­li­day­Check ha­ben ei­nige die­ser teil­weise recht au­ßer­ge­wöhn­li­chen Promi-Ho­tels aus­fin­dig ge­macht.

    Fünf luxuriöse Inseln für einen Urlaub wie Robinson Crusoe

    Die Münch­ner PR-Agen­tur Schaf­fel­hu­ber Com­mu­ni­ca­ti­ons hat den 300. Jah­res­tag des Bu­ches „Ro­bin­son Cru­soe“ am 25. April zum An­lass ge­nom­men, um fünf be­son­dere In­seln vor­zu­stel­len, die man nicht mehr ver­las­sen möchte.