Qatar Airways hat am 6. Februar 2018 den Erst­flug von Doha nach Penang gefeiert. Damit nimmt die Airline ihre zweite Desti­na­tion in Malaysia in das Stre­cken­netz auf und setzt ihre Expan­si­ons­pläne in Südost­asien weiter fort.

Die neue Verbin­dung wird dreimal pro Woche – am Dienstag, Donnerstag und Samstag – ange­boten, aber bereits ab 1. Juli 2018 auf vier wöchent­liche Frequenzen aufge­stockt. Zum Einsatz kommt eine Boeing 787 „Dream­liner”, die immer um 02.30 Uhr am Hamad Inter­na­tional Airport startet und um 14.30 Uhr am Penang Inter­na­tional Airport landet. Der Rück­flug erfolgt um 20.30 Uhr mit Ankunft in Doha um 23.20 Uhr.

Penang ist eine 292 Quadrat­ki­lo­meter große Insel mit rund 1,5 Millionen Einwoh­nern, die durch zwei Brücken mit einer Länge von 13,5 bzw. 24 Kilo­me­tern mit dem nahen Fest­land von Malaysia verbunden ist. Die größte Stadt ist George Town. Neben dem Tourismus gilt die Elek­tro­nik­in­dus­trie als wich­tigster Wirt­schafts­faktor. In Malay­sias Haupt­stadt Kuala Lumpur fliegt Qatar Airways bereits seit 2001. Mitt­ler­weile werden drei Verbin­dungen pro Tag ange­boten.

Flug­plan:

QR850 /​ Doha – Penang /​ 02.30 – 14.30 Uhr /​ Di, Do, Sa
QR851 /​ Penang – Doha /​ 20.30 – 23.20 Uhr /​ Di, Do, Sa